Monday, June 17, 2019

  FOREX TRADING FEED

  Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten!

  Erhalten Sie brandheiße Gelegenheiten, Einblicke, Trading Tipps und Top Forex Signale!

  Bleiben Sie dran, folgen Sie den 'Market Leaders'.

10. Juni Tages-Briefing: Konjunkturausblick & Sterling in den Highlights

Author: Arslan Butt/Monday, June 10, 2019/Categories: Articles

Einen schönen Montag, Händler.

Es war ein großartiger Start in die Woche mit einem schnellen Take Profit in unserem Goldhandelssignal. Weitere Trades stehen bevor; Das britische Pfund ist nach wie vor einer der Höhepunkte, da es die einzige Volkswirtschaft ist, die wichtige Wirtschaftsereignisse auslöst.

Wie erwartet rutschte Gold über die verminderte Attraktivität als sichere Anlage, nachdem US-Präsident Donald Trump sagte, dass die USA und Mexiko ein Abkommen zur Umgehung der Tarife unterzeichnet hätten, die am Montag in Kraft treten sollten. Dies löste eine massive Volatilität zur Marktöffnung aus, und wir sahen auch Marktlücken.


Wichtige Wirtschaftsereignisse heute


Mit Blick auf den Wirtschaftskalender werden die europäischen Banken anlässlich des Pfingstmontags geschlossen. Das britische Bruttoinlandsprodukt und die Produktion im verarbeitenden Gewerbe bleiben heute jedoch die Höhepunkte.


BIP m / m - 8:30 GMT

Wir sollten die BIP-Daten überwachen, die voraussichtlich unverändert bei -0,1% bleiben, da die britische Wirtschaft im zweiten Quartal 2019 langsamer wuchs.

Insbesondere nach der Einschätzung der Inflationsrate durch Mark Carney & Team ist mit einem Rückgang des BIP zu rechnen. Der Sterling steht unter starkem Verkaufsdruck, da der BOE-Gouverneur Mark Carney nicht viel über die nächste Zinserhöhung gesagt hat. Die Zinserhöhungssentiments fallen auseinander, was zu einer Baisse im Pfund führt. Im Übrigen kann eine leichte Abweichung der Daten zu einer erheblichen Bewegung des Kabels führen.


Produktion m / m - 8:30 GMT

Daneben soll das Amt für nationale Statistik auch die Produktionszahlen für das verarbeitende Gewerbe veröffentlichen. Ökonomen erwarten einen Produktionsrückgang von -1,1% gegenüber 0,9%. Es sieht so aus, als würde das Pfund Sterling am Montag aufgrund widriger wirtschaftlicher Ereignisse unter bärischen Druck geraten.


MPC-Mitglied Tenreyro spricht - 9:00 GMT

Das externe BOE-MPC-Mitglied Silvana Tenreyro wird bei der Bank von Portugal in Lissabon über Geldpolitik sprechen. Es werden Publikumsfragen erwartet, die eine Volatilität am Markt auslösen können oder nicht.

 

MPC-Mitglied Saunders spricht - 17:00 GMT

Neben Tenreyro wird auch ein externes BOE-MPC-Mitglied, Michael Saunders, an der Southampton Solen University in Großbritannien sprechen.

Da die Mitglieder des MPC der BOE darüber abstimmen, wo die Leitzinsen des Landes festgesetzt werden sollen, werden ihre öffentlichen Verpflichtungen häufig dazu verwendet, subtile Hinweise auf die künftige Geldpolitik zu verlieren. Das Haus wird für Publikumsfragen geöffnet, die plötzliche Bewegungen über ungewisse Bemerkungen auslösen könnten. Viel Glück und bleiben Sie dran für einen schnellen Handelsplan für GBP / USD.


GBP / USD testet das Doppeldach - Können BIP-Zahlen einen Ausbruch auslösen?

Während der Vorwoche hat das britische Pfund von der allgemeinen Schwäche des Dollars profitiert und seinen wöchentlichen Aufwärtstrend auf 1,2753 ausgedehnt, den höchsten in fast drei Wochen. Das Paar notierte bei rund 1,2735, da die politische Unsicherheit in Großbritannien eine gedämpfte Nachfrage nach dem Pfund Sterling aufrechterhielt.


Technisch gesehen ist dies mit einem steifen Widerstand um 1,2750 konfrontiert, während es genau über 20 und 50 Perioden EMA liegt. Beide gleitenden Durchschnitte stützen das Paar über 1.2700, ein psychologisches Niveau.

Ein positives BIP kann einen zinsbullischen Ausbruch auslösen und dazu beitragen, dass GBP / USD 1,2875 erreicht. Das negative BIP könnte dazu beitragen, dass die Bären heute die Ziele von 1,2650 und 1,2570 erreichen.

Viel Glück und bleiben Sie heute am Ball!

Arslan Butt

Arslan Butt ist unser führender Analyst für Güter und Indizes.

Arslan ist ein professioneller Marktanalytiker und Tageshändler. Er besitzt ein MBA in Verhaltensökonomie (Behavioral Finance) und arbeitet an seiner Promotion.

Other posts by Arslan Butt