Monday, July 23, 2018

  FOREX TRADING FEED

  Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten!

  Erhalten Sie brandheiße Gelegenheiten, Einblicke, Trading Tipps und Top Forex Signale!

  Bleiben Sie dran, folgen Sie den 'Market Leaders'.

11. Jan - Top Wirtschaftsereignisse & Handels-Setups heute

Author: Arslan Butt/Thursday, January 11, 2018/Categories: Live Markt Updates

Guten Morgen, Händler. Es machte echt Spaß in den Märkten, da diese extrem volatil blieben, nachdem China angedeutet hatte, seine US-Treasury-Wertpapierestände zu reduzieren, zusammenmit der NAFTA-Sache, die eine stärkere Auswirkung auf den Loonie hatte. Heute werden die wirtschaftlichen Ereignisse aus den USA und der Eurozone im Fokus bleiben ...

 

Top-Wirtschaftsveranstaltungen heute

Eurozone- EUR

EZB-Sitzung zur Geldpolitikbilanz - Die Europäische Zentralbank wird heute um 12:30 (GMT) die Bilanz der geldpolitischen Sitzung veröffentlichen. Es ist eine detaillierte Aufzeichnung des jüngsten Treffens des EZB-Direktoriums und bietet detaillierte Einblicke in die wirtschaftlichen Bedingungen, die ihre Entscheidung über die Festlegung von Zinssätzen beeinflusst haben.

Angesichts des jüngsten Stimmungswandels der globalen Zentralbanker sollten wir aufmerksam prüfen, ob wir in den Sitzungsprotokollen überraschend restriktive Ergänzungen sehen.

 

US-Dollar - USD

PPI m/m - Das US-Amt für Arbeitsstatistik veröffentlicht den Herstellerpreisindex um 13:30 Uhr (GMT). Es ist ein führender Indikator für die Verbraucherinflation. Wenn die Hersteller mehr für Waren und Dienstleistungen verlangen, werden die höheren Kosten in der Regel an den Verbraucher weitergegeben. Die Zahl wird voraussichtlich um 0,2% gegenüber 0,4% im Dezember wachsen.

Kern-PPI m/m - 

Kern-PPI m / m - Es wird eine Zahl von 0,2% erwartet, gegenüber dem Wert von 0,3% in der Vergangenheit, während eine höhere Zahl den US-Dollar unterstützen wird.

 

Arbeitslosenansprüche - Sie sollten die Arbeitslosenansprüche um 13:30 Uhr (GMT) beobachten, auch wenn dies den Markt nicht überraschen wird.

 

Top-Handels-Setups heute

EUR/USD - Schwächerer Dollar macht das Paar bullisch

Gestern haben die Händler nach einer Reihe von Nachrichten aus China, Japan und Kanada Gewinne mit dem Dollar gemacht. Das direkte Währungspaar handelte mit einer bullischen Tendenz, die durch die technische Seite des Marktes ausgebaut wurde.

EUR/USD - 240 - Min ChartEUR/USD - 240 - Minuten-Chart

Wenn man die Chart ansieht, hat das Paar bereits 50% Fibonacci-Retracement bei $ 1.2005 abgeschlossen und nun geht es zurück in den bärischen Modus.


EUR/USD - Wichtige Handelsstufen 

Unterstützung    Widerstand

1.1907        1.2002

1.1868        1.2058

1.1812        1.2097

Wichtige Handelsstufe:    1.1963

 

EUR/USD Handelsplan

Wir sollten unter $ 1,1965 bärisch bleiben, mit einem Stop oberhalb von $ 1,1985 und einem Take-Profit bei $ 1,1925 bzw. $ 1,1895.


USD/JPY - Bärische Drachen-Gewichtung des Paares

Einen Tag zuvor hatten wir in unserer USD/JPY-Prognose das Triple-Bottom-Muster bei $112.120 erwähnt, das eine der guten Kaufzonen darstellte, aber die sicher Währung verletzte das Niveau, da die jüngsten Fundamentaldaten weiter mit dem Sentiment der Investoren spielten.

USDJPY - 240 - Min Chart USDJPY - 240 - Minuten - Chart 

Fürs Erste hat das Paar einen bärischen Drachen geformt, der signalisiert, die Bias zu verkaufen. Aber jetzt müssen wir auf einen leichten Rückgang des überverkauften Paares warten. Der USD/JPY könnte bis auf $112,08 bzw $112,350 steigen, bevor er weitere Verkaufsmöglichkeiten bietet.

 

USD/JPY - Wichtige Handelsstufen 

Unterstützung    Widerstand

110.86        112.38

110.3          113.34

109.34        113.9

Wichtige Handelsstufe:  111.82

 

USD/JPY  Handelsplan

In Anbetracht der technischen Daten werde ich $111.850  überwachen, um darüber mit einer Zielvorgabe von $112.350  bullisch zu bleiben. Unterhalb ($ 111.850) kann das Paar weiterhin den Trend verkaufen. Viel Glück , Händler, und bleiben Sie dran für weitere spannende Handelsideen.

Print

Tags:

Arslan Butt

Arslan Butt ist unser führender Analyst für Güter und Indizes.

Arslan ist ein professioneller Marktanalytiker und Tageshändler. Er besitzt ein MBA in Verhaltensökonomie (Behavioral Finance) und arbeitet an seiner Promotion.

Other posts by Arslan Butt