Monday, May 27, 2019

  FOREX TRADING FEED

  Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten!

  Erhalten Sie brandheiße Gelegenheiten, Einblicke, Trading Tipps und Top Forex Signale!

  Bleiben Sie dran, folgen Sie den 'Market Leaders'.

14. Mai Tages-Briefing - Marktabschluss & wichtige Wirtschaftsereignisse, die Sie heute beobachten sollten

Author: Rowan Crosby/Tuesday, May 14, 2019/Categories: Articles

Marktabschluss

- Am Montag wurden die Finanzmärkte über Nacht zerstört, als China mit einigen von ihnen auf US-Zollerhöhungen reagierte. Die globalen Märkte reagierten stark, als der Handelskrieg eskalierte.
- Die New Yorker Aktienindizes gaben am stärksten nach, der Nasdaq verlor 3,41%, der S & P und der Dow verloren ebenfalls 3,41% und der Dow 2,38%.
- Von den asiatischen Märkten wird erwartet, dass sie ihre Abwärtsdynamik fortsetzen.
- Die Nachrichten über Vergeltungsmaßnahmen verstärkten die Attraktivität der Sicherheitsanlagen und der Goldpreis stieg am Montag um fast drei Monate, um über das psychologische Niveau von 1.300 USD zu handeln.


Was kommt als nächstes?

Mit Blick auf die heutige Sitzung ist es in Bezug auf signifikante Datenfreigaben wieder einmal schwierig. Der Fokus der Händler wird jedoch weiterhin auf den britischen Beschäftigungs- und Ertragsdaten liegen, die zur Veröffentlichung anstehen.


GBP - Durchschnittlicher Verdienstindex 3m / y
Dies ist ein führender Indikator für die Verbraucherinflation und zeigt, dass sich die Preise für Unternehmen und die staatlichen Löhne für Arbeitskräfte einschließlich Boni geändert haben. Einfach gesagt, wenn Unternehmen mehr für die Arbeit bezahlen, werden die höheren Kosten in der Regel an den Verbraucher weitergegeben, was zur Inflation führt.

Das britische Amt für nationale Statistiken meldete im März einen Durchschnittsverdienst von 3,5%, während Ökonomen für diesen Monat einen Durchschnittsverdienst von 3,4% erwarten.


GBP - Arbeitslosenbericht
Dies ist eine der am häufigsten betrachteten Wirtschaftsdaten, da sich die Zahl der Personen, die im vergangenen Monat arbeitslosengeldbezogene Leistungen in Anspruch nehmen, geändert hat. Der bevorstehende Stellenbericht wird voraussichtlich neutral sein. Die Arbeitslosenansprüche werden voraussichtlich im April von 28,3.000 auf 24,2.000 sinken.

Die Arbeitslosenquote wird voraussichtlich unverändert bei 3,9% bleiben. Tatsächlich zeigt die größere Lückenzahl auf dem Arbeitsmarkt und wird die BOE unter Druck setzen, die Zinssätze stabil auf 0,75% zu halten.


EUR - Deutsche ZEW-Wirtschaftsstimmung

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung wird die Zahlen um 9:00 Uhr GMT veröffentlichen. Es wird erwartet, dass die Daten früher auf 5,1 gegenüber 3,1 ansteigen.

Für die Anfänger ist es eine Umfrage unter rund 300 deutschen institutionellen Anlegern und Analysten, bei der die Befragten gebeten werden, die relativen 6-Monats-Konjunkturaussichten für Deutschland einzuschätzen.

Die Zahl lag vor April im Bereich von 15 bis 20. Aufgrund widriger wirtschaftlicher Bedingungen, steigender Schuldenquote und Streiks ist es jedoch ziemlich klar, dass deutsche institutionelle Investoren das Vertrauen in die Wirtschaft verlieren. Das ist ein weiterer Grund, eine Fortsetzung der bärischen Stimmung im Euro zu erwarten.

Es war ein guter Anfang für diese Woche, als das Team der FX Leaders 4 erfolgreiche Trades abschloss. Seien Sie also bereit, die Forex-Handels-Setups und Forex-Handelssignale noch heute zu handeln. Viel Glück!

Rowan Crosby

Rowan Crosby, ein Futures-Trader aus Sydney, Australien, mit einem BA in Finanzwirtschaft, verfügt über umfangreiche Erfahrung im Handel mit Rohstoffen, Anleihen und Aktien-Futures auf allen Weltmärkten. Er konzentriert sich auf Investmentfinanzierung und quantitative Analysen.

Other posts by Rowan Crosby