Monday, July 23, 2018

  FOREX TRADING FEED

  Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten!

  Erhalten Sie brandheiße Gelegenheiten, Einblicke, Trading Tipps und Top Forex Signale!

  Bleiben Sie dran, folgen Sie den 'Market Leaders'.

Forex Signale-Brief für den 9. Jan: Ein paar Gewinner vor dem US-VPI diese Woche

Author: Arslan Butt/Tuesday, January 09, 2018/Categories: Live Markt Updates

Hi Leute,

gestern noch handelte der Markt während der asiatischen und europäischen Session sehr seicht, da die japanischen Banken wegen des Feiertages ‘des Erwachsen werdens” geschlossen blieben. Aber die New York Session hat Spaß gemacht.

Insgesamt starteten die Märkte mit einem stabilen Dollar, renditeorientiertem Gold und bullischen Aktien.

Team FX Leader schafften es, unseren Anteil am Gewinn zu sichern und ein paar großartige Signale zu erzielen. Unsere Short-Position auf EUR/JPY hat uns den Weg zu einem schönen Gewinn bereitet. Der japanische Nikkei-Aktienindex stieg seit November 1991 um 0,8% auf seinen höchsten Stand ($ 23,975), bevor er wieder auf $ 23,866 zurückging. Und wissen Sie was, $ 23.975 war genau unser Take Profit. Unsere früheren Positionen bei EUR /GBP und USD/JPY schlossen jedoch in den roten Zahlen.

Unsere derzeitige Position in Bitcoin wabert weiterhin in der Gewinnzone. Bald wird es nach oben gehen, um unsere Zielvorgabe zu treffen. Folgen Sie unserer Forex-Signaleseite für die neuesten Handelssignale.

 

Forex-Signale „Watchlist"

LTC/USD - Wir haben hier nach einem Kauf gesucht, aber auf den richtigen Preis gewartet.

NZD/USD - Der Kiwi war am Vortag stark volatil, die Bewegung war jedoch zweiseitig. Glücklicherweise haben wir und da rausgehalten. Es könnte heute ein mögliches langes Signal geben.

 

Live Forex-Signale

AUD/USD  - 50 - Perioden -  EMA Crossover

Unser Forex-Handelssignal für AUD/USD geht jetzt ziemlich gut. Eine gute Nachricht ist, dass das Paar einen bullischen Crossover auf der 50-Perioden-EMA machte, was unser Handelssignal unterstützt.

 

AUDUSD - Daily ChartAUDUSD - Tages- Chart

 

BTC/USD - Abgeprallt von der Unterstützung

BTC/USD stürzte stark ab, erholte sich aber deutlich vom Unterstützungsniveau bei $ 14.270. Die nächste Hürde wird die 50 - Perioden - EMA sein. Zuvor hat es eine bullische Trendlinie bei $ 15.600 verletzt.

BTC/USD - 180 - Mins ChartBTC/USD - 180 - Mnuten-Chart
Print

Arslan Butt

Arslan Butt ist unser führender Analyst für Güter und Indizes.

Arslan ist ein professioneller Marktanalytiker und Tageshändler. Er besitzt ein MBA in Verhaltensökonomie (Behavioral Finance) und arbeitet an seiner Promotion.

Other posts by Arslan Butt