Friday, March 22, 2019

  FOREX TRADING FEED

  Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Experten!

  Erhalten Sie brandheiße Gelegenheiten, Einblicke, Trading Tipps und Top Forex Signale!

  Bleiben Sie dran, folgen Sie den 'Market Leaders'.

Forex-Signale-Brief für den 13. März: Brexit-Probleme belasten die Märkte

Author: Rowan Crosby/Wednesday, March 13, 2019/Categories: Articles

Der Schwerpunkt dieser Woche lag wirklich auf dem Brexit-Deal und der Frage, wie das britische Parlament reagieren würde.

Es war nicht überraschend zu sehen, dass dieser Deal abgeschossen wurde, nachdem der erste Deal im Januar getroffen worden war. Nun, da die Frist am 29. März endet, scheint es eine Chance zu geben, dass das Vereinigte Königreich gut darüber hinweg kommen könnte, ohne dass man davon spricht.

In den nächsten 24 Stunden wird es weitere Entwicklungen geben, da Premierministerin May sich bemüht, etwas zu schaffen, während sie gleichzeitig den Abgeordneten die Option gibt, ohne Abschluss abzusteigen.

Auf der Datenfront wird der Hauptdatenpunkt von heute der US-amerikanische PPI sein. Nachdem der VPI hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, wird dies scharf beobachtet und sicherlich von der FOMC, die bereits von einer Reihe schwacher Datenpunkte abhängt.


Forex Signale Update


Das FX Leaders-Team beendete einen Gewinn aus zwei Trades, da es zwar viel Volatilität gab, aber nur wenige gute Gelegenheiten.


EUR / USD - aktives Signal

Wir befinden uns wieder in einem weiteren EUR / USD-Signal, da die Rally etwas weiter ist, als wir es für nachhaltig halten. Drei ist auch bei 1,1300 für den Schutz ausreichend Widerstand.

EUR/USD

EUR / USD - 240 Minuten Diagramm


DAX - aktives Signal

Der DAX hat sich seit dem Test der Überkopfresistenz zurückgezogen, insgesamt ist der Trend jedoch weiter aufwärts gerichtet. Trotz einiger Unebenheiten sind Aktien vorerst noch optimistisch, suchen wir hier nach einem weiteren Test der Hochs.

DAX

DAX - 240 Minuten Diagramm


Kryptowährungsaktualisierung

Bitcoin bleibt nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen, neue Hochs zu erreichen, weiterhin zwischen 3.800 USD und 4.000 USD gefangen.

 

Es gibt Spekulationen, dass die Anzahl der Kurzeinstiege ansteigt und das wäre nicht überraschend, da wir gesehen haben, dass der Preis auf den wichtigsten Widerstand reagiert.

 

Bis wir 4.000 US-Dollar in irgendeiner sinnvollen Weise einnehmen, wird das kurzfristige Interesse wahrscheinlich stark bleiben.

BTC

BTC - 240 min Diagramm

Rowan Crosby

Rowan Crosby, ein Futures-Trader aus Sydney, Australien, mit einem BA in Finanzwirtschaft, verfügt über umfangreiche Erfahrung im Handel mit Rohstoffen, Anleihen und Aktien-Futures auf allen Weltmärkten. Er konzentriert sich auf Investmentfinanzierung und quantitative Analysen.

Other posts by Rowan Crosby