Monday, April 24, 2017

FOREX STRATEGIE

Support und Resistance

Jeder Forex Trader, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, sollte lernen wie man Support und Resistance Level auf Diagrammen sucht und findet. Es spielt keiner Rollte, ob Sie mit Devisen, Rohstoffen, Aktien oder anderen Instrumenten traden, denn diese Strategie wird Ihnen als Basis für Ihre Trading-Aktivitäten und -Analysen dienen. Das beste an Support und Resistance Level ist, dass ein guter Trader sie sogar auf einem „nackten“ Diagramm erkennen kann, da sie sehr einfach zu identifizieren sind.

„Support und Resistance Level“ ist ein sehr grundlegendes Konzept, das von jedem Forex Trader erlernt werden sollte. Dabei sollte man wissen, wie diese zu erkennen sind und in Folge zu nutzen sind. Devisen, Aktien, Rohstoffe und andere handelbare Instrumente verlangen diese Strategie als Orientierung. Alle anderen Strategien basieren auf diesem Konzept.

Die Idee hinter „Support und Resistance Level“ ist, dass Vergangenes dazu neigt sich zu wiederholen. In diesem Sinne ist gemeint, dass der Trend geneigt ist die Richtung bei einigen Preisen wiederholt zu ändern. Diese Level bzw. Stufen sind sehr leicht zu erkennen und zu analysieren, denn sie stellen Punkte am Diagramm dar, an dem sich die Preisbewegung in eine andere Richtung bewegt.

Fibbonacci Indikatoren

Eine der berühmtesten und populärsten Forex Trading Strategie sind die Fibonacci-Indikaoren, benannt nach dem berühmten italienischen Mathematiker. Als eine mittel-lang Trading Strategie, nutzen wir die Fibonacci Zahlen bzw. Indikatoren um die sich wiederholenden Support und Resistance Level zu folgen. Die Geschichte zeigt, dass der Markt sich in Wellen bewegt und Fibonacci zieht einen Vorteil aus diesem Fakt. Fibonacci-Verhältnisse helfen uns potenzielle Resistance und Support Level auf Finanz-Diagrammen zu identifiezieren. Die häufigsten Verhältnisse sind 61.8%, 50% und 31.8%.

Multiple Time Frames

Wir bei FX Market Leaders lieben es diese Methode zu verwenden, um nochmals die Trading Entscheidungen unserer Analysten zu überprüfen. Diese Strategie nutzt man, indem ein gewisses Währungspaar über verschiedene Zeitrahmen (Time Frames) verfolgt bzw. vergleicht wird. Durch das Analysieren verschiedener Zeitrahmen können wir Trends in größeren und kleineren Maßstäben erkennen und dadurch den Gesamt-Trend besser analysieren. Eigentlich gibt es keine Begrenzung der zu betrachtenden Zeitrahmen, dennoch empfehlen wir nicht mehr als 3-4 Zeitrahmen gleichzeitig zu betrachten. Eine gute Kombination wäre: 15-Minuten-Diagramm + 30-Minuten-Diagramm + 5-Stunden-Diagramm.

Scalping

Viele Neulinge empfinden Scalping als eine großartige Technik. Scalping ist eine sehr risikoarme Strategie und erlaubt einem starken Trader dennoch enorme Gewinne zu machen. Diese Strategie benötigt eine Menge Geduld, Bewusstsein und Aufmerksamkeit. Obwohl es sich dabei um eine risikoarme Strategie handelt, fällt es Anfängern sehr schwer mit ihr Gewinne zu erzielen. Emotionen müssen beiseite gelegt werden, denn sie führen zu impulsiven und zwanghaften Verhalten, die mit Scalping überhaupt nicht funktionieren.

Scalping kann Ihnen helfen von kurzzeitigen Preisänderungen Profit zu schlagen. Es wird als eine eher gefährliche Treding Methode eingestuft, da sie normalerweise mit großen Hebelwirkungen verbunden ist. Gute und erfahrene Scalper öffnen für gewöhnlich mehrere Trades täglich und zielen auf schnelle Gewinne ab.


Horizontale Levels

Horizontale Level Strategie wird von vielen Forex Experten als eine der ersten wichtigsten und anfänglichen Dinge, die ein Anfänger wissen sollte, angesehen. Horizontale Level helfen uns die Diagramme zu analysieren und werden meistens in Kombination mit anderen Forex Trading Strategien genutzt. Sie könne jedoch auch als alleinige Methode zum Traden genutzt werden.

Die Basis um Diagramme lesen und analysieren zu können, ist fast gänzlich vom Verständnis der Horizontalen Level abhängig. Der andere Faktor, der die Basis-Diagramm-Analyse komplett macht, ist Preisbewegung. Durch das Kombinieren dieser zwei Faktoren erreichen Sie nicht die vollständigste Analyse, aber es kann Ihnen eine generelle Richtung des Marktes geben. Der Vorteil ist, dass dies sehr schnell und ohne besonderer Hilfe zu schaffen ist. Obwohl „Horizontale Level“ eine Basisstrategie darstellt, wird sie von allen Forex Trader genutzt und manche der berühmtesten Forex Trader sind dafür bekannt diese Strategie als das Hauptaugenmerk für ihren Trading Plan zu nutzen.


 

ADX

Dieser einzigartige Indikator funktioniert ein bisschen anders als der Rest der Forex Indikatoren, die Trader nutzen, da er die Stärke eines Marktes andeutet und nicht seine Richtung. Wir meinen dies ist ein gutes Werkzeug für Trader, die schon fortgeschrittener sind und sich eine extra Hilfe durch diesen Indikator für ihre Trading-Entscheidungen wünschen. Der Grund für seine Beliebtheit ist, dass wir wissen sobald wir eine Trading Position in die selbe Richtung eines starken und soliden Trends setzen, erhöhen wir das Potenzial für Profite. Gleichzeitig reduzieren wir das Risikolevel. 

Schließlich wollen wir doch alle, dass der Trends zu unserem Vorteil verläuft. ADX hilft uns Forex Tradern zu bestimmen, ob der aktuelle Trend eigentlich unser Freund ist. Umso stärker der Trend ist, desto freundlicher ist er uns gegenüber. Der ADX Indikator hilft uns durch das Filtern userer Freund-Trends.


Carry Trade

Wenn Sie ein fortgeschrittener Trader sind, der einen alternativen Weg sucht, um Gewinne langfrisitg zu erzielen, dann könnte Carry Trade die richtige Technik für Sie sein. In unserem Artikel über Carry Trade erklären wir gänzlich wie Carry Trade genutzt wird, damit Sie in der Lage sind das Konzept hinter dieser Strategie zu verstehen. 

Allgemein bedeutet Carry Trade das Kaufen einer Währung mit hohem Zinsniveau und diese gegen eine Währung mit niedriegerem Zinsniveau zu stellen. Dabei können sie von den Differenzen dieser zwei Währungen profitieren, solange die Währung mit dem höheren Zinsniveau zu Ihrem Gunsten steht. Ein Beispiel: Wenn Sie das Paar EUR/USD kaufen und das Zinsniveau des Euros 5% ist während das Zinsniveau des Dollars 1% beträgt, können Sie 4% durch Carry Trade gewinnen.