Monday, October 22, 2018

Kryptowährungshandel - Die Buy-and-Hold-Methode


Keine andere Anlageklasse hat solch großartige Gewinne erzielt, wie die kürzlich bei Kryptowährungen beobachtet wurde. Bitcoin, die bekannteste Kryptowährung, hat seit 2010 bei einem damaligen Wert von $ 0,008, ein paar Millionen Prozent an Profit zugenommen.


Bitcoin und andere Kryptowährungen haben deren langjährigen Anleger dementsprechend großzügig belohnt. Ist die Buy-and-Hold-Methode noch eine starke Handelsstrategie für Kryptowährungen? Und welche der Kryptos sollten gekauft werden?


Trading Cryptocurrencies - The Buy-and-Hold Approach 1 (Exponential gains)

Bestimmte Kryptowährungen haben unerhörte Gewinne verzeichnet.

Die Vorteile des Kryptowährungshandel
Es reduziert 95 % der "Markgeräusche"

Sage und schreibe gibt es verschiedene Buy-and-Hold-Handelsstrategien. Die Hauptidee hinter diesen Strategien besteht darin langfristigen Aufwärtstrends zu folgen und Marktgeräusche zu eliminieren, die mit niedrigeren Zeitrahmen verbunden sind. Händler mit kurzfristigen Positionen sind oft frustriert, wenn der Markt ihre Trades aus der Bahn wirft, da er auf den kleineren Zeitfenstern (z. B. dem einstündigen Zeitfenster) hin und her pendelt. Die Kursbewegung auf einem Wochen-Chart schwankt oft nicht über einen gewissen Zeitraum. Wenn derselbe Zeitraum in kleineren Zeitfenster analysiert wird, schaut es schon wieder ganz anders aus - total durcheinander und unvorhersehbar.

Perfektes Markt-Timing ist nicht notwendig

Was den Buy-and-Hold-Handel für viele Trader und Investoren so attraktiv macht, ist, dass es in vielen Fällen nicht so wichtig ist den Markt perfekt zu planen. Für Trader, die planen Trades über Monate oder sogar Jahre zu halten, ist es am wichtigsten, tatsächlich auch in den Handel einzusteigen. Diese Trader warten oft nicht auf größere Rückzüge gegen den üblichen Aufwärtstrend, da sie wissen, die Möglichkeit besteht den Moment zu verpassen, in die gewünschten Positionen einzusteigen.

Trading Cryptocurrencies - The Buy-and-Hold Approach 2 (Surfer resized)

Kryptowährungen mit einer Buy-and-Hold-Methode zu handeln, benötigt kein perfektes Timing.


Reduzierte Transaktionskosten

Trader, die langfristige Buy-and-Hold-Trades eingehen, übertreiben in der Regel nicht. Dies kann die Transaktionskosten erheblich reduzieren. Ein Trader, der jeden Tag oder jede Woche ein- und aussteigt, muss die demtentsprechenden angesammelten Transaktionskosten miteinberechnen - beispielsweise ist der Spread einiger Kryptowährungen deutlich höher als bei den Hauptwährungspaaren. Daher kann es sehr teuer und ineffektiv werden viele kurzfristige, statt ein paar langfristige Positionen, zu handeln.

Reduzierte psychische Belastung

Der kurzfristige und sogar der mittelfristige Handel können für viele Trader belastend sein. Oft kann es wochenlang schwer sein die Märkte zu handeln, und zu dieser Zeit können kurz- und mittelfristige Trades die Händler erschöpfen, vor allem die Unerfahrenen.

Obwohl die Buy-and-Hold-Handelsstrategien der Kryptowährungen zeitweise stressig sein können, ist es definitiv weniger belastend als kurzfristige Handelsstrategien.

Trading Cryptocurrencies - The Buy-and-Hold Approach 3 (Guy sitting on hang mat)

Mit der Buy-and-Hold-Methode des Kryptohandels brauchen Sie nicht den ganzen Tag auf Charts zu starren.


Welche Kryptowährungen sind es Wert gehandelt zu werden?

Obwohl kleine Kryptowährungen nicht unbedingt vermieden werden sollten, sind die zuverlässigsten Kryptos die größten Bekanntesten. Dazu gehören Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Dash, Litecoin (LTC), Bitcoin Cash und Ripple (XRP). Investoren und Händler vertrauen diesen (und anderen) großen Kryptowährungen mehr. Dies kann Ihnen beim Kauf dieser Kryptos für ein langfristigen Plan helfen.

Hier finden Sie zuverlässige Broker für die Kryptowährung.

Eines der Vorteile des Handel mit großen Kryptowährungen ist, dass sie eine höhere Liquidität bieten. Ausreichende Liquidität hilft dabei, Schlupflöcher bei der Ausführung von Trades und Aufträgen zu vermeiden (Take-Profit und Stop-Loss Aufträge).

Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass die großen Kryptowährungen zusammenbrechen, als die kleineren. Es gab zahlreiche Kryptowährungen die nicht lange überlebt haben. In eine brandneue Kryptowährung zu investieren, die sich noch nicht bewährt hat, ist wie ein Eintagsküken zu kaufen - hohes Wachstumspotenzial, aber riskant.

Die etablierten Kryptowährungen, einschließlich der oben genannten, sind definitiv einen Blick wert. Investoren mit einem großen Risikoappetit könnten an kleineren und weniger bekannten Kryptowährungen interessiert sein. Wenn man jedoch in diese investiert, sollten Trader ggf. kleinere Einsätze als bei den größeren Kryptowährungen verwenden.

Einstiegsmöglichkeiten in den Buy-and-Hold-Kryptowährungshandel

Viele Investoren kaufen einfach Kryptowährungen und halten diese, bis sie das Gefühl bekommen, dass es ein guter Zeitpunkt ist, diese zu verkaufen. Diese Anleger führen oft eine kleine technische Analyse durch, bevor Sie Aufträge erteilen. In manchen Fällen bevorzugen sie es sogar keinen Stop-Loss zu verwenden.

Trader und Investoren mit technischen Analysefähigkeiten ziehen es möglicherweise vor, in Kryptowährungsgeschäfte nach schwachen oder substantiellen Preisrückschlägen einzusteigen. Andere Teilnehmer betreten den Markt gern auf Widerstand. Dies bringt den Vorteil der Momentbestätigung.

Buy-and-Hold-Tipps zum Kryptowährungshandel

  • Verwenden Sie größere Zeitrahmen für technische Analysen, z. B. tägliche, wöchentliche und monatliche Diagramme.

  • Wenn Sie den Stop-Loss verwenden, platzieren Sie ihn nicht zu nah an Ihrem Eintritt.

  • Hebelwirkung (Leverage) sollte minimiert oder sogar keine verwendet werden. Gehebelte Kryptowährungs-Trades über Monate oder Jahre können teuer werden.

  • Falls möglich, nutzen Sie Rückzüge, um einen besseren Einstiegspreis zu erhalten.

  • Wenn der Aufwärtstrend nicht schwankt und sehr stark ist, warten Sie nicht auf tiefe Kursrückgänge. Markteintritte können in diesem Fall ebenso berücksichtigt werden wie Breakouts.

  • Behalten Sie grundlegende Faktoren im Auge, die die langfristigen Aussichten der von Ihnen gehandelten Kryptowährungen beeinflussen können.

Beginnen Sie jetzt mit dem Kryptowährungshandel an