Monday, October 22, 2018

 

Was ist eine Kryptowährung?

Kryptowährungen haben nicht nur die Art und Weise verändert, wie Geld bewegt wird, sondern haben auch eine sprunghafte Welt unvorstellbarer Handels- und Investitionsmöglichkeiten eröffnet. Lesen Sie hier über die Geschichte, Blockchain-Technologie, revolutionärer Zahlungen und wie praktisch es ist, die wichtigsten Kryptowährungen mit Forex-Brokern zu handeln.

Kurze Geschichte

Die erste Kryptowährung (Bitcoin) wurde 2008 eingeführt, als das Pseudonym Satoshi Nakamoto ein dezentrales elektronisches Cash-System erfand, das einen Peer-to-Peer verteilten Zeitstempel-Server verwendet, um Doppelausgaben zu verhindern. Dieser Server generiert einen rechnerischen Nachweis der zeitlichen Abfolge von Transaktionen.

What is Cryptocurrency? 1 (Date Stamp)

Jede Bitcoin-Transaktion erhält einen digitalen Zeitstempel, wenn dieses bestätigt wurde.

Revolutionäre Blockchain-Technologie

Im Zuge der Erfindung dieses Zahlungssystems, entwickelte der Pionier Satoshi auch die ersten Blockchain-Datenbank, ein wesentlicher Komponent dieses Systems. Seitdem sind viele andere Kryptowährungen entstanden, von denen die meisten mehr oder weniger die gleiche Art von Blockchain-Technologie wie Bitcoin verwenden.

Das Erstaunliche an der Blockchain-Technologie ist, dass sie zur Verbesserung vieler verschiedener Prozesse in verschiedenen Branchen verwendet werden kann. Zum Beispiel haben bestimmte Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor damit begonnen, Blockchain-Technologie zu verwenden, um Systeme einzuführen die transparenter, effektiver und billiger sind. Die Blockchain-Technologie führt automatisch bestimmte Funktionen aus, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Diese intelligenten Aufträge werden auch selbst verwaltet.

Was ist eine Kryptowährung?

Eine Kryptowährung ist eine digitale oder virtuelle Währung, die üblicherweise von Computern erzeugt wird, die mühsame mathematische Berechnungen durchführen und dabei Elektrizität in lange Code-Strings umwandeln, die einen monetären Wert haben. Diese Datenverarbeitung erfolgt in einem verteilten Netzwerk und wird “Cryptocurrency Mining” (Abbau von Kryptowährung) genannt.

Obwohl nicht alle Kryptowährungen auf diese Weise erstellt werden, wurden jedoch die bekanntesten Währungen so erstellt. Der Algorithmus, der normalerweise verwendet wird, um Kryptowährungen zu erstellen, ist ein abnehmender Versorgungsalgorithmus, der die Lieferung dieser Kryptowährungen unter Verwendung von Verschlüsselungstechniken begrenzt.

Um es einfacher auszudrücken, diese Art von Algorithmus stellt sicher, dass es immer schwieriger und ressourcenintensiver wird, wenn immer mehr der Kryptowährungen abgebaut werden. Wenn das Angebot einer Währung begrenzt ist, kann es helfen, seinen Wert zu sichern.

. What is Cryptocurrency? 2 (Mining activity)

Der Abbau von Kryptowährung wird zunehmend schwieriger und ressourcenintensiver, ebenso wie der Abbau von natürlichen Mineralien.

Die Verschlüsselungstechniken, die verwendet werden um Kryptowährungen in Verbindung mit der Blockchain-Technologie abzubauen, werden auch für die erleichterte Verifizierung von Geldüberweisungen zwischen Nutzern der spezifischen Kryptowährung verwendet.

“Bitcoin-Minenarbeiter” werden sowohl für die Verarbeitung von Zahlungen im Bitcoin-Netzwerk als auch für den Abbau neuer "Blöcke" belohnt.

Über Kryptowährungszahlungen - Bitcoin Beispiel

Bitcoin-Transaktionen sind:

  1. Unwiderruflich - Nachdem eine Bitcoin-Transaktion bestätigt wurde, kann sie von niemandem rückgängig gemacht werden.
  2. Billig - Eine Bitcoin-Transaktion kann Tausende von Dollar mit minimalen Transaktionskosten bewegen, die im Durchschnitt unter einem US-Dollar liegen. Die Kosten für Bitcoin-Transaktionen variieren in Abhängigkeit von der erforderlichen Transaktionsgeschwindigkeit.
  3. Schnell - Die Geschwindigkeit mit der Transaktionen verarbeitet werden können, hängt davon ab, wie viele Nutzer bereit sind zu zahlen. Bitcoin-Transaktionen können in der Regel innerhalb weniger Minuten bestätigt werden.
  4. Global - Grundsätzlich kann Bitcoin an jede Person auf der ganzen Welt gesendet werden.

What is Cryptocurrency? 3 (Greyhound race)

Bitcoin-Transaktionen sind ziemlich schnell!

Berühmte Kryptowährungen

Einige der größten Kryptowährungen (nach Marktkapitalisierung) umfassen Bitcoin, Ether (Ethereum), Ripple (XRP), Litecoin (LTC) und Dash. Während es Hunderte von verschiedener Kryptowährungen gibt, werden nur einige als gut handelbar, gut etabliert und liquide angesehen.

Einfacher Zugang zum Handel / Spekulationen mit Kryptowährungen

Bestimmte private Forex-Broker erleichtern den mühelosen Handel mit wichtigen Kryptowährungen in Form von Differenzkontrakten (CFDs).

Dies ermöglicht den Kryptowährungs-Trader sich an, sowohl Long- (Kauf) als auch Short- (Verkaufs) Krypto-Positionen, auf den hervorragenden Handelsplattformen zu beteiligen, die von diesen Brokern angeboten werden. Um das Krypto-Trading noch spannender zu machen, bieten viele Forex-Broker eine Leverage (Hebel) auf Kryptowährung-Trades an.

*Schauen Sie sich unseren praktischen Ratgeber an, wie Sie den richtigen Kryptowährungs-Broker auswählen