26. Februar – 2. März: Wirtschaftsausblick für die Woche – Rede der Zentralbanker im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

26. Februar – 2. März: Wirtschaftsausblick für die Woche – Rede der Zentralbanker im Fokus

Gesendet Montag, Februar 26, 2018 durch
Arslan Butt • 4 min lesen

Willkommen zurück, werte Händler. Ich hoffe Sie hatten ein wunderbares Wochenende. In dieser Woche werden die technischen Indikatoren eine wichtige Rolle spielen, da die fundamentale Seite ein bisschen dünn ist. Freuen Sie sich schon darauf, diese Woche Gewinne zu machen? Hier sind die wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse, die ich diese Woche betrachten werde ….

Wirtschaftsdaten „Watch List‘

Der Greenback erholte sich, da das FOMC-Sitzungsprotokoll Vertrauen in die US-Wirtschaft demonstrierte und die Inflation letztlich das Ziel von 2% erreichen werde. Als Reaktion darauf begannen die Anleger, den Dollar zu kaufen, da sie befürchteten, dass die Fed im März 2018 die Zinsen erhöhen könnte.

Montag – 26. Feb.

EUR – Mario Draghi spricht

Mario Draghi wird vor dem Ausschuss für Wirtschaft und Währung des Europäischen Parlaments in Brüssel um 14 Uhr (GMT) über die Geldpolitik und die Inflationsaussichten sprechen. Es wird erwartet, dass er über die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen spricht, und da dieses Ereignis vor der nächsten EZB-Geldmarkttagung nächste Woche kommt, wird man Draghi für weitere Hinweise auf die Drosselung des QE-Programms (Quantitative Easing) aufmerksam zuhören.

USD – Neue Hausverkäufe

Um 15:00 Uhr (GMT) wird das Zensus-Bureau die Daten zur annualisierten Anzahl neuer Einfamilienhäuser veröffentlichen, die im Vormonat verkauft wurden. Es wird prognostiziert, dass sich die Zahl von 625K im Januar 2018 auf 655K verbessert hat.

Dienstag – 27. Feb.

USD – Aufträge Kern-Gebrauchsgüter m/m

Neben der Aussage von Powell müssen Sie sich um 13:30 Uhr (GMT) auf Aufträge Kern-Gebrauchsgüter einstellen. Das ist ein Wirtschaftsindikator, der die Veränderung des Gesamtwerts der Neubestellungen misst, die bei Herstellern für Gebrauchsgüter aufgegeben werden, ausgenommen Transportartikel. Die Aufträge werden voraussichtlich um 0,4% steigen, was weniger als der 0,7%-ige Anstieg im Januar 2018 ist. Der Dollar könnte deshalb unter Verkaufsdruck bleiben.

USD – CB Verbrauchervertrauen

Die Zahl misst das Finanz-Vertrauen der Investoren für einen Großteil der gesamten Wirtschaft. Es wird erwartet, dass die Zahl von 125,4 auf 126,2 steigt.

Mittwoch – 28. Feb.

EUR – Deutscher vorläufiger VPI m/m

Am letzten Tag des Monats werden die Anleger die Schlagzeilen zur Inflation lesen. Da Deutschland eine wichtige Rolle in den gesamten Geschäftsaktivitäten der Eurozone spielt, werden die deutschen Primärinflationszahlen genau überwacht. Wie auch immer, die Inflation wird voraussichtlich um 0.5% steigen, gegenüber einem vorherigen Abfall um 0,7% .

USD – Vorläufiges BIP q/q

Es ist das umfassendste Maß an wirtschaftlicher Aktivität und das primäre Maß für die Gesundheit einer Volkswirtschaft. Ich werde dranbleiben, um die dadurch verursachten Preisbewegungen zu erfassen. Die primären Zahlen werden voraussichtlich von 2,6% auf 2,5% fallen. Freunde, das BIP bewegt typischerweise den US-Dollar, Gold (Bullion-Markt) & die Indizes, also ist es besser, das im Auge zu behalten

Donnerstag – 1. März

AUD – Private Kapitalausgaben q/q

Diese Zahl wird während des Asiatischen Session um 0:30 Uhr (GMT) fällig. Es ist ein führender Indikator für die wirtschaftliche Gesundheit. Unternehmen werden schnell von den Marktbedingungen beeinflusst, und Änderungen bei ihren Investitionen können ein frühes Signal für zukünftige wirtschaftliche Aktivitäten wie Einstellung, Ausgaben und Einkommen sein. Vorläufig werden die privaten Investitionen voraussichtlich um 1,1% gegenüber 1% im November 2017 steigen. Zu Ihrer Informationen dies sind vierteljährliche Daten, und diese spielen eine große Rolle bei Preisbewegungen.


GBP – Produktions-PMI

Die Zahl ist am Donnerstag um 9:30 Uhr (GMT) fällig und weist eine Prognose von 55,1 gegenüber 55,3 auf. Für Neulinge; ein Richtwert über 50,0 zeigt an, dass die Industrie expandiert, unterhalb zeigt es Schrumpfung an. Die Abweichung in der Zahl hinter dem Komma bringt normalerweise keinen Unterschied für den Sterling.


USD – Fed-Vorsitzender Powell spricht

Um 13:30 Uhr (GMT) wird Powell im Halbjahresbericht zur Geldpolitik vor dem Finanzausschuss des Repräsentantenhauses in Washington DC sprechen. Das wird seine allererste Ansprache als neuer Fed-Chair sein. Das bietet uns die beste Chance zu verstehen, ob er eine zurückhaltende oder aggressive Haltung einnimmt.

Die Anleger werden sich über die nächsten Zinserhöhungen ein Bild machen und den US-Dollar dementsprechend einpreisen.


Freitag – 2. März

GBP – Premierministerin May spricht

May soll in London über die Beziehung Großbritanniens zur Europäischen Union nach dem Brexit sprechen. Es wird erwartet dass sie die Beziehungen anspricht, die die britische Regierung mit der Europäischen Union anstrebt. Die anhaltende Mitgliedschaft in einem Binnenmarkt dürfte das Pfund Sterling stützen und umgekehrt. Der Zeitpunkt für die Rede ist noch tentativ. Folgen Sie uns für weitere Updates.

CAD – BIP m/m

Es ist eine meiner Lieblingsnachrichten, schnelle 50 – 60 Pips zu ergattern. Die Daten werden um 13:30 Uhr (GMT) freigegeben. Die kanadische Wirtschaft wird voraussichtlich um 0,1% gegenüber 0,4% im Januar 2018 wachsen. Warten Sie auf Divergenzen, meine Freunde, es wird sich auszahlen.

Das ist es für den Moment, aber bleiben Sie dran für unsere Live-Markt Updates und Forex-Trading-Signale für mehr Gewinne in dieser Woche. Ich wünsche Ihnen eine hervorragende Woche.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL