14. Juni – Ausblick Wirtschaftsereignisse – Im Blickpunkt der EZB Presser, was gilt es zu erwarten? - Forex News by FX Market Leaders

14. Juni – Ausblick Wirtschaftsereignisse – Im Blickpunkt der EZB Presser, was gilt es zu erwarten?

Gesendet Thursday, June 14, 2018 durch
Arslan Butt • 3 min lesen

Der Fed-Vorsitzende Powell und seine politischen Entscheidungsträger haben den Leitzins von 1,75% auf 2% angehoben, und der Markt bewegte sich in der gleichen Linie wie wir es am 13. Juni prognostiziert hatten. Der US-Dollar wurde nach einem anfänglichen Anstieg bärisch, Gold stieg nach einem anfänglichen Rückgang und die Zinserhöhung belastete auch die globalen Aktienmärkte.

Heute bleiben alle Augen und Ohren auf dem EZB Presser und die Investoren streben nach einem aggressiven Tonfall von Mario Draghi, besonders nach einem aggressiven FOMC am Mittwoch. Auf was sollte man bei der heutigen EZB-Pressekonferenz achten?

Beobachtungsliste – Top-Wirtschaftsereignisse

Am zweiten Tag in Folge bleiben die Märkte aufgrund der EZB-Pressekonferenz sowie der Veröffentlichung der Einzelhandelsumsätze im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten äußerst volatil.

1) Großbritannien Pfund – GBP

Einzelhandelsumsätze m / m – Das Büro für Nationale Statistiken veröffentlicht die Einzelhandelsumsätze um 8:30 Uhr (GMT). Es ist das primäre Maß der Verbraucherausgaben, die den Großteil der gesamten Wirtschaftstätigkeit ausmachen. Im Mai stiegen die Einzelhandelsumsätze um 1,6% gegenüber der Prognose von -1,1%, während sich die Verkäufe im Juni auf 0,5% verlangsamten.

2) US-Dollar – USD

Einzelhandelsumsätze m / m – Das Census Büro wird die Einzelhandelsumsätze um 12:30 Uhr (GMT) veröffentlichen. Im Mai fielen die Einzelhandelsumsätze in den USA von 0,8% auf 0,3% und übten einen Verkaufsdruck auf den Dollar aus.

In diesem Monat erwarten die Ökonomen einen Anstieg der Einzelhandelsumsätze um 0,4% und einen Anstieg der Einzelhandelsumsätze um 0,5%. Eine höhere Anzahl an Verkäufen deutet auf eine höhere Inflation und damit eine wachsende Wirtschaft hin. Die positiven Daten werden also gut für den Greenback sein.

3) Eurozone – EUR

Geldpolitisches Treffen der EZB

Hauptrefinanzierungssatz – Um 11:45 Uhr (GMT) veröffentlicht die Europäische Zentralbank ihren Refinanzierungssatz (Zinssatz), der weitgehend unverändert bei 0,00% bleiben soll. Eine erste Zinserhöhung wird erst für Mitte 2019 erwartet. Also, was gibt es heute sonst noch für uns? Es ist Mario Draghi und seine Pressekonferenz.

EZB-Pressekonferenz – Obwohl die EZB in diesem Monat weithin erwartet wird, sich zu behaupten, spekulieren die Anleger, dass sie Hinweise auf ihre Pläne geben könnte, ihre Anleihekäufe in diesem Jahr zu reduzieren. Viele meinen, dass die politischen Entscheidungsträger der EZB angesichts der politischen Situation Italiens und einer Reihe enttäuschender Daten in der Eurozone möglicherweise eine Verschiebung der EZB-Politik vermeiden.

Die wirkliche Frage ist, was ihr Plan für die Abwicklung des Konjunkturprogramms ist?

Alle Bemerkungen zur Drosselung des QE (quantitatives Programm) und die nächste Zinserhöhung (die erst im Jahr 2019 erwartet wird) werden uns helfen, weitere Tendenzen im Euro voranzutreiben. Bis dahin dürfte der Euro weiterhin gestützt auf die Schwäche des Dollars sowie die restriktive Haltung gegenüber der EZB bleiben.

Mögliche Auswirkungen:

1) Was passiert, wenn die EZB beschließt, den Zinssatz unverändert zu lassen? Der Euro kann einbrechen, aber das wird nicht allzu gross sein.

2) Was, wenn die EZB nicht über eine Drosselung der Anleihekäufe spricht? Wir wissen bereits, dass sich die Rate nicht ändern wird, aber die Anleger warten gespannt darauf, einen Zeitplan für die Senkung oder Abwicklung des Anleihekaufprogramms von 2,55 Billionen Euro zu erhalten. Daher kann das Versäumnis, darüber zu sprechen, heute zu einem massiven Verkauf im Euro führen.

3) Was ist, wenn die EZB einen Zeitplan vorgibt und einen Plan zum Abbau der APA (Asset Purchase Agreement) teilt? Es wird uns die Möglichkeit bieten, den Euro für eine große Anzahl von Pips zu kaufen. Die geschätzte Zahl ist 100 oder mehr Pips auf der Kaufseite.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere interessante Updates und Forex-Handelssignale zu erhalten. Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Avatar
Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt serves as the Lead Commodities and Indices Analyst, bringing a wealth of expertise to the field. With an MBA in Behavioral Finance and active progress towards a Ph.D., Arslan possesses a deep understanding of market dynamics. His professional journey includes a significant role as a senior analyst at a leading brokerage firm, complementing his extensive experience as a market analyst and day trader. Adept in educating others, Arslan has a commendable track record as an instructor and public speaker. His incisive analyses, particularly within the realms of cryptocurrency and forex markets, are showcased across esteemed financial publications such as ForexCrunch, InsideBitcoins, and EconomyWatch, solidifying his reputation in the financial community.
ÄHNLICHE ARTIKEL