Forex-Signale-Brief für den 7. Oktober: FOMC ist immer noch der Schlüssel - Forex News by FX Market Leaders
Powell in Focus

Forex-Signale-Brief für den 7. Oktober: FOMC ist immer noch der Schlüssel

Gesendet Montag, Oktober 7, 2019 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

Die Märkte machten eine Schockwende, um die Woche am Freitag zu schließen, und erholten sich aufgrund eines überraschenden Rückgangs der US-Arbeitslosenquote.

Die Arbeitslosenquote von 3,5% ist die niedrigste, die die USA in den letzten 50 Jahren verzeichnet haben. Dies lässt vermuten, dass die US-Wirtschaft trotz der anhaltenden düsteren Schlagzeilen immer noch am Leben ist.

Gleichzeitig schlug Fed-Chef Jerome Powell vor, die Wirtschaft stehe „vor Risiken“, sei aber insgesamt „an einem guten Ort“. Wir werden am späten Montag von Powell hören, was das einzige wirklich wichtige Wirtschaftsereignis ist, mit dem die Woche beginnt.

Das Hauptaugenmerk in den nächsten fünf Tagen wird wahrscheinlich wieder auf dem FOMC liegen. Diese Woche werden wir das Protokoll der letzten Sitzung erhalten, bei der die Mitglieder den offiziellen Zinssatz um 25 Basispunkte gesenkt haben.

Es bestand eine gewisse Unsicherheit darüber, wie genau die Gruppe als Ganzes den letzten Schnitt sah, wobei das Spektrum sehr gemischt war. Alle Erkenntnisse in dieser Woche werden ein klareres Bild darüber vermitteln, was in Zukunft auf uns zukommen könnte. Und das wird wahrscheinlich sowohl die Richtung des SPX als auch des Greenback antreiben.

Heute liegt das Hauptaugenmerk auf einigen kleineren Immobiliendaten in Großbritannien, die wahrscheinlich nicht den GBP / USD bewegen werden, bevor Powell später in der US-Sitzung spricht.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team startete mit 9 Siegen aus 18 Signalen in den neuen Monat und beschäftigte sich zeitweise mit kniffligen Preisaktionen.

EUR / USD – Aktives Signal

Der EUR / USD befindet sich weiterhin in einem stetigen Abwärtstrend, der Preis hat sich jedoch von den Tiefständen erholt. Wir haben einen guten Teil der Erholung erwischt und werden versuchen, unsere Gewinne mitzunehmen, wenn wir uns der Abwärtstrendlinie nähern, die sich bisher sehr gut behauptet hat.

EUR/USD

EUR / USD – 240 Min

Öl – aktives Signal

WTI hat einen Konsolidierungsbereich oberhalb von 52 USD gesehen, und wir sind weit von diesem Bereich entfernt. Obwohl der kurzfristige Trend derzeit rückläufig ist, sehen wir aufgrund seiner psychologischen Bedeutung häufig eine starke Unterstützung im Bereich von 50 USD.

CL

ÖL – 240 min.

Kryptowährungs-Update

BTC hat begonnen, langsam, aber sicher unter dem 8.000-Dollar-Niveau zusammenzubrechen.

Das Niveau von 8.500-550 USD ist letzte Woche gescheitert und es war klar, dass die Bären wieder mehr Größe in dieser Preisspanne aufbauen.

In den letzten Tagen haben wir von immer mehr Unternehmen gehört, die ihre Zusammenarbeit mit Facebooks Libra einstellen möchten. Spätestens PayPal folgt den Spuren von Visa und Mastercard.

Die Nachricht ist ein Schlag ins Gesicht für die Branche, die bereits seit der Ankündigung durch Facebook einem wachsenden regulatorischen Druck ausgesetzt ist.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL