29. Oktober Tages-Brief: Konjunkturausblick – Auf dem Weg zum Goldhandel - Forex News by FX Market Leaders

29. Oktober Tages-Brief: Konjunkturausblick – Auf dem Weg zum Goldhandel

Gesendet Dienstag, Oktober 29, 2019 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Guten Morgen, Händler.
Der US-Dollar gab am Montag nach, und der japanische Yen fiel gegenüber dem US-Dollar auf ein Dreimonatstief, da das Vertrauen, dass die USA und China ein Handelsabkommen schließen werden, die Nachfrage nach sicheren Anlagen-Währungen verringerte und die Händler auf das Treffen der Federal Reserve warteten diese Woche. Präsident Donald Trump kündigte an, er erwarte, einen wesentlichen Teil des Handelsabkommens mit China vorzeitig zu bestätigen, verschönere aber nicht den Zeitpunkt.
Heute wird der Schwerpunkt weiterhin auf dem CB-Verbrauchervertrauen liegen, da der Rest des Kalenders verhalten bleibt.

Wirtschaftsereignisse Ausblick

 

Hypothekengenehmigungen – 09:30 GMT
Die Bank von England wird Zahlen zur Hypothekengenehmigung veröffentlichen, die eine Reihe neuer Hypotheken melden, die im Vormonat für den Kauf von Eigenheimen genehmigt wurden.
Insgesamt wirken sich die Daten eher verhalten aus, da etwa 60% aller Hypotheken durch die wenige Tage zuvor veröffentlichten Daten der BBA Mortgage Approvals abgedeckt sind.

USD – CB Verbrauchervertrauen – 14:00 GMT
Die Anleger werden das CB-Verbrauchervertrauen überwachen. Meine Damen und Herren, diese Daten werden am Dienstag von großer Bedeutung sein, da dies in der Regel zu einer hervorragenden Volatilität auf dem Markt führt. Es wird mit 128,2 gegenüber 125,1 gerechnet, was uns einen Grund für einen zinsbullischen Dollar gibt.

Gold – XAU / USD – Nachfrage nach sicheren Anlagen schwindet
Die große Neuigkeit an diesem Tag war der britische Premierminister Johnson, der am 12. Dezember eine Wahl forderte, aber die Labour Party war nicht daran interessiert. Dies deutete darauf hin, dass die britische Regierung vorhatte, den Brexit-Deal vom Tisch zu ziehen. Auf europäischer Seite wartete die EU auf Klarheit unter den britischen Parlamentsmitgliedern, bevor sie entschied, ob sie eine Verlängerung gewährte oder nicht. Dies erhöhte die Unsicherheit und den Risikofaktor für den Brexit am Markt.
Abgesehen vom Brexit äußerte sich Vizepräsident Mike Pence am Freitag zu Hongkong und China. Er kritisierte das chinesische Volk in Bezug auf Menschenrechte und Sicherheit und sagte, dass die Vereinigten Staaten mit den Demonstranten von Honk Kong zusammenstehen. Diese Kommentare des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten erhöhten die Wahrscheinlichkeit von Konflikten zwischen China und den USA vor ihrem Treffen auf dem APEC-Gipfel in Chile zur Unterzeichnung des Phase-1-Abkommens. Das Risiko-Aus-Szenario führte am Freitag zu einer Nachfrage nach USD / JPY.
Der größte Teil des Schutzrechts hat nachgelassen, nachdem US-Präsident Donald Trump angekündigt hatte, einen wesentlichen Teil des Handelsabkommens mit China noch vorzeitig zu bestätigen, ohne jedoch den Zeitpunkt zu präzisieren.

XAU / USD – Technische Niveaus

Widerstand      Unterstützung
1485,65                 1503,9
1478,72                 1515,22
1460,47                 1533,47
Haupthandelsstand: 1496,97

 

Gold – Forex Handelssignal

Die Goldpreise hatten Mühe, das Widerstandsniveau von 1.508 zu überschreiten, und das Schließen einer Reihe von Doji-Kerzen löste einen Ausverkauf des Marktes aus. Derzeit dürfte Gold auf eine Unterstützung über 1.490 stoßen, was durch die zinsbullische Trendlinie auf den 4-Stunden-Diagramm noch verstärkt wird. Ein Aufwärtstrend über diesem Niveau ist bis 1.503 zu erwarten, und ein rückläufiger Abverkauf ist bis 1.482 unter 1.490 zu erwarten.

Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL