Forex-Signale-Brief für den 10. Dezember: UK im Fokus - Forex News by FX Market Leaders
UK in Focus

Forex-Signale-Brief für den 10. Dezember: UK im Fokus

Gesendet Dienstag, Dezember 10, 2019 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

In den USA begannen die Märkte die Woche nur schleppend, da das Fehlen von Maßnahmen eine Kombination aus begrenzten Wirtschaftsdaten und einigen wichtigen Ereignissen auf dem Weg war.

Natürlich liegt der größte Teil der Aufmerksamkeit in dieser Woche auf dem FOMC und als solches sollten wir nichts zu Großes erwarten, bis wir die Gelegenheit bekommen, von Jerome Powell zu hören. Die Erwartung, dass sich nichts mehr ändert, ist zwar groß, aber der fehlende Nachrichtenfluss in dieser Woche bedeutet, dass er immer noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Zu diesem Zeitpunkt ist der Greenback abgefallen, seit dem großen Anstieg, den wir sahen, um die letzte Woche zu beenden. Das wird wahrscheinlich so lange so bleiben, bis wir vom FOMC weitere Leitlinien erhalten. Daher würde ich heute keine große Volatilität erwarten, abgesehen von einer unerwarteten Nachricht, die die Leitungen berührt.

Die heutige Agenda

Der größte Teil der Aufmerksamkeit wird sich heute früh auf Großbritannien und den GBP / USD verlagern. Es ist eine große Woche für das Pfund und heute erhalten wir einen Einblick in die Wirtschaftslage, wobei die BIP-Daten zur Veröffentlichung anstehen.

Die Erwartung ist, dass wir für das Quartal einige schwache Daten sehen werden, da das Vereinigte Königreich zwischen einem Felsen und einem harten Ort gefangen bleibt und das Brexit-Debakel immer noch über ihren Köpfen hängt.

Natürlich könnte dies alles bis zum Wochenende geklärt sein, wenn das Vereinigte Königreich an den Wahlen teilnimmt. Boris Johnson möchte nicht nur die Ministerpräsidentschaft und die Kontrolle über das Parlament sicherstellen, sondern auch ein Mandat für seine Brexit-Pläne.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team beendete die Woche mit 2 Siegen aus den 3 Signalen.

NZD / USD – Aktives Signal

Der NZD / USD war in letzter Zeit sehr optimistisch, da Änderungen der Anforderungen an die Bankfinanzierung vorerst zurückgehalten wurden. Infolgedessen haben wir hier nach langen Signalen gesucht, und bisher hat sich das ausgezahlt.

NZD/USDNZD / USD – 240 Min.

Gold – aktives Signal

Gold erinnerte im Moment etwas an die breiteren Märkte, wobei die Stimmung relativ stark war. Infolgedessen ist der Preis in den letzten Monaten gefallen. Das heißt, es könnte nie wirklich zusammenbrechen und wir sind lange mit guter Unterstützung unten.

Gold

Gold – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

BTC bleibt weiterhin unter dem Niveau von 7.600 USD, wie wir gestern betont haben.

Ich denke im Moment ist dieser Handel wirklich nur ein Abwarten. Das heißt, wenn das Niveau von $ 7.000 fällt, werde ich versuchen, mich anzuhängen.

Ich bin der Meinung, dass wir uns in einer Phase der Volatilitätsverringerung befinden, die in Bitcoin und allen wichtigen Münzen der letzten Zeit ein immer wiederkehrendes Thema war.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL