5. Februar Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Erweiterte NFP in den Karten - Forex News by FX Market Leaders

5. Februar Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Erweiterte NFP in den Karten

Gesendet Mittwoch, Februar 5, 2020 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Guten Morgen, Händler.

Der US-Dollar verzeichnete am Mittwoch nach dem Abbau von sicheren Anlagepositionen anhaltende Kursgewinne gegenüber dem japanischen Yen, da Chinas Anerkennung des Ausbruchs des Coronavirus das Vertrauen der Anleger stärkte, selbst als Todesfälle und neue Fälle in die Höhe schnellten.

Der Ausbruch des Coronavirus hat am Dienstag in Hongkong sein erstes Leben erklärt, als die Zahl der Todesopfer in der Region um 65 auf 490 stieg und die Zahl der Fälle auf 24.324 anstieg.

Auf der Fundamentalseite werden die PMI-Zahlen für Finale Dienste aus Großbritannien als Höhepunkte dienen, um die Bewegungen der GBP-bezogenen Paare zu erfassen. Ökonomen erwarten keine Änderung der Daten, was bedeutet, dass die Auswirkungen für das GBP leicht positiv sein können. EZB-Präsident Lagarde wird voraussichtlich in Paris sprechen, obwohl die Agenda noch nicht klar ist, dürfte jede geldpolitische Diskussion die Bewegung von EUR-Paaren antreiben. Möglicherweise bezieht sich Lagarde statt auf die Politik nur auf allgemeine Dinge, was zu einer gedämpften Wirkung auf dem Markt führen kann.

Zu guter Letzt wird es sich lohnen, die US-amerikanische ADP zu beobachten, da sie uns eine Vorstellung von den NFP-Zahlen gibt, die am Freitag veröffentlicht werden. Die Erwartungen sind negativ, was bedeutet, dass der Dollar vor den Nachrichten schwächer handeln kann, während Gold bullisch bleibt.

Beobachtungsliste – Wichtige Wirtschaftsereignisse, die Sie heute beobachten sollten

ADP Nicht-Landwirtschafts-Anstellungsänderung – 13:15 GMT

Das ADP (Automatic Data Processing) wird auch als frühzeitiges NFP bezeichnet. Es zeigt eine geschätzte Veränderung der Zahl der Beschäftigten im vergangenen Monat, ohne die Landwirtschaft und die Regierung.

Automatic Data Processing, Inc. veröffentlicht die Zahl in der ersten Woche eines neuen Monats, insbesondere am Mittwoch. In der Regel signalisieren die ADP-Zahlen, ob es sich um positive oder negative Zahlen für die Nicht-Landwirtschafts-Gehaltsabrechnung handelt, weshalb beide Daten eine positive Korrelation aufweisen.

Die Änderung der ADP-Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft ist um 13:15 GMT fällig. Bereits im Januar übertraf der Bericht des privaten Sektors von ADP die Erwartungen für 160.000 Arbeitsplätze und veröffentlichte einen Wert von 202.000 Arbeitsplätzen, wodurch höhere Standards für die kommenden NFP-Zahlen gesetzt wurden.

Die Daten des laufenden Monats dürften jedoch etwas moderater ausfallen, da die Ökonomen einen Anstieg von 157.000 erwarten, der nicht so stark ist wie der Wert von Januar. Das Greenback kann heute unter bärischem Druck bleiben.

ISM Nicht-Produktions PMI – 14:00 GMT

Obwohl es sich um ein etwas weniger wichtiges Ereignis handelt als die Gehaltsdaten von ADP Nichtlandwirtschaft, wird sich der Anleger im Falle eines weniger überraschenden oder neutralen ADP-Berichts auf das Ereignis ISM Nichtproduktion konzentrieren.

Was ist der ISM Nichtproduktions / Dienste PMI?

ISM Nichtproduktion ist ein vom Institute for Supply Management veröffentlichter Frühindikator, der die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes anzeigt. Unternehmen reagieren schnell auf Marktbedingungen, und ihre Einkaufsmanager verfügen möglicherweise über die aktuellsten und relevantesten Einblicke in die Sicht des Unternehmens auf die Wirtschaft.

Bei der ISM-Umfrage unter rund 400 Einkaufsmanagern wurden die Befragten gebeten, das relative Niveau der Geschäftsbedingungen zu bewerten, einschließlich Beschäftigung, Produktion, Auftragseingang, Preise, Lieferantenlieferungen und Lagerbeständen.

Die ISM-Produktion in diesem Monat wird voraussichtlich von 55,1 auf 55,0 ansteigen. Zwei Dinge, die Zahl liegt über 50, dem Mindestschwellenwert, und es wird auch erwartet, dass der Vormonat übertroffen wird. Der Dollar könnte also Unterstützung für die Veröffentlichung finden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem FX Leaders Wirtschaftskalender, um die Fundamentaldaten live zu verfolgen!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL