13. Februar Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Wie kann man mit Gold gegen die US-Inflation handeln? - Forex News by FX Market Leaders

13. Februar Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Wie kann man mit Gold gegen die US-Inflation handeln?

Gesendet Donnerstag, Februar 13, 2020 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Guten Morgen, Händler.

Am Donnerstag werden die US-Inflationsdaten im Blick sein, von denen eine leichte Erholung der Preise erwartet wird. Coronavirus wirkt sich weiterhin auf die Attraktivität sicherer Anlagen aus, während gleichzeitig der Dollar stark wird, wobei die negative Korrelation zwischen Gold und USD ignoriert wird. Der Dollar könnte im Falle eines positiven VPI-Berichts während der heutigen US-Sitzung an Dynamik gewinnen.

US-Inflationszahlen – 13:30 GMT

Der Kern-Verbraucher-Preisindex (VPI) deckt die Preisänderungen von Waren und Dienstleistungen ohne Nahrungsmittel und Energie ab. Ein über den Erwartungen liegender Wert sollte als positiv / bullisch für den USD gewertet werden, während ein unter den Erwartungen liegender Wert als negativ/bärisch für den USD gewertet werden sollte.

In letzter Zeit hat die US-Notenbank aufgrund der fehlenden Inflation – was ein globaler Aspekt ist – ein Hindernis gezeigt. Die Zahlen für Dezember werden wahrscheinlich belegen, dass der Kern-Verbraucherpreisindex – die wichtigste Zahl – im Januar bei 2,3% lag. Sowohl die Schlagzeilen- als auch die Kernmonatszahlen enthalten Prognosen für ein Wachstum von 0,2%.

Die jährliche Inflationsrate in den USA stieg von 2,1% im Vormonat auf 2,3% im Januar 2020 und lag über der Marktprognose von 2,0%. Dies ist die höchste Inflationsrate seit November 2018, da die Nahrungsmittelinflation gering war und die Energiepreise langsamer sanken.

Täglicher Goldausblick

Heute in der frühen asiatischen Sitzung stützten sich die Sichere-Anlage-Metallpreise und legten an diesem Tag um 0,30% zu, was vor allem auf die Risikostimmung des Marktes infolge verstärkter Befürchtungen durch das Coronavirus zurückzuführen war. Das gelbe Metall wird derzeit bei 1.570 USD pro Unze gehandelt, was einem Tagesgewinn von 0,30% entspricht. Wie wir alle wissen, ist das Coronavirus wieder in Aktion, während der jüngste Bericht ergab, dass die Zahl der infizierten und toten Menschen in Hubei aufgrund der Änderung des aktualisierten Diagnosestandards stark angestiegen ist.

In den Zahlen werden 14.840 neue Fälle von Coronaviren erwähnt, wobei die Zahl der Todesopfer Ende Februar 2020 um 242 auf 1.310 stieg. Die erneuten Befürchtungen vor dem Coronavirus könnten jedoch der Grund für die Risikobereitschaft sein, die sich aus einem starken Anstieg in der EU ergibt Coronavirus-Fälle in China.

Die Futures auf den S & P 500 SPX sind derzeit um 0,30% gefallen, ebenso der Ölpreis von WTI. Japans Nikkei entspricht ebenfalls einem Rückgang von 0,10%. Unterdessen zieht der japanische Yen Gebote gegen Rohstoffdollar-, AUD-, NZD- und CAD-Währungen an. Die Märkte könnten die historischen Daten mit der neuen Methode überprüfen. Sollte sich der Trend verlangsamen, könnte sich die Risikostimmung verbessern und letztendlich den Geldpreis für Gold senken.

Tägliche Unterstützung und Widerstand

S1 1548.92
S2 1557.54
S3 1561.75
Wendepunkt 1566.15
R1 1570.37
R2 1574.77
R3 1583,38

Gold hat im stündlichen Zeitrahmen ein höheres Muster gebildet, was auf eine höhere Kaufchance im XAU/USD hindeutet. Die unmittelbare Unterstützung von Gold liegt bei 1.572 und der Widerstand bei 1.576. Während der zinsbullische Ausbruch von 1.576 bis 1.582 weiteren Kaufraum eröffnen kann.

Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL