Forex-Signale-Brief für den 22. Mai: US-China Spannungen erhöht - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 22. Mai: US-China Spannungen erhöht

Gesendet Freitag, Mai 22, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die Märkte beendeten die Sitzung etwas schwach, da die Spannungen zwischen den USA und China weiter zunehmen.

Einige der im Handelsabkommen dargelegten Maßnahmen scheinen in Frage zu kommen, und dies war verbunden mit der Nachricht, dass China ein Gesetz verabschieden will, das Hongkong Kontrollen auferlegt. Nachrichten, die vor Ort wahrscheinlich nicht gut ankommen und die Möglichkeit haben, die Unruhen, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, erneut auszulösen. Darüber hinaus haben die USA versprochen, entsprechend zu reagieren.

Gleichzeitig sahen wir mehr negative Nachrichten in Bezug auf US-Beschäftigungsansprüche, da die Anzahl der neuen und anhaltenden Ansprüche beide über den Prognosen lag.

Die meisten Aktionen auf den Devisenmärkten waren relativ verhalten, und einige der Hauptwährungen konnten nicht über einigen Schlüsselebenen ausbrechen.

Die Datenagenda

Wir haben für einen zweiten Tag eine geschäftige Sitzung in Europa, wobei die Veröffentlichung des EZB-Protokolls der Höhepunkt ist.

Allerdings haben wir in letzter Zeit keine Protokolle der Zentralbanken veröffentlicht, die viel hinzugefügt haben, was wir noch nicht wussten. Während [[EUR / USD]] dies genau beobachten wird, war die EZB bisher relativ transparent, was sie erreichen will.

Außerhalb Großbritanniens erhalten wir eine weitere erstklassige Datenveröffentlichung in Form von Einzelhandelsverkäufen. Diese Zahl wird nicht schön sein und die Ökonomen sagen einen starken Rückgang von -16,0% voraus. Das GBP / USD könnte heute also schwach sein, was auf der Nachricht dieser Woche beruht, dass die BOE negative Zinssätze in Betracht zieht.

Wir wenden uns dann dem USD / CAD zu, da Kanada seine eigenen Einzelhandelsumsätze veröffentlicht, die ebenfalls um -10,0% sinken dürften. Die kanadische Veröffentlichung bezieht sich jedoch auf die März-Daten im Gegensatz zum April in Großbritannien. Dies ist daher wichtig zu berücksichtigen.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat gestern zwei Gewinner aus drei Trades getroffen, da die Volatilität bis zu einem gewissen Grad weiter nachlässt.

Folgen Sie unseren Live-Signalen, wenn wir am Freitag nach guten Plätzen suchen.

GBP / USD – Aktives Signal

Das GBP / USD ist diese Woche aufgrund der Spekulationen, dass die Zinsen negativ werden könnten, schwach. Es sieht so aus, als ob der Preis dieses Unterstützungsniveau durchbrechen möchte, aber bisher konnte er keine Dynamik gewinnen. Trotzdem suchen wir kurz nach einer Pause.

GBP/USDGBP / USD – 240 Min.

Gold – ausstehendes Signal

Der Handel mit Gold ist weiterhin interessant, da der Preis auf einigen Schlüsselebenen bleibt. Meiner Meinung nach suchen wir hier immer noch nach langen Möglichkeiten, da der Preis trotz des jüngsten Rückgangs bullisch ist.

GoldGold – 240 min.

Kryptowährungs-Update

Trotz der positiven Schlagzeilen, die wir in letzter Zeit in BTC gesehen haben, bleibt die Tatsache bestehen, dass es das 10.000-Dollar-Niveau nicht durchbrechen kann. Und was noch wichtiger ist, ist, dass es die grossen Spieler im Markt sind, die zu diesem Preis weiter verkaufen.

Für mich würde dies bedeuten, dass der Preis wirklich Schwierigkeiten haben wird, dieses Niveau in irgendeiner sinnvollen Weise zu überschreiten, da die großen Geldspieler versuchen, ihre Positionen zu liquidieren.

Dies kann sich natürlich ändern, aber im Moment erhalten Käufer keine Traktion zu höheren Preisen, was bärisch ist.

BTCBTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL