Forex-Signale-Brief für den 4. September: Märkte schwanken vor NFP - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 4. September: Märkte schwanken vor NFP

Gesendet Freitag, September 4, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Nach wochenlangem Anstieg hatten die US-Aktienmärkte und andere Risikoaktiva endlich eine Minikorrektur.

Am stärksten waren die Stürze im techlastigen NASDAQ, der um mehr als 5% zurückging. In gewisser Weise war Tech reif für einen Rückzug, nachdem ein Großteil der Käufe in den letzten Monaten bei den großen Tech-Namen getätigt worden war, was dazu geführt hatte, dass der Index konsequent auf ein Rekordniveau vordrang.

Die Hauptwährungen wie der AUD / USD waren ebenfalls Opfer der Risiko-Aus-Stimmung, während wir interessanterweise eine Verbesserung der wöchentlichen Zahl der Arbeitslosenansprüche sahen, die deutlich unter 1 Million lag.

Die Datenagenda

Die Dinge bereiten sich auf einen großen Freitag vor, an dem die Bären die Kontrolle zurückerobern und die Aussicht auf eine weitere wichtige Zahl von Mitarbeitern außerhalb der Landwirtschaft.

Es wird erwartet, dass im letzten Monat über 1 Million neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. Wir haben jedoch auch gesehen, dass die ADP-Nummer diese Woche stark verfehlt hat. Gleichzeitig wird erwartet, dass die Arbeitslosenquote unter das 10% -Niveau zurückfällt.

Wir werden auch Jobdaten aus Kanada erhalten. Behalten Sie also den USD / CAD im Auge, wenn wir uns auf den Weg ins Wochenende machen.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team erzielte gestern zwei Gewinner aus vier Trades, da sich die Märkte stark umkehrten.

Wenn die Preisbewegung fortgesetzt wird, beobachten Sie weiterhin die Seite mit den Forex-Signalen, da die Volatilität hoch sein wird und weitere Chancen bevorstehen sollten.

USD / CHF – Aktives Signal

Der [[USD / CHF]] tendiert nach unten und wir sind hier kurzfristig mit dabei, mit einer echten Risikostimmung in der Luft.

USD/CHFUSD / CHF – 240min.

EUR / GBP – Aktives Signal

Der EUR / GBP ist gesunken, und wir sind auch hier kurzfristig mit dabei.

EUR/GBPEUR / GBP – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

Es ist fair zu sagen, dass die Kryptos in den letzten 24 Stunden absolut dezimiert wurden. Die ETH ist mit einem Rückgang von mehr als 20% auf unter 400 USD gefallen.

BTC hat es nicht besser gemacht, bis auf 10.000 Dollar zurückzufallen. Offensichtlich besteht jetzt eine so starke Verbindung zum Risikohandel, dass wir einen guten Frühindikator dafür haben, was vor uns liegen könnte, wenn die Aktien wackeln.

BTCBTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL