Forex-Signale-Brief für den 13. Januar: Pence verweigert, das 25. Amendment zu veranlassen - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 13. Januar: Pence verweigert, das 25. Amendment zu veranlassen

Gesendet Mittwoch, Januar 13, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Märkte waren gestern größtenteils flach, und die politischen Schlagzeilen waren derzeit noch der Haupttreiber.

Wir haben kürzlich gehört, dass Vizepräsident Mike Pence sich geweigert hat, sich auf die 25. Konstitutionsänderung zu berufen, um Präsident Trump aus dem Amt zu entfernen. Dies ist auf die Forderung führender Demokraten wie Nancy Pelosi zurückzuführen, Präsident Trump zu entfernen, obwohl in seiner offiziellen ersten Amtszeit nur noch wenige Tage übrig sind. Ein interessanter Schritt und die meisten fragen sich, warum das so weit kommen konnte.

US-Präsident Donald Trump sprach auch zum ersten Mal seit dem Sturm auf das Capitol am 6. Januar öffentlich. Präsident Trump war in Texas und warnte, dass diejenigen, die den 25. Verfassungszusatz anwenden wollen, einen großen Fehler machen würden.

Die Datenagenda

Wie ich bereits sagte, sind Daten im Moment nur zweitrangig, es gibt jedoch heute einige spannende Hinweise.

Das Wichtigste ist der US-VPI, der voraussichtlich zeigen wird, dass der jährliche VPI bei 1,6% liegt.

In der Zwischenzeit werden wir auch die neuesten WTI-Rohölbestandsdaten erhalten. Seit den Daten vom 6. Januar ist Öl über dem Niveau von 50 USD ausgebrochen, was interessant ist.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team endete mit 3 Siegen aus 6 Trades, da die Märkte relativ ruhig waren.

AUD / USD – Ausstehendes Signal

Der AUD / USD liegt wieder bei 0,7700. Wir betrachten 0,7800 als ein großes Widerstandsniveau. Wir schauen weiterhin nach einem langen Signal nach oben.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF war diese Woche ruhig, da unser Signal offen bleibt.

Kryptowährungs-Update

BTC war in den letzten ein oder zwei Wochen auf einer Achterbahn und wir haben gestern noch mehr hin und her gesehen.

Ich beobachte das 30.000-Dollar-Niveau sehr genau, denn wenn diese Zahl sinkt, bin ich sehr voreingenommen nach unten.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL