Forex-Signale-Brief für den 16. Februar: Kann der bullische Lauf weitergehen? - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 16. Februar: Kann der bullische Lauf weitergehen?

Gesendet Dienstag, Februar 16, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Märkte ticken immer noch höher, zumindest in Bezug auf die Futures, während der USD schwach bleibt.

Mit dem Tag des Präsidenten hatten wir einige gemischte Handelsaktionen, sahen aber einige interessante Schritte. BTC und der Kryptoraum wurden gestern im späten asiatischen Handel zerschlagen, bevor sie sich schnell erholten. Bitcoin bewegt sich um dieses 50.000-Dollar-Niveau und es gibt derzeit viel Aufmerksamkeit darauf.

GOLD und [[Silber]] bleiben schwach, obwohl es massive physische Engpässe gibt und der Greenback fällt.

In der Zwischenzeit steigt WTI weiter an, wobei der Preis nach dem großen Sprung zum Ende der Woche über 60 USD bleibt.

Bisher deuten die ES-Futures immer noch auf ein höheres Open hin, aber ich bin immer noch sehr vorsichtig und wäre auf diesen Niveaus kein Käufer.

 

Die Datenagenda

Die Daten sind heute leicht, wobei das deutsche ZEW das wichtigste in der frühen europäischen Sitzung ist. Wir werden auch einige Daten der zweiten Ebene der Eurozone erhalten, aber das war es auch schon.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat zwei Gewinner in Folge getroffen. Zu Beginn der Woche haben wir jedoch eine Reihe offener Positionen.

Wir haben drei offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

 

EUR / USD – Aktives Signal

Der [[EUR / USD]] hält sich unter einem wichtigen Widerstand und wir sind kurz. Sollte dieses Niveau ausbrechen, könnte sich die Tendenz ändern.

 

Gold – Beobachtung

GOLD bleibt im Moment sehr weich und kann einfach nicht abprallen, obwohl es physische Engpässe gibt. Wir sind vorerst kurz.

 

Kryptowährungs-Update

BTC steht im Moment im Mittelpunkt, da es darum geht, das Niveau von 50.000 USD zu testen.

Genau wie bei Aktien im Moment wäre ich nicht besonders daran interessiert, auf diesen Ebenen Käufer zu sein, das ist sicher. Tatsächlich wäre ich versucht, hier einen Kurzschluss zu machen.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL