ADA/USD Aufwärtsmomentum setzt sich fort – Augen auf symmetrischen Dreiecksausbruch! - Forex News by FX Market Leaders

ADA/USD Aufwärtsmomentum setzt sich fort – Augen auf symmetrischen Dreiecksausbruch!

Gesendet Dienstag, Juni 29, 2021 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Das ADA/USD-Kryptowährungspaar verlängerte die Aufwärtsrallye der vorherigen Sitzung und zog einige weitere Gebote über die 1,35-Dollar-Marke an. Der Cardano-Preis wird derzeit bei 1,35 USD mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 2.319.331.539 USD gehandelt. Cardano ist in den letzten 24 Stunden um 4,47% gestiegen und wird vom schwächeren US-Dollar unterstützt. Der US-Dollar gab während der frühen europäischen Sitzung leicht nach, da die Anleger weiterhin besorgt über eine Straffung der Geldpolitik der US-Notenbank Federal Reserve waren, sollte der Inflationsdruck weiter zunehmen.

Unterdessen hinterlässt die optimistische Marktstimmung zusätzlichen Abwärtsdruck auf den US-Dollar, was das ADA/USD-Paar weiter stützt. Abgesehen davon könnte die Kaufverzerrung auch mit Berichten zusammenhängen, die darauf hindeuten, dass der Cardano-Gründer und IOHK-CEO Charles Hoskinson an der Einführung einer Cardano-Smart-Contract-Plattform in El Salvador arbeitet. Er teilte auch mit, dass er das Bewerbungsverfahren für einen Staatsbesuch in El Salvador abgeschlossen habe. ADA/USD wird derzeit bei 1,343057 gehandelt und konsolidiert sich im Bereich zwischen 1,307131 und 1,349070.

Der Cardano-Gründer bestätigte auch, dass er das Bewerbungsverfahren für einen Staatsbesuch nach El Salvador abgeschlossen hat. Unter den Stichworten: „Wir haben das Bewerbungsverfahren abgeschlossen und alle Unterlagen und Anträge für einen Staatsbesuch in El Salvador eingereicht. Auf diese Weise werden wir in den kommenden Tagen den Präsidenten von El Salvador treffen. Nach Verhandlungen mit einigen politischen Parteien und Behörden in El Salvador beschlossen, über die Legalisierung von Bitcoin hinauszugehen und das Land zu digitalisieren. Die positive Einstellung der Aktien aus dem asiatisch-pazifischen Raum und die Aufwärtsbewegungen der S&P 500 Futures unterstreichen jedoch tendenziell die risikofreudige Stimmung, die durch die positive Entwicklung des Infrastrukturausgabenplans von US-Präsident Joe Biden unterstützt wurde. Darüber hinaus könnten die optimistischen Marktbewegungen auch mit den zuvor veröffentlichten optimistischen US-Daten zusammenhängen, die Hoffnungen auf die globale Wirtschaftserholung weckten.

An der Datenfront erreichte der US-Kernpreisindex für persönliche Konsumausgaben (PCE), der bevorzugte Inflationsindikator der Fed, mit 3,4% YoY-Zahlen im Mai den höchsten Stand seit fast drei Jahrzehnten. Abgesehen davon bestätigte der letzte Woche veröffentlichte BIP-Abschlussbericht, dass die US-Wirtschaft im 1. Quartal 2021 auf Jahresbasis um 6,4% gewachsen ist, was den vorläufigen Schätzungen entspricht. Dies wiederum bietet eine gewisse Unterstützung für die Handelsstimmung am Markt.

Infolgedessen konnte der breit aufgestellte US-Dollar seine zinsbullische Performance am frühen Tag nicht ausweiten und wurde am Tag sauer, als die optimistische Stimmung des Marktes die sichere Anlage des US-Dollar belastete und das ADA/USD-Kryptopaar etwas unterstützte. Daher wurden die Verluste im US-Dollar als einer der kritischen Faktoren angesehen, die dazu beitrugen, dass die Münze das Gebot hielt.

ADA/USD – Schnelle technische Analyse

An der technischen Front handelt das ADA/USD-Paar weiterhin unruhig auf dem Niveau von 1,3347; Es gibt jedoch ein leichtes bullisches Momentum auf dem vier-Stunden-Zeitrahmen. Wir können auch das symmetrische Dreiecksmuster sehen, das das ADA/USD-Paar in der Konsolidierung hält, insbesondere in einer engen Handelsspanne von 1,4067 – 1,2175. Der zinsbullische Crossover des Niveaus 1,4067 kann einen Kauftrend bis zum Niveau von 1,6237 auslösen, während der Ausbruch des Niveaus 1,2175 den Verkaufstrend bis zum Niveau von 1,013022 verlängern kann. Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Der US Dollar wird diese Woche mit einer bullischen Note beendet werden, angekurbelt durch vorher veröffentlichte US-Daten, welche zeigten..
1 Monat her
Der breit basierte US Dollar wird die Woche auf einem bullischen Weg beenden mit einer absteigenden Marktstimmung und zuvor besser aussehend
1 Monat her
BTC/USD Münze konnte die Gewinne vom Vortag nicht verlängern und hat eine Abwärtskorrektur von dem $36,650 Niveau gesehen...
3 Monaten her