12.-16. Juli 2021 Wochenausblick: Top-Wirtschaftsereignisse diese Woche - Forex News by FX Market Leaders

12.-16. Juli 2021 Wochenausblick: Top-Wirtschaftsereignisse diese Woche

Gesendet Montag, Juli 12, 2021 durch
Arslan Butt • 4 min lesen

Der breit angelegte US-Dollar hat es geschafft, an seiner früheren bullischen Tendenz festzuhalten und sollte diese Woche mit einem bullischen Kurs enden, da Marktinvestoren die sicheren Anlagen bevorzugen, wenn eine risikoscheue Marktstimmung vorherrscht. Der Greenback erhält Unterstützung durch die seit langem anhaltende Besorgnis über die ständig steigende Zahl von COVID-19-Fällen, die weiterhin Zweifel an der globalen wirtschaftlichen Erholung von der Coronavirus-Pandemie aufkommen lassen und damit die sicheren Anlagen wie die USA unterstützen mit ihrem Dollar, den japanischen Yen und den Schweizer Franken. Der US-Dollar-Index, der die amerikanische Währung gegenüber anderen Währungen abbildet, stieg um 0,05% auf 92,453, wie aus den um 23:47 Uhr ET (3:47 Uhr GMT) veröffentlichten Zahlen hervorgeht.

Mit Blick auf die kommende Woche könnten die Reihe der VPI- und Arbeitslosenanträge zusammen mit den Protokollen des geldpolitischen Treffens und der BOC-Pressekonferenz für viele Schlagzeilen sorgen, um die Märkte in Bewegung zu halten. Darüber hinaus werden alle Augen auf die lang anhaltenden geopolitischen Spannungen und die Schlagzeilen zum Coronavirus gerichtet sein, da sie eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung des Risikoniveaus auf dem Markt spielen könnten.

 

Top-Wirtschaftsereignisse, die Sie diese Woche beobachten sollten

 

1 – Verbraucherpreisindex (Monat) – Dienstag – 13:30 GMT

Die Daten des Verbraucherpreisindex werden normalerweise vom US Bureau of Labor Statistics veröffentlicht. Ziel ist es, Preisbewegungen durch den Vergleich der Einzelhandelspreise einer repräsentativen Sammlung an Waren und Dienstleistungen zu messen. Die Kaufkraft des US-Dollars wird durch die Inflation bestimmt. Somit ist der VPI ein Frühindikator zur Messung von Inflation und Veränderungen der Kauftrends. Vereinfacht ausgedrückt gilt ein Aufwärtswert für die US-Währung als positiv, ein niedrigerer Wert hingegen als bärisch.

Vorherige Version:
IST: 0,6 %
ENTW.: 0,86
NACHTEILE: 0,4 %
DATUM: Do 10.06.2021 12:30

ii) – Verbraucherpreisindex ohne Nahrungsmittel und Energie (Monat) – Diese Daten werden vom US Department of Labor Statistics herausgegeben. Es liefert ein Maß für Preisbewegungen durch den Vergleich der Einzelhandelspreise einer Reihe von Waren und Dienstleistungen. Im Interesse einer genauen Messung werden flüchtige Produkte wie Lebensmittel und Energie ausgeschlossen. Vereinfacht ausgedrückt gilt ein höherer Wert für die US-Währung als positiv, während ein niedrigerer Wert für den Greenback als bärisch angesehen wird.

Vorherige Version:
IST: 0,7 %
ENTW.: 1.08
NACHTEILE: 0,4 %
DATUM: Do 10.06.2021, 12:30

 

2 – Bericht zur Geldpolitik der Bank of Canada – Mittwoch – 15:00 GMT

Die Bank of Canada führt eine Studie über wirtschaftliche Veränderungen in der kanadischen Wirtschaft durch. Dieser Policy Report gibt Hinweise, wie eine neue Fiskalpolitik aussehen könnte. Jede Schwankung in diesem Bericht wirkt sich tendenziell auf die kanadische Währung aus. Wenn die Bank of Canada eine restriktive Sichtweise hat, wird sie für die kanadische Währung als bullisch angesehen, während eine zurückhaltende Sicht für den kanadischen Dollar als negativ angesehen wird.

ii) BoC-Zinserklärung – Diese Erklärung ist das wichtigste Medium, das von der Bank of Canada (BoC) verwendet wird, um mit Anlegern über geldpolitische Entscheidungen, insbesondere über Zinssätze, zu interagieren. Diese Stellungnahme enthält die Ergebnisse ihrer Zinsentscheidung und einen Kommentar zu den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die ihre Entscheidung beeinflusst haben.

3 – BoC-Pressekonferenz – Mittwoch – 16:00 GMT

Diese Pressekonferenz wird vom Gouverneur und dem stellvertretenden Gouverneur der BoC nach der Veröffentlichung des geldpolitischen Berichts der BoC abgehalten. Die Pressekonferenz besteht aus zwei Teilen. Zuerst wird das vorbereitete Statement gelesen, dann wird die Konferenz für Pressefragen geöffnet. Die Fragen führen normalerweise zu ungeschriebenen Antworten, die zu einer starken Marktvolatilität führen. Diese Pressekonferenz findet in Form eines Audio-Webcasts auf der BoC-Website statt.

 

4 – Aussie Beschäftigungswechsel – Donnerstag – 0:30 GMT

Australische Beschäftigungsänderung – Die australischen Beschäftigungsänderungsdaten werden in der Regel vom Australian Bureau of Statistics herausgegeben. Ziel ist es, die Veränderung der Zahl der Erwerbstätigen in Australien zu messen. Einfach ausgedrückt wirkt sich ein Anstieg dieses Indikators positiv auf die Verbraucherausgaben aus, die das australische Wirtschaftswachstum tendenziell ankurbeln. Daher werden Aufwärtswerte für den AUD als bullisch angesehen, und umgekehrt werden Abwärtswerte als negativ (oder bärisch) angesehen, für den AUD.

Vorherige Version:
AKTUELL: 115,2k
ENTW.: 2.34
NACHTEILE: 30 K
Datum: Do 17.06.2021, 01:30

ii) Arbeitslosenquote – Die Arbeitslosenquote wird normalerweise vom Australian Bureau of Statistics veröffentlicht. Er misst die Zahl der Arbeitslosen geteilt durch die gesamte zivile Erwerbsbevölkerung. Steigt der Wert also, deutet dies auf eine mangelnde Expansion des australischen Arbeitsmarktes hin. Ein Anstieg wiederum führt zu einer Abschwächung der australischen Wirtschaft. Daher wird ein sinkender Wert für den AUD als bullisch angesehen, während ein Anstieg als bärisch angesehen wird.

Vorherige Version:
IST: 5,1 %
ABW.: -2,50
NACHTEILE: 5,5 %
Datum: Do 17.06.2021, 01:30

 

5 – US-Arbeitslosenanträge – Donnerstag – 13:30 GMT

Diese Daten werden vom US-Arbeitsministerium veröffentlicht. Es bietet ein Maß für die Zahl der Personen, die erstmals einen Antrag auf staatliche Arbeitslosenvergütung stellen. Eine hohe Zahl zeigt eine Schwäche des US-Arbeitsmarktes auf, was sich wiederum negativ auf die Stärke der US-Wirtschaft auswirkt. Auf der anderen Seite wird ein Abwärtstrend als positiv oder bullisch für den Greenback angesehen.

Vorherige Version:
AKTUELL: 373k
ENTW.: 0,79
NACHTEILE: 350k
Datum: Do 17.06.2021, 01:30

 

6 – Erklärung zur Geldpolitik der BOJ – Dienstag – Vorläufig:

Diese Erklärung wird vom Policy Board der Bank of Japan veröffentlicht. Durch die Mitteilung der Abstimmungsergebnisse des Ausschusses zu Zinssätzen und anderen politischen Maßnahmen sowie den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die seine Entscheidung beeinflussen, gibt die Stellungnahme viele Hinweise auf zukünftige Änderungen der Geldpolitik. Eine restriktive Sichtweise wird für den JPY als bullisch angesehen und eine zurückhaltende Aussicht wird als negativ oder bärisch für den JPY angesehen.

ii) BoJ-Zinssatzentscheidung:
Diese Entscheidung wird normalerweise von der Bank of Japan bekannt gegeben. Wenn die BoJ die Inflationsaussichten der japanischen Wirtschaft restriktiv sieht und die Zinsen anhebt, wird dies für den JPY als bullisch angesehen. Wenn die BoJ die Inflationsaussichten der japanischen Wirtschaft hingegen zurückhaltend sieht und den laufenden Zinssatz beibehält oder den Zinssatz senkt, wird dies für die japanische Währung als pessimistisch verstanden.

Vorherige Version:
IST: -0,1 %
ABW.: 0,00
NACHTEILE: -0,1 %
Fr 18.06.2021 03:00

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Der breit-basierte US Dollar wird diese Woche auf einer bärischen Note beenden und Marktoptimismus die sichere Anlage des USD untergräbt..
3 Wochen her
Der US Dollar wird diese Woche mit einer bullischen Note beendet werden, angekurbelt durch vorher veröffentlichte US-Daten, welche zeigten..
1 Monat her
Der breit basierte US Dollar wird die Woche auf einem bullischen Weg beenden mit einer absteigenden Marktstimmung und zuvor besser aussehend
1 Monat her