26. September Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Zentralbank-Reden & US BIP in den Höhepunkten - Forex News by FX Market Leaders

26. September Tages-Brief: Ausblick Wirtschaftsereignisse – Zentralbank-Reden & US BIP in den Höhepunkten

Gesendet Donnerstag, September 26, 2019 durch
Arslan Butt • 3 min lesen

Am Donnerstag handelt der US-Dollar nach dramatischen Aufwärtstrends während der US-Sitzung größtenteils stabil. Der Dollar legte am Donnerstag zu und verharrte in der Nähe von mehrwöchigen Höchstständen gegenüber den meisten seiner Konkurrenten inmitten positiver Gespräche zwischen den USA und China.

Der US-Präsident Donald Trump hat die Chancen für ein Handelsabkommen erhöht, indem er Journalisten in New York darüber informierte, dass die USA und China „gute Gespräche“ führen und dass ein Abkommen „früher zustande kommen könnte, als Sie denken“.

Mit Blick auf den Wirtschaftskalender bleiben eine Reihe von Reden von BOJ Gov Kuroda, EZB-Präsident Draghi und BOE Gov Carney in den Höhepunkten. Außerdem werden die endgültigen BIP-Zahlen aus den USA auch die Preisentwicklung auf dem Markt vorantreiben.

USD – Endgültiges BIP q / q – 12:30 GMT

Das Bureau of Economic Analysis wird voraussichtlich Zahlen für das endgültige BIP veröffentlichen. Das BIP steht für das Bruttoinlandsprodukt und repräsentiert die annualisierte Veränderung des inflationsbereinigten Wertes aller von der Wirtschaft produzierten Güter und Dienstleistungen.

Die endgültigen Daten des US-BIP für das zweite Quartal werden voraussichtlich das vorherige annualisierte Wachstum von 2% bestätigen. Das BIP hat nach einem drastischen Rückgang von 4,2% im September 2018 auf 2% im Juni 2019 endlich etwas an Dynamik gewonnen.

Da es sich um eine vierteljährliche Zahl handelt, sind die Auswirkungen auf den US-Dollar, die Aktienmärkte und den Goldmarkt am größten.

USD – Arbeitslosenansprüche – 12:30 GMT

Das Arbeitsministerium veröffentlicht die Daten zu Arbeitslosenanträgen für die USA. In letzter Zeit waren die Zahlen neutral und bewegen sich weiterhin um 200.000. Aufgrund des Fehlens einer signifikanten Abweichung werden die Daten von Monda größtenteils einen gedämpften Einfluss haben.

Für Neueinsteiger, hier werden die Personen ausgewiesen, die in der vergangenen Woche erstmals eine Arbeitslosenversicherung beantragt haben. Ökonomen erwarten 210.000 Arbeitslosenansprüche, die in der Vorwoche etwas höher als 208.000 waren.

EUR – EZB-Präsident Draghi spricht – 13:30 GMT

Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, wird auf der Jahreskonferenz des European Systemic Risk Board in Frankfurt eine Eröffnungsrede halten.

Als Chef der EZB, die die kurzfristigen Zinssätze kontrolliert, hat er mehr Einfluss auf den Wert des Euro als jede andere Person. Händler hinterfragen seine öffentlichen Engagements, da sie häufig dazu verwendet werden, subtile Hinweise auf die künftige Geldpolitik zu werfen.

Die Anleger mögen das Ereignis im Auge behalten, aber Mario Draghi hat die meisten Prognosen bereits geteilt, und in diesem Fall hören wir möglicherweise nichts über bevorstehende Zinsentscheidungen.

GBP – BOE Gov Carney spricht – 13:45 GMT

Der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, wird an der jährlichen Konferenz des European Systemic Risk Board in Frankfurt an einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der Finanzdienstleistungen teilnehmen.

Ähnlich wie Mario Draghi von der EZB wird Mark Carney von BOE wahrscheinlich auch die globalen wirtschaftlichen Risiken und Möglichkeiten zur Bewältigung solcher Szenarien erörtern. Von der Veranstaltung wird nicht viel Volatilität erwartet.

USD – Ausstehende Inlandsverkäufe m / m – 14:00 GMT

Der Nationale Maklerverband wird voraussichtlich eine Änderung der Anzahl der zu verkaufenden Immobilien melden, die bis zum Abschluss der Transaktion noch nicht fertiggestellt sind, mit Ausnahme von Neubauten.

Diese Daten werden etwa eine Woche später als der Verkauf bestehender Eigenheime veröffentlicht. Sie sind jedoch zukunftsweisender, da ein Vertrag mehrere Wochen vor dem Verkauf des Eigenheims unterzeichnet wird.

Ökonomen rechnen mit einem weiteren negativen Wert für die ausstehenden Verkäufe von Eigenheimen, diesmal dürfte er jedoch bei -1% gegenüber -2,5% liegen. Typischerweise übt diese Art von Figur einen bärischen Druck auf den US-Dollar aus.

Bleiben wir beim FX Leaders Wirtschaftskalender für Live-Marktaktualisierungen und Forex-Handelssignale.

Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Der breit-basierte US Dollar wird diese Woche auf einer bärischen Note beenden und Marktoptimismus die sichere Anlage des USD untergräbt..
1 Jahr her