Forex-Signale-Brief für den 15. Oktober: UK Anstellung steht aus - Forex News by FX Market Leaders
UK Jobs Ahead

Forex-Signale-Brief für den 15. Oktober: UK Anstellung steht aus

Gesendet Dienstag, Oktober 15, 2019 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

Die positive Stimmung, sowohl aufgrund der Handelsgespräche zwischen den USA und China als auch aufgrund des Fortschritts beim Brexit, scheint derzeit ins Stocken geraten zu sein, da die Märkte eine gewisse Realitätsprüfung durchlaufen haben.

Die Stimmung zu Beginn der Woche schien stark zu sein, aber das hat sich schnell gelegt, da an beiden Fronten noch Zweifel bestehen. In diesem Fall werden wir uns heute auf die Fundamentaldaten konzentrieren, um zu bestimmen, in welche Richtung sich die Märkte bewegen werden.

Das Hauptereignis, das früh veröffentlich wird, werden britische Beschäftigungsdaten sein, die das GBP / USD im Spiel halten werden. Interessanterweise scheint es eine gute Zeit zu sein, in Großbritannien eine Arbeit zu finden. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,8%, während die Löhne relativ hoch sind.

Der Stellenbericht hat in letzter Zeit nicht wirklich mit den Entwicklungen des Brexit Schritt gehalten, daher bleibt abzuwarten, wie das Pfund reagiert. Aber ich würde eine gewisse Volatilität und damit potenzielle Handelsmöglichkeiten erwarten.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass der EU-Gipfel nur noch wenige Tage entfernt ist, während sich in den kommenden Wochen die erste große Frist für den Brexit abzeichnet.

Forex Signale Aktualisierung

 

Das FX Leaders-Team hat am Montag keine Signale geschlossen. Wir haben jedoch eine Reihe von aktiven Positionen, die auf den Handel am Dienstag ausgerichtet sind.

AUD / USD – Aktives Signal

Der AUD / USD bewegte sich heute hin und her, wobei er durch die gemäßigten RBA-Minuten nach unten getrieben und dann durch den besser als erwarteten chinesischen Verbraucherpreisindex angehoben wurde. Wir sind schon lange hier und hoffen auf einen weiteren Test des Schlüsselniveaus von 0,6800.

AUD/USD

AUD / USD – 240 Min.

Öl – ausstehendes Signal

WTI fiel gestern scharf weg, als die Aufregung um den Minihandels-Waffenstillstand schnell nachließ. Das Niveau von 54 USD fiel und das führte zu weiteren Abwärtsbewegungen. Wir streben hier eine Long-Position an und das könnte zu einem Durchbruch dieses Niveaus führen oder eher zu einem Rückgang in den Bereich über 52 USD.

Oil

Öl – 240 min.

Kryptowährungs-Aktualisierung

BTC hat sich in den letzten 24 Stunden schwer getan und es sieht so aus, als ob der Widerstand bei 8.500-600 USD im Moment etwas zu stark ist.

Unser US-Analyst Shain hat Bitcoin genau unter die Lupe genommen und ist der Ansicht, dass in den nächsten Tagen ein weiterer Test von 8.000 US-Dollar ansteht.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL