Forex-Signale-Brief für den 3. Dezember: Weitere Handelssorgen lasten auf den Märkten

Gesendet Dienstag, Dezember 3, 2019 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

US-Händler waren gestern nach einer verkürzten Handelswoche wieder an ihren Schreibtischen, und es scheint, als wären sie in einen weiteren Feuersturm geraten. Erneut waren es mehr Sorgen um den Handel, die die Marktstimmung belasteten.

US-Präsident Trump erklärte, er werde ab sofort Zölle auf Stahl und Aluminium aus Brasilien und Argentinien erheben.

Dies war eindeutig nicht das Ziel der Nachrichtenmärkte, und wir sahen Verkäufe im Greenback und im SPX. Die Kursverluste sind auch auf einen starken Gewinnmonat zurückzuführen, in dem sich die Anleger sowohl bei den US-China-Handelsgesprächen als auch beim Brexit ein wenig wohl fühlten.

Die heutige Agenda

Bei aller Konzentration auf die RBA im frühen asiatischen Handel sieht die europäische Sitzung hinsichtlich der Daten relativ ruhig aus. Die Hauptveröffentlichung wird sich auf den GBP / USD mit dem Bau-PMI auswirken. Zwar gibt es einige Second-Tier-PPI- und VPI-Versionen.

Ein Großteil der Aufmerksamkeit wird heute auf die Stimmung und die Auswirkungen von Trumps Angriff auf Brasilien und Argentinien gerichtet sein. Dies könnte eindeutig ein guter Zeitpunkt sein, um nach einem soliden Monat für längerfristige Aktieninvestoren mit der bevorstehenden Urlaubsperiode Gewinne mitzunehmen.

Die Woche wird weiterhin in den Stellenbericht von Freitag einfließen, während die BOC die nächste große Zentralbank ist, die im Auge behält.

Forex Signal Update

Das FX Leaders-Team beendete die Woche mit einem Sieg von nur 2 Signalen in einem ruhigen Start.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hat für uns wirklich eine Wende eingelegt und wir sind jetzt wieder im grünen Bereich. Es würde immer wieder Widerstand geben, um uns hier draußen zu helfen, und das hat für uns sehr gut funktioniert.

EUR/CHF

EUR / CHF – 240 Min.

Gold – Ausstehendes Signal

Gold war in der letzten Zeit ziemlich weich, da es mit Sicherheit mehr Risikofaktoren gab. Wir haben einen wichtigen Unterstützungslevel darunter und einen gewissen Widerstand darüber, also suchen wir nach einer Bewegung in beide Richtungen, um short zu werden.

Gold

Gold – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

BTC bleibt im Moment mit der Schwäche noch unter Druck und zeigt keine Anzeichen eines Nachlassens.

Gegenwärtig liegt der Preis immer noch unter dem Niveau von 7.600 USD, wobei der Widerstand bei 7.800 USD und 8.000 USD zunimmt.

Die Schlagzeilen der letzten Zeit waren bärisch, da das Vorgehen Chinas gegen digitale Währungen die Stimmung deutlich belastete.

Der nächste offensichtliche Short ist eine Pause von 7.000 USD. Es wäre jedoch auch ein solider Plan, Pops in diese Widerstandsstufen zu verkaufen.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL