11. Dezember Tages-Brief: Konjunkturausblick – Grosser Tag mit Fed-Geldpolitik in Schlagzeilen - Forex News by FX Market Leaders

11. Dezember Tages-Brief: Konjunkturausblick – Grosser Tag mit Fed-Geldpolitik in Schlagzeilen

Gesendet Mittwoch, Dezember 11, 2019 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Guten Morgen, Händler.
Der Markt dürfte nach den Zinsentscheidungen der Fed und den heutigen US-Inflationsraten starke Bewegungen aufweisen. Die Chancen für die vierte Leitzinssenkung durch die Federal Reserve in ihrer Sitzung am Mittwoch sind nach besser als erwarteten Arbeitsmarktzahlen und anhaltenden Handelsentwicklungen zwischen den USA und China gesunken.
Diese beiden Faktoren haben die Entscheidung der Fed für weitere Leitzinssenkungen stark belastet, aber nach dem damit verbundenen optimistischen Marktumfeld ist jetzt klar, dass die Fed ihre Leitzinssenkungen heute nicht mehr durchführen wird. Werfen wir einen genaueren Blick auf den Wirtschaftskalender.

Beobachtungsliste – Ausblick Wirtschaftsereignisse

 

VPI m / m – 13:30 GMT

Für alle Neulinge deckt der Kern-Verbraucher-Preisindex (VPI) die Preisänderungen für Waren und Dienstleistungen ab, ohne Lebensmittel und Energie. Ein über den Erwartungen liegender Wert sollte für den USD als positiv / bullisch gewertet werden, während ein unter den Erwartungen liegender Wert für den USD als negativ / bärisch gewertet werden sollte.
In letzter Zeit betonte der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, dass die jüngste Inflationsschwäche nur vorübergehend war – und der Anstieg des Kern-VPI auf 2,1% im Oktober unterstützt seine Worte.
Die Inflationszahlen für Dezember können jedoch zusätzliche Hürden für die Federal Reserve darstellen. Der Gesamt-VPI stieg im November um 0,4% gegenüber dem Vormonat und der Kern-VPI um 0,2%, während heute ein Anstieg des VPI um 0,2% und des Kern-VPI um 0,2% zu verzeichnen ist.

Geldpolitischer Beschluss der US-Notenbank – 19:00 GMT

Es wird allgemein erwartet, dass die Fed die unveränderten Leitzinsen dieses Mal beibehält, wobei die Händler eine Wahrscheinlichkeit von 90% für eine unveränderte Stimmung angeben. Die Reaktion des Marktes wird daher hauptsächlich von den Signalen abhängen, die die politischen Entscheidungsträger in Bezug auf die Möglichkeit geplanter Maßnahmen senden, und nicht von der Zinsentscheidung selbst.
Von der Federal Reserve wird allgemein erwartet, dass sie den gegenwärtigen Zinssatz von 1,75% unverändert beibehält. Zuvor dachten wir, die Fed würde dieses Treffen nutzen, um die Probleme mit der Installation und die Umsetzung von Richtlinien zu erörtern. Stattdessen kündigte es seine T-Rechnungskäufe innerhalb von Sitzungen an und senkte bereits dreimal hintereinander die Zinssätze.
Aus diesem Grund dürfte der US-Dollar-Index heute weiterhin unterstützt bleiben, während er das Gold belastet.

Das ist alles für den Moment, aber halten Sie sich an unseren Wirtschaftskalender für Live-Marktaktualisierungen und Forex-Handelssignale.
Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL