Forex-Signale-Brief für den 4. Februar: Die Ängste lassen vorerst nach - Forex News by FX Market Leaders
Stocks Jumped

Forex-Signale-Brief für den 4. Februar: Die Ängste lassen vorerst nach

Gesendet Dienstag, Februar 4, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Das Coronavirus trat am Montag in den Hintergrund, da einige besser als erwartete Wirtschaftsdaten die Stimmung sowohl in Europa als auch in den USA ankurbelten.

Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in der Eurozone ist im letzten Monat gestiegen, während sich die US-Einkaufsmanagerindexdaten ebenfalls in den Expansionsbereich eingeschlichen haben.

Die Daten reichten aus, um den SPX anzukreuzen, während der Greenback Ende letzter Woche nach einer leichten Schwäche wieder zulegte.

Die heutige Agenda

In Bezug auf Wirtschaftsdaten steht heute außerhalb der RBA-Zinsentscheidung nur wenig auf der Tagesordnung.

Es wird erwartet, dass die Zinsen auf Eis gehalten werden, aber beobachten Sie die Aussage genau, da sich Hinweise auf den nächsten Schritt als entscheidend für das Schicksal des AUD / USD herausstellen werden.

Im europäischen Handel werden wir einen Blick auf den PMI für das Baugewerbe aus Großbritannien werfen. Der GBP / USD gab einige Gewinne nach dem Brexit auf, so dass dies auch in dieser Woche ein Paar von Interesse sein wird.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team beendete die letzten 24 Stunden mit dem einzigen Gewinnsignal eines Trades.

AUD / USD – Aktives Signal

Wir sind lange im AUD / USD, da er mit dem massiven Unterstützungsniveau von 0,6700 kämpft. Wir werden sein Schicksal in den nächsten Stunden erfahren, sobald wir die neueste Entscheidung der RBA erhalten. Eine Zinssenkung würde den Aussie sinken lassen, wie es nicht zu erwarten ist.

AUD/USD

AUD / USD – 240 Min.

EUR / CHF – Aktives Signal

Das EUR / CHF – Signal könnte hier einen doppelten Boden gesetzt haben. Wenn der Preis jetzt ein höheres Tief erreichen kann, dann kann sich dieses sicherlich umkehren.

EUR/CHF

EUR / CHF – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

BTC hat in den letzten 24 Stunden sehr wenig getan und befindet sich weiterhin in einem Konsolidierungsbereich zwischen 9.250 und 9.500 USD.

Die Tatsache, dass der Preis über dem Niveau von 9.000 US-Dollar liegt, lässt mich vorerst optimistisch werden, und wie ich gestern sagte, erwarte ich einen Test von 10.000 US-Dollar

Ich bin jedoch der Meinung, dass wir auf eine Unterbrechung des aktuellen Bereichs warten müssen, um unsere Voreingenommenheit zu bestimmen.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL