7. Februar Tages-Brief – Ausblick Wirtschaftsereignisse, Nicht-Landwirtschafts-Gehaltsabrechnung in den Höhepunkten - Forex News by FX Market Leaders

7. Februar Tages-Brief – Ausblick Wirtschaftsereignisse, Nicht-Landwirtschafts-Gehaltsabrechnung in den Höhepunkten

Gesendet Freitag, Februar 7, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

Einen schönen Freitag, geschätzte Kollegen.

Am Freitag werden die US-amerikanischen NFP-Zahlen zusammen mit den kanadischen Jobdaten im Blick sein, und beide sind zur gleichen Zeit fällig. Es wird erwartet, dass die US-Wirtschaft leicht bessere Wirtschaftszahlen meldet, was den heutigen Aufwärtstrend des USD antreiben könnte. Auf der anderen Seite wird erwartet, dass der kanadische Arbeitsmarkt sich in diesem Monat etwas schlechter entwickeln wird, möglicherweise aufgrund eines Rückgangs der Ölpreise und des Problems mit dem China-Coronavirus. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

EUR – Deutsche Handelsbilanz

Um 7:00 Uhr (GMT) wird die Destatis die Handelsbilanz für Deutschland veröffentlichen. Es ist ein Wertunterschied zwischen importierten und exportierten Waren während des berichteten Monats. Die Exportnachfrage und die Währungsnachfrage stehen in direktem Zusammenhang, da Ausländer die Landeswährung kaufen müssen, um die Exporte des Landes zu bezahlen.

Deutschland ist eines der Wirtschaftszentren der Eurozone und trägt zum Wirtschaftswachstum der Eurozone bei. Deshalb freuen sich die Händler auf einen Anstieg der deutschen Exporte. Ökonomen erwarten einen geringeren Handelsüberschuss von 16,4 Mrd. gegenüber 18,3 Mrd. im Januar.

USD – Nichtlandwirtschafts-Gehaltsabrechnung & Arbeitslosenquote

Der NFP (Nichtlandwirtschafts-Gehaltsabrechnung) und die Arbeitslosenquote, beides wirtschaftliche Ereignisse, werden um 13:30 Uhr GMT genau überwacht. Nach einem langsamen Wachstum von 145.000 Arbeitsplätzen wird erwartet, dass die US-Wirtschaft im Januar nur 163.000 Arbeitsplätze schafft.

Die Arbeitslosenquote wird voraussichtlich unverändert bei 3,5% bleiben, auf keinen Fall aufregend. So könnte es den Dollar heute stützen.

Können wir heute dasselbe von NFP erwarten?

Am Mittwoch stieg die Schaffung von Arbeitsplätzen dramatisch an, was ein Anzeichen dafür ist, dass die US-Wirtschaft auf gutem Schwung ist. Die Unternehmen haben im Laufe des Monats nur 291.000 neue Positionen hinzugefügt. Es scheint, dass das Greenback Anzeichen einer Schwäche in der Pressemitteilung aufweist (Prognose 163.000), da die meisten Anleger mit einem Wert über 291.000 rechnen.

Durchschnittliches Stundenlohn-Verhältnis (m / m) – Zusätzlich zu den nicht landwirtschaftlichen Gehältern und der Arbeitslosenquote müssen wir uns auch auf den durchschnittlichen Stundenlohn konzentrieren. Im Dezember sank das Ergebnis von 0,3% auf 0,1%, was auf eine Abschwächung des Arbeitsmarktes hindeutet. Die Ökonomen sind jedoch zuversichtlich, was den Bericht für diesen Monat betrifft. Die Zahlen dürften von 0,1% auf 0,3% steigen.

CAD – Arbeitslosenquote

Um 13:30 GMT veröffentlicht Statistics Canada die kanadische Arbeitslosenquote. Es wird prognostiziert, unverändert bei 5,7% zu bleiben. Der Beschäftigungswandel steht im Mittelpunkt. Statistics Canada meldete im Dezember einen Anstieg des Beschäftigungswachstums um 35,2 Stellen. Heute erwarten die Ökonomen jedoch einen weiteren Rückgang dieser Zahl bis 16,3.000.

Alles Gute für heute mit weiteren Updates!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL