Forex-Signale-Brief für den 10. Februar: Coronavirus und Powell im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 10. Februar: Coronavirus und Powell im Fokus

Gesendet Montag, Februar 10, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Aktien fielen am Freitag, als wir sahen, wie manche einen gemischten US-Jobbericht nennen.

Die US-Wirtschaft hat im Januar 225.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, was weit über den Erwartungen lag. Die Arbeitslosenquote stieg jedoch von 3,5% auf 3,6%, was in einer ansonsten anständigen Aktualisierung nur wenig im schwarzen Bereich war.

Was vielen in den USA gefallen würde, war die Tatsache, dass sich auch das Lohnwachstum verbessert und von 3,0% auf 3,1% ansteigt, was die Inflation übertrifft und eine Statistik, auf die viele andere Länder neidisch wären.

Der SPX fiel zum Handelsschluss, da die Berichtssaison langsam abläuft, während der Greenback weiter nach oben drückt und die anderen Hauptwährungen belastet.

Die heutige Agenda

Coronavirus hat die Börse vielleicht nicht allzu schwer getroffen, macht aber immer noch viele Schlagzeilen. Über das Wochenende stieg die Zahl der Todesfälle auf 900, was nun mehr als die Opferzahl von SARS ist.

In dieser Woche werden sich die Marktbewegungen wahrscheinlich erneut in den Schlagzeilen niederschlagen, während sie sich weiter ausbreiten – im Guten oder Schlechten.

Ansonsten werden die US-Märkte auf Fed-Chef Jerome Powell blicken, wie er vor den Ausschüssen des Senats und des Repräsentantenhauses in Washington über die Wirtschaft aussagt. Wir haben auch einige wichtige Daten zur US-Inflation und zu den Einzelhandelsumsätzen.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team beendete die Woche mit 7 Siegen aus 14 Trades mit einer Gewinnrate von 50%.

GBP / JPY – Anstehendes Signal

Der GBP / JPY wird knapp über einem großen Unterstützungsniveau gehandelt. Sollte dieses Niveau brechen, könnten wir einen starken Rückgang sehen und dies könnte eine Gelegenheit für ein kurzes Signal sein.

GBP/JPY

GBP / JPY – 240 Min.

EUR / CHF – Aktives Signal

Das EUR / CHF – Signal hält sich noch relativ flach, ich schaue jedoch genau hin, ob hier eine Unterbrechung des Hochs eintritt, die zu mehr Kaufdruck führen wird.

EUR/CHF

EUR / CHF – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

BTC war letzte Woche sehr optimistisch und der vorhergesagte Test des 10.000-Dollar-Niveaus ist eingetroffen.

Der Preis ist durchgebrochen und wird über diesem Punkt gehandelt. Das heißt jedoch nicht, dass es gelten wird.

Dies wird zu einem riesigen Punkt für alle Anhänger von Kryptowährungen, und wir werden in dieser Woche alles schaffen oder brechen. Ich schaue hier nur auf die Technik. Entweder hält der Pullback, oder wir machen einen doppelten Topschlag und fallen zurück. Ich vermute, wir werden eher Volatilität sehen.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL