Forex-Signale-Brief für den 11. Februar: Powell sagt aus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 11. Februar: Powell sagt aus

Gesendet Dienstag, Februar 11, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte tun weiterhin das, was sie im Moment am besten können, und schlossen stark, um in die neue Woche zu starten.

Der SPX legte um 0,73% zu und setzte erneut die Rekordstände zurück. Es war ein weiterer Tag, an dem wir immer wieder Geschichten über das Coronavirus hörten, bei dem inzwischen mehr als 900 Menschen ums Leben gekommen sind, die Märkte jedoch nicht mehr wirklich aufpassen.

Gleichzeitig legt der Greenback nach einigen starken US-Daten in der vergangenen Woche und einer derzeit relativ soliden Stimmung ebenfalls zu.

Die heutige Agenda

Das Hauptaugenmerk liegt heute auf Fed-Chef Jerome Powell, wie er vor den Ausschüssen des Senats und des Repräsentantenhauses in Washington über die Wirtschaft aussagt.

Wir alle suchen größtenteils nach weiteren Leitlinien für die künftige Geldpolitik. In Wahrheit ist der FOMC noch etwas unbeständig und wartet auf weitere Daten, bevor er eine Position einnimmt.

Während die Inflation noch schwach ist, gibt es in der US-Wirtschaft eine Menge zu mögen, wobei der Beschäftigungsbericht vom Freitag andeutet, dass die Dinge noch recht gesund sind.

Wir würden nicht erwarten, dass Powell viel preisgibt, aber alle Hinweise darauf, wohin die Zinsen kurzfristig gehen könnten, werden den Markt in Bewegung bringen.

An anderer Stelle wird heute das britische BIP veröffentlicht. Im Jahresvergleich sehen wir einen sehr schwachen Wert von 0,8%, aber es gibt viel Hoffnung, dass das Vereinigte Königreich nach dem Brexit sich endlich aus den Fesseln herauskommen kann.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat gestern einen Gewinner in einem ruhigen Start in die neue Woche geschlossen.

GBP / JPY – Aktives Signal

Der GBP / JPY handelt derzeit seitwärts und wir suchen hier immer noch nach einem kurzen Signal. Der heutige BIP-Druck dürfte eine gewisse Volatilität mit sich bringen.

GBP/JPY

GBP / JPY – 240 Min.

EUR / CHF – Aktives Signal

Das EUR / CHF – Signal hält weiterhin an, aber der Euro insgesamt wurde in den letzten sechs Sitzungen ausverkauft. Dies ist lediglich eine Prise auf der Waage und der Preis muss von der Unterstützung abprallen.

EUR/CHF

EUR / CHF – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

BTC hatte vielleicht einen Vorstoß über dem $ 10.000 Niveau, aber es scheint, kurzlebig zu sein.

Der Preis fiel unter dieses Schlüsselniveau und wir werden nun sehen, wie stark diese Rally wirklich ist.

Worauf wir achten müssen, ist die Erholung und wie der Preis reagiert. Wenn es nicht möglich ist, 10.000 US-Dollar zurückzugewinnen, haben wir möglicherweise etwas Kurzfristiges auf Lager. Dies ist jedoch eine Situation mit hohem Risiko und hohem Ertrag.

BTC

BTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL