Forex-Signale-Brief für 12. Februar: Powell auf dem Weg zum Senat - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für 12. Februar: Powell auf dem Weg zum Senat

Gesendet Mittwoch, Februar 12, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Sowohl heute als auch gestern werden Fed-Chef Jerome Powell und seine Aussage vor dem Kongress und dem Senat dominieren.

Gestern gab Powell in seiner ersten Rede wenig preis, nannte jedoch das Coronavirus als möglichen Risikofaktor. Am ersten Tag äußerte er sich im Allgemeinen positiv zur Wirtschaftslage, aber wir hörten nichts, was sich übermäßig auf dem Markt bewegte.

Der SPX war infolgedessen stark. Wir sahen jedoch, dass die Preise nachgaben, als die US-Bundesbehörden ankündigten, dass sie Akquisitionen von einigen der größten amerikanischen Technologieunternehmen prüfen würden. Dies veranlasste einige Anleger, sich Sorgen darüber zu machen, dass die Aufsichtsbehörden die Wirtschaft belasten könnten.

Die heutige Agenda

Auf der Datenfront sieht es so aus, als hätten wir einen relativ ruhigen Tag vor uns.

Wie bereits erwähnt, wird der Schwerpunkt heute hauptsächlich auf Fed-Chef Jerome Powell liegen, wie er vor dem Senat über die Wirtschaft aussagt.

Andernfalls erhalten wir auch eine Aktualisierung der Ölbestände, wodurch eine relativ volatile Woche im gleichen Tempo verlaufen dürfte.

Es gibt auch noch einige weitere Gewinnberichte, die weiterhin herausfallen werden und solide Bewegungen an den Aktienmärkten verzeichnen. Der USD war bisher jedoch relativ unaufgeregt.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat gestern ein Signal gewinnbringend abgeschlossen, in einer weiteren ruhigen Sitzung.

EUR / USD – Aktives Signal

Der EUR / USD hat sich in der letzten Woche oder länger jeden Tag stetig und beständig verkauft. Wir schließen uns der Party auf diesem Sprung an und sind auf der Suche nach weiteren Nachteilen.

EUR/USD

EUR / USD – 240 Min.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hat diese wichtige Unterstützungsstufe durchbrochen, aber ob er halten kann, ist eine andere Geschichte. Wir sind jetzt mit unserem anderen EUR-Engagement gut abgesichert.

EUR/USD

EUR / USD – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

Es war ein weiterer arbeitsreicher Tag für BTC, als der Preis das 10.000-Dollar-Niveau wieder einnahm.

Der Schritt kam, als wir von Jerome Powell hörten, dass Kryptos eine Bedrohung für den USD darstellten.

Mit Preisen über 10.000 USD und einer Art Minikatalysator ist der Preis hier sehr optimistisch, sodass wir ihn im Moment nicht verblassen lassen und möglicherweise nach einem Pullback Ausschau halten, wenn er den Swing niedrig hält.

Bitcoin

Bitcoin – 240 Minuten

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL