Forex-Signale-Brief für den 23. Juli: US Jobs zurück im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 23. Juli: US Jobs zurück im Fokus

Gesendet Donnerstag, Juli 23, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Märkte zeigten erneut eine starke Performance, aber diese Woche wird der Rekordlauf von dem ebenso bullischen Lauf vieler Rohstoffe überschattet.

GOLD war in letzter Zeit auf einem großen Bullenlauf und hat diese Woche die vorherigen Höchststände überschritten. Das Gleiche gilt für eine Vielzahl anderer Rohstoffe wie Kupfer, Eisenerz und Silber, wobei einige Sorgen zwischen den USA und China im Hintergrund verschwinden.

Dies ist zweifellos einer der Gründe, damit wir einen großen Anstieg bei [[AUD / USD]], [[NZD / USD]] und sogar [[USD / CAD]] sehen.

Der einzige wirkliche Verzögerer im Moment ist WTI. Das Diagrammmuster ähnelt jedoch unheimlich den anderen Bevor-Ausbruch-Diagrammen, die wir kürzlich gesehen haben.

Diese Anreger sollten den Risikohandel vorerst stark halten, aber wie weit können diese Schritte reichen?

Die Datenagenda

Während die Diagramme diese außer Kontrolle geratenen Trades die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, müssen wir die Dinge heute ein wenig zurückziehen und auf die Grundlagen schauen.

Derzeit ist der wichtigste Datenpunkt die US-Jobanzahl. Wir stoßen derzeit auf einige Probleme, da einige der Programme in den USA Ende des Monats enden werden, was zu einem höheren Druck auf die künftigen Ansprüche führen könnte.

Wir sehen derzeit immer noch 1,3 Millionen neue Ansprüche pro Woche und diese Zahl sinkt nicht. Wird heute endlich der Tag sein?

 

AUD / USD – Aktives Signal

Der AUD / USD ist in der letzten Woche warm geworden und wir sind lange hier, um nach einer Fortsetzung der Dynamik zu suchen.

AUD/USDAUD / USD – 240min.

Gold – ausstehendes Signal

GOLD wird immer stärker, achten Sie also weiterhin auf Möglichkeiten, mit dem Trend des gelben Metalls zu handeln.

GoldGold – 240 min.

Kryptowährungs-Update

BTC hat es endlich geschafft, über dem Niveau von 9.500 USD auszubrechen, sodass wir jetzt bullisch sein können. Wir müssen uns jedoch bewusst sein, dass 10.000 US-Dollar ein enormes Widerstandsniveau darstellen, unabhängig davon, was Aktien und Risikoaktiva derzeit tun.

Die Pause führte auch zu einem massiven Schritt im ETH, der das 250-Dollar-Niveau überschritt. LTC und auch XRP liegen derzeit hinter den beiden anderen Hauptmünzen zurück.

Aus rein technischer Sicht ist Ethereum derzeit am bullischsten, und diese Pause könnte möglicherweise weitere Vorteile bringen.

ETHETH – 240min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL