Forex-Signale-Brief für den 9. September: Risiko unter Druck vor BOC - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 9. September: Risiko unter Druck vor BOC

Gesendet Mittwoch, September 9, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Es gab gestern eine klare Flucht in die Sicherheit und weg von Risikoaktiva, als der aktuelle Marktabverkauf fortgesetzt wurde.

Nachdem die US-Händler nach ihren langen Wochenendferien zurück waren, war es dieselbe Art von Preisaktion, die wir zum Ende der Handelswoche gesehen haben.

Die Preise fielen auf breiter Front stark, wobei die SPX-, WTI- und Rohstoffwährungen wie AUD / USD am stärksten betroffen waren.

Es gab eigentlich keine Neuigkeiten, die den Verkauf verursacht haben. Es sieht einfach nach einer Kombination aus Gewinnmitnahmen bei einigen der großen Tech-Player und einer allgemeinen Stimmungsänderung aus.

Die Datenagenda

Während das Hauptthema im Moment das Risiko ist, werden wir alle die heutige BOC-Zinsentscheidung beobachten.

Es wird allgemein erwartet, dass das BOC die Zinssätze unverändert bei 0,25% belässt und die derzeitige Rate der Anleihekäufe von mindestens 5 Mrd. USD pro Woche beibehält. Obwohl sich die Daten verbessert haben, wird erwartet, dass das BOC weiterhin bekräftigt, dass es ein steiniger Weg sein wird.

Der [[USD / CAD]] war bereits in den letzten 24 Stunden ein interessanter Handel und verzeichnete gestern einen starken Anstieg. Wenn Öl fällt und das Risiko in der Nase besteht, könnte es noch mehr geben.

Wir erhalten auch WTI Rohölbestände, die auf einigen UVP-Nachrichten und globalen Versorgungsgesprächen beruhen, so dass es für Ölhändler ein großer Tag werden könnte.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team erzielte 3 Gewinner aus 5 Trades in einer weiteren wilden Sitzung sowohl bei den Hauptwährungen als auch bei den Rohstoffen.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, da die Volatilität steigt, was bedeutet, dass es für Händler große Chancen gibt.

GBP / USD – Aktives Signal

Das GBP / USD hat in den letzten Sitzungen einen ziemlich großen Ausverkauf erlebt. Es gab einige Schlagzeilen, die den Preis belasteten, aber auch das Risiko wird getroffen. Wir suchen nach einem schnellen Absprung, der bei 1,3000 ein großes Niveau erreicht.

GBPGBP / USD – 240 Min.

USD / JPY – Aktives Signal

Der [[USD / JPY]] bewegt sich in diesem Bereich trotz eines leichten Ausverkaufs dank des in den JPY fließenden Geldes eng zusammen. Wir jagen hier einen Kurzhandel, wenn der Preis nach unten ausbricht.

USD/JPYUSD / JPY – 240 Min.

Kryptowährungs-Update

Der Verkauf war gestern stark, aber BTC hat es geschafft, auf dem Niveau von 10.000 USD zu bleiben.

Dies ist eine wichtige Entwicklung, da Bitcoin stark war, als andere Risikoaktiva schwach waren. Dies deutet darauf hin, dass wir nach dem Aufschwung eine Outperformance nach oben sehen könnten.

Das heißt, wenn 10.000 Dollar kaputt gehen, dann schauen Sie unten nach. So weit so gut und dies war für die Bullen gründlich gut.

BTCBTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL