Forex-Signale-Brief für den 15. September: Der USD bleibt unter Druck - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 15. September: Der USD bleibt unter Druck

Gesendet Dienstag, September 15, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die Märkte eröffneten die Woche grün und es bestand ein deutliches Risiko aufgrund der Stimmung, was wiederum zu einem weiteren Abwärtstrend des USD führte.

Der USD hat die Hauptlast eines scheinbar neuen Bullenmarktes für Aktien und Risikoaktiva überwunden. Das hält auch die Hauptwährungen größtenteils fest im Angebot.

Das Greenback könnte im Laufe der Woche noch mehr unter Druck geraten, da das FOMC wahrscheinlich sein neues Inflationsziel umreißen wird, was effektiv bedeuten wird, dass die Zinsen länger niedriger bleiben werden.

Die Datenagenda

Ein Großteil des heutigen Fokus wird auf Großbritannien und Europa liegen, wobei einige wichtige Datenpunkte veröffentlicht werden sollen.

Zu Beginn wird [[GBP / USD]] die Beschäftigungsdaten für Juli beobachten. Dies ist ein etwas verzögerter Indikator, aber immer noch wichtig für den Weg zur Erholung.

Der EUR / USD wird hauptsächlich die ZEW-Wirtschaftsstimmung außerhalb Deutschlands sowie einige andere zweitrangige Zahlen beobachten.

In den USA wird es eine Industrieproduktion geben, aber das Hauptinteresse liegt derzeit hauptsächlich auf der Marktstimmung und dem FOMC.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team traf 3 Gewinner aus 3 Trades, um die Woche mit einer Trefferquote von 100% zu beginnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, da die kommende Woche so aussieht, als würde sie sich langsam erwärmen.

AUD / USD – Aktives Signal

Der [[AUD / USD]] kämpft derzeit nach einer geschäftigen Datensitzung in Asien gegen das Niveau von 0,7300. Wir hoffen kurzfristig darauf, dass es hält.

AUD/USDAUD / USD – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Der [[USD / CAD]] drückt dank mehr Verkäufen im Greenback wieder nach unten. Wir sind kurzfristig dabei und suchen ein weiteres Niveau tiefer.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

BTC hat das Niveau von 10.400 USD überschritten und sieht für meine Augen wieder bullisch aus.

Auch hier setzen wir auf die Risikostimmung, aber die Unterstützung von 10.000 US-Dollar hielt mit echter Stärke an, was zu beobachten ist.

BTCBTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL