Forex-Signale-Brief für den 18. September: Das Auf und Ab des USD - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 18. September: Das Auf und Ab des USD

Gesendet Freitag, September 18, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Es war eine allgemeine Sitzung, aber auch hier konnte der USD seine frühen Gewinne nicht halten.

Gestern um diese Zeit sprachen wir alle über die Risiko-Aus-Bewegungen und den Geldfluss in den USD, aber das drehte sich noch einmal um, als wir uns auf den Weg zu den europäischen und US-amerikanischen Sitzungen machten. Am Ende der Tage war der Greenback wieder der schwächste, ein Trend, an den wir im Moment etwas gewöhnt sind.

Gleichzeitig wurden einige positive Daten veröffentlicht, bei denen die Ansprüche auf Arbeitslosenunterstützung weiter zurückgingen, während der Trend für anhaltende Ansprüche ebenfalls rückläufig ist.

Die BOE war gestern die andere interessante Sache und [[GBP / USD]] fiel weg, nachdem die Zentralbank vorgeschlagen hatte, die Zinssätze ins Negative zu verschieben.

Die Datenagenda

Zum Ende der Woche wird es ein bisschen Top-Tier geben, und wir werden früh in Großbritannien loslegen.

Die Einzelhandelsumsätze sollen außerhalb Englands veröffentlicht werden, und es wird erwartet, dass sie im letzten Monat um 4,2% zulegen werden. Wir werden zwar auf weitere Informationen zum Brexit warten, die noch ungewiss sind.

Später am Tag werden wir auch Einzelhandelsdaten aus Kanada erhalten und der [[USD / CAD]] wird nach trägen Zahlen Ausschau halten, da die Daten ab Juli stammen.

Wieder einmal wird die Stimmung die große Geschichte der Sitzung sein, wenn wir uns auf den Weg ins Wochenende machen und die Technologieaktien nach dem Ausrutschen gestern wieder auf der Hut sind.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team erzielte 3 Gewinner aus 4 Trades, als das Team eine solide Woche mit Ergebnissen zusammenstellten.

EUR / USD – Ausstehendes Signal

Der [[EUR / USD]] ist etwas gestiegen und nähert sich nun 1,1900 und hat sich bisher schwer getan, diesen Punkt zu durchbrechen. Als solches betrachten wir einen möglichen Short.

EUR/USDEUR / USD – 240min.

Gold – ausstehendes Signal

GOLD befindet sich derzeit in diesem Dreiecksmuster, aber ein Bruch über der Abwärtstrendlinie wäre ein zinsbullischer Auslöser und ein langer Einstieg.

GoldGold – 240 min.

Kryptowährungs-Update

BTC hat an die Tür des 11.000-Dollar-Levels geklopft, aber es sah noch nicht wirklich so aus, als würde man es in irgendeiner sinnvollen Weise herausfordern.

Wir sehen gelegentlich an einem Freitag einige große Bewegungen im Kryptoraum, also schauen wir uns dieses Niveau heute mit Interesse an.

BTCBTC – 240 min.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL