Forex-Signale-Brief für den 24. Dezember: Ist ein Brexit-Deal in Sicht? - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 24. Dezember: Ist ein Brexit-Deal in Sicht?

Gesendet Donnerstag, Dezember 24, 2020 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die Märkte wurden für einen weiteren Tag gemischt, am letzten Handelstag vor Beginn der Feiertage.

Während die US-Aktien auf und ab gingen, sahen wir bei den Devisenpaaren mit Hauptrisiko eine gewisse Stärke mit einem starken Rückgang der US-Arbeitslosenansprüche, während der Greenback weiterhin unter Druck steht.

Zur gleichen Zeit gab es eine Reihe interessanter Geschichten, die die Runde machten. Das erste war die Rede davon, dass der Brexit-Deal näher als je zuvor war. Dies ist eine interessante Zeit in Großbritannien, in der Boris Johnson, ein Establishment-Mann und Führer der Konservativen, alles in seiner Macht Stehende tut, um die britische Wirtschaft einzudämmen.

In den USA veröffentlichte Präsident Donald Trump auf Facebook eine Erklärung, in der der massive Betrug bei den US-Wahlen beschrieben wurde. Er ging auch darauf ein, warum er das US-Konjunkturpaket ablehnte, da die Bürger jeweils nur 600 US-Dollar erhielten, während es massive Handzettel an ausländische Nationen und sogar Milliarden von Dollar für die National Mall-Museen gab, die nicht geöffnet werden dürfen.

Die Datenagenda

Die Daten sind heute sehr dünn, da viele Länder geschlossen sind und die anderen kürzere Handelszeiten aufweisen.

Der einzige wichtige Datenpunkt sind dauerhafte Kernbestellungen aus den USA.

Händler werden die Entwicklungen beim Brexit genau beobachten und glauben, dass in den nächsten 24 Stunden ein Deal zustande kommen könnte.

 

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat gestern keine Signale geschlossen, da die Märkte ruhig waren. Wir haben jedoch noch zwei Signale offen, sodass noch viel los ist.

 

LTC – Aktives Signal

LTC konnte das Niveau von 110 USD nicht halten, da der Preis auf 100 USD zurückfiel, wo die Käufer erneut zulegten.

USD / JPY – Aktives Signal

Der [[USD / JPY]] beginnt sich wirklich um dieses Niveau von 103,50 zu drehen, und dies ist die Art von Preisaktion, die normalerweise zu einer starken Bewegung führt. Wir sind hier noch kurz.

 

Kryptowährungs-Update

BTC versuchte es erneut und scheiterte bei 24.000 USD.

Angesichts der Vorbereitungen für die Feiertage ist es nicht verwunderlich, dass der Preis nicht ausbrechen kann, da wahrscheinlich ein Mangel an realem Volumen besteht. Trotzdem sollten wir vorerst bullisch bleiben.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL