Forex-Signale-Brief für den 4. Januar: US Politik im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 4. Januar: US Politik im Fokus

Gesendet Montag, Januar 4, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die Märkte haben das Jahr 2020 vielleicht düster abgerundet, aber diese Woche ist wohl die größte, die wir je in der US-Politik gesehen haben.

Während viele Medien den US-Präsidenten Joe Biden gesalbt haben, ist die Realität, dass in den Folgen der US-Wahlen noch viel zu tun ist. Am 6. Januar um 13 Uhr wird sich der Kongress treffen, um die Stimmen der Wahlkollegien zu formalisieren.

Bei diesem Treffen können Einwände erhoben werden, und vor allem werden die Stimmen letztendlich von Vizepräsident Mike Pence bestätigt, dessen Aufgabe es ist, den Senat offiziell zu überwachen.

Seit dem 3. November gab es weit verbreitete Aufrufe zum Wahlbetrug, die bisher vor keinem Gericht verhandelt wurden. Was erwartet wird, ist, dass, wenn es sowohl vom Haus als auch vom Senat Einwände gibt, die Abstimmung und die Wahl in beiden Häusern diskutiert werden. Dies könnte viele Tage dauern.

Gegenwärtig werden über 100 Mitglieder des Hauses Einwände erheben, während mehr als ein Dutzend Senatoren ebenfalls nicht damit einverstanden sein werden, was passiert ist. Es wird erwartet, dass Präsident Trump neue Beweise veröffentlicht, und dies wird die Gelegenheit für die Öffentlichkeit sein, selbst zu entscheiden.

Interessanterweise hat Vizepräsident Mike Pence die Möglichkeit, betrügerische Stimmen abzugeben und Präsident Trump zum Sieger zu erklären.

Gleichzeitig finden auch die Stichwahlen in Georgia statt. Die Republikaner müssen an diesen beiden Sitzen festhalten, um die Kontrolle über den Senat zu behalten.

Die Märkte signalisieren bereits, dass wir in eine Phase der Unsicherheit eintreten. Wir haben gesehen, dass GOLD die Woche über 1900 USD eröffnet hat, während BTC neue Rekordhöhen erreicht hat und sich 35.000 USD nähert. Während der USD hinterherhinkt und in den kommenden Monaten wahrscheinlich mehr Verkäufe verzeichnen wird, wächst der Vertrauensverlust in die US-Regierung von Tag zu Tag.

Die Datenagenda

Der Hauptdatenschwerpunkt der Woche ist natürlich die Politik. Es ist jedoch erwähnenswert, dass am Freitag die neuesten US-Jobdaten veröffentlicht werden.

Die Rückkehrrate von Arbeitsplätzen hat sich verlangsamt, und wir sehen nur einen Anstieg um 100.000. Die Arbeitslosenquote liegt bei 6,7% und wird voraussichtlich auf 6,8% steigen.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat letzte Woche 4 Gewinner aus 7 Signalen erreicht, wobei der fallende USD all unseren Signalen geholfen hat.

Beobachten Sie weiter die Seite mit den Forex-Signalen, da diese Woche viel los sein könnte, wenn Sie sich in Richtung sicherer Anlagen und weg vom Greenback bewegen.

USD – Beobachtung

Der USD war in den letzten Monaten sehr schwach, wirklich seit März. Dieser Trend wird sich voraussichtlich bis weit in den Februar hinein fortsetzen.

Gold – Beobachtung

GOLD hat sich über 1900 USD geöffnet, und wir sollten diese Woche mit einem Aufwärtstrend rechnen, da die Unsicherheit ein fieberhaftes Niveau erreicht.

Kryptowährungs-Update

BTC sprang über das Ferienwochenende stark an und drängt nun auf das Niveau von 35.000 USD, während ETH ebenfalls hart durch 1.000 USD steigt.

Wie ich heute bereits erwähnt habe, treibt die Unsicherheit die Kryptos an, da sie jetzt zum neuen Handel mit sicheren Anlagen werden. Wir könnten viel mehr Aufwärtspotenzial sehen, sind uns jedoch einer möglichen Korrektur bewusst, wie wir sie 2018 gesehen haben.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL