Forex-Signale-Brief für den 5. Januar: Georgia-Wahlen bringen Unruhe in die Märkte - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 5. Januar: Georgia-Wahlen bringen Unruhe in die Märkte

Gesendet Dienstag, Januar 5, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die Märkte haben die Woche auf dem Hinterbein begonnen, als Geld in Richtung der sicheren Anlagen floss.

Der SPX fiel um -1,5%, während GOLD um 1900 USD auf bis zu 1940 USD stieg. BTC war unglaublich volatil, da es auf 25.000 USD stieg, bevor es auf 28.000 USD fiel und in der Mitte endete.

Der Schwerpunkt liegt nun auf den Stichwahlen in Georgia, bei denen die Republikaner beide Rennen gewinnen müssen, um die Kontrolle über den Senat zu behalten. Sollten sie verlieren, haben die Demokraten freie Hand über beide Häuser.

Und natürlich ist die größte Aufmerksamkeit am 6. Januar, wenn sich der Kongress trifft, um über das Ergebnis der Wahlkollegien abzustimmen. Die Rolle des Vizepräsidenten Mike Pence wird stark in den Mittelpunkt gerückt, da er die Befugnis hat, die Stimmen der betrügerischen Staaten außer Kraft zu setzen. Ob er das Richtige tut oder nicht, ist die große Frage und der Einsatz könnte nicht höher sein.

Die Datenagenda

Der wichtigste Datenpunkt dürfte heute die Veränderung der deutschen Arbeitslosigkeit sein, die um 10.000 steigen dürfte.

In den USA erhalten wir ISM Manufacturing PMI, der Schwerpunkt liegt jedoch auf den Wahlen.

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team hat gestern 1 Gewinner aus 4 Signalen getroffen, wobei die Volatilität zunahm.

Beobachten Sie weiterhin die Seite mit den Forex-Signalen, da der Newsflow im Moment viel Aktion bieten kann.

USD / JPY – Aktives Signal

Der USD / JPY erholte sich gestern und das war eine großartige Gelegenheit für ein weiteres langes Signal.

Gold – Beobachtung

GOLD eröffnete über 1900 USD und stieg auf 1940 USD. Wir sollten mehr Aufwärtspotenzial sehen, da die Unsicherheit zunimmt.

Kryptowährungs-Update

BTC erreichte das Niveau von 35.000 USD, aber diese Gewinne hielten nicht lange an, da der Preis vor dem Aufprall auf 28.000 USD zurückfiel.

Während wir bei Bitcoin optimistisch bleiben, sollten wir damit rechnen, dass die wilde Fahrt fortgesetzt wird.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL