Forex-Signale-Brief für den 5. Februar: US-Anstellung steht an - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 5. Februar: US-Anstellung steht an

Gesendet Freitag, Februar 5, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Märkte erholten sich gestern wieder, während der USD weiterhin stark bleibt, da sich die Dinge anscheinend zuspitzen.

Wie ich schon seit Wochen sage, ist auf der Welt viel los, worauf wir achten müssen. Was das alles für die Weltmärkte bedeutet, ist auch eine andere Sache.

Tag für Tag sehen wir, wie Biden die Dinge umkrempelt und Executive Orders unterzeichnet, bis es irgendwann genug sein wird.

Wir haben diese Woche auch gesehen, wie das burmesische Militär aufgrund von Wahlbetrug die Kontrolle über das Land übernommen hat. Ich vermute, dass wir in den kommenden Tagen und Wochen auch in den USA noch viel mehr davon hören werden. Nächste Woche ist natürlich die „Amtsenthebung“ von US-Präsident Donald Trump, der jetzt eine Privatperson ist. Was wird nun wirklich aus einem Amtsenthebungsverfahren? Es könnte sehr interessant bleiben.

In der Zwischenzeit geht die Virus-Saga weiter und es wird immer deutlicher, dass die Heuchelei einiger US-Gouverneure wie Cuomo und Newsom nun für alle sichtbar ist. Ich vermute, dass viele in Großbritannien dasselbe über Boris Johnson und seinen Umgang mit den Ereignissen der letzten 12 Monate denken.

Kommen wir zu einem Schluss? Ich glaube schon. Was gibt es sonst noch auf Lager? Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, wir werden in den kommenden Wochen ein Feuerwerk an Schlagzeilen sehen, beginnend mit dem Amtsenthebungsverfahren in den nächsten Wochen. Halten Sie die Augen offen und seien Sie bereit für eine gewisse Volatilität.

 

Die Datenagenda

Der heutige Fokus liegt eindeutig auf der US-Beschäftigungssituation, wobei eine Erholung vom schwachen Ergebnis im letzten Monat erwartet wird.

Es wird erwartet, dass 50.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden und die Arbeitslosenquote bei 6,7% liegt.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat 7 Gewinner in Folge getroffen, angeführt von den Hauptwährungen, die diese Woche sehr gut für uns abschneiden.

Wie bereits erwähnt, erwarte ich nächste Woche ein Feuerwerk an Neuigkeiten. Achten Sie also auf die Seite mit den Forex-Signalen.

 

AUD / USD – Aktives Signal

Der AUD / USD rutscht weiter und der Preis liegt wieder unter dem Niveau von 0,7600. Wir sind kurz hier und suchen nach mehr Nachteilen.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hält weiterhin das Niveau von 108,00, da er in einer Long-Position sitzt.

 

Kryptowährungs-Update

Während sich BTC erholt hat, werde ich von Tag zu Tag bärischer.

Sicherlich relativ zu ETH, was für mich momentan sehr gut aussieht, während ich auch anfange, hinter XRP zu kommen.

Bei all dem glaube ich wirklich, dass wir auch einige der Auswirkungen auf den Kryptomarkt sehen werden, und dies wird etwas sein, das man genau beobachten sollte.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL