Forex-Signale-Brief für den 11. März: EZB im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 11. März: EZB im Fokus

Gesendet Donnerstag, März 11, 2021 durch
Rowan Crosby • 1 min lesen

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte waren am Mittwoch uneinheitlich, da die Inflationszahlen den Erwartungen entsprachen.

In der Zwischenzeit schwächte sich der USD weiter ab und hat den meisten Währungen ein wenig Auftrieb gegeben. Während die Edelmetalle wie Gold auch vom schwächeren Dollar profitierten.

Vorerst haben sich die Anleiherenditen verlangsamt, was für eine Reihe von Zentralbanken Musik sein wird.

 

Die Datenagenda

Die wichtigsten Daten, die heute zu beachten sind, werden die EZB sein, die entscheiden, was gegen diese steigenden Anleiherenditen zu tun ist.

Vergessen wir nicht, dass die Zentralbanken einfach die Märkte und Zinssätze manipulieren. Das derzeitige Zinsniveau spiegelt wahrscheinlich nicht wirklich die Lage der Wirtschaft wider.

Institutionen wie die EZB würden keine steigenden Zinssätze sehen wollen, weil sie jetzt so viel Geld gedruckt haben und die Regierungen so viel Schulden aufgenommen haben, dass sie auf diesen Niveaus fast auf Zinssätze angewiesen sind.

Trotzdem werden wir abwarten, was Christine Lagarde für sich zu sagen hat.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte 1 Gewinner aus 2 Trades, wobei die Hauptwährungen diese Woche im Mittelpunkt standen.

Wir haben drei offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

 

AUD / USD – Aktives Signal

Der AUD / USD erholt sich derzeit, aber wie wir gesehen haben, können sich die Dinge schnell ändern. Wir sind vorerst kurz.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback diktiert im Moment wirklich das Spiel und übernimmt seine Führung von Anleihen.

 

Kryptowährungs-Update

BTC klopft an die Tür von Allzeithochs um das 58.000-Dollar-Niveau, hat sich aber noch nicht durchgesetzt.

Insgesamt war der Markt schwach, aber Bitcoin hält durch. Kann es die Höhen noch einmal testen oder wird dies ein grosses Doppel-Top-Muster sein?

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL