Forex-Signale-Brief für den 17. Mai: Elon trifft Bitcoin weiter - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 17. Mai: Elon trifft Bitcoin weiter

Gesendet Montag, Mai 17, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

[[BTC-gesponsert]]

US Marktabschluss

Die Aktienmärkte erholten sich am Freitag, die Aktion findet jedoch weiterhin im Kryptobereich und insbesondere bei Bitcoin statt.

Zu Beginn der neuen Handelswoche antwortete Elon Musk auf einen Twitter-Kommentar, wonach Telsa bis zum nächsten Quartal seine gesamte BTC-Beteiligung verkaufen werde. Musk antwortete mit den Worten „in der Tat“.

Die Kryptomärkte waren am Sonntag wirklich im grünen Bereich und das änderte sich schnell, als Bitcoin den gesamten Sektor nach unten drückte und nach unten zog. Dieser Kampf, der mit dem Kryptosektor und Elon Musk stattfindet, ist gelinde gesagt interessant, und ich vermute, dass sich die Dinge nur erwärmen.

 

Die Datenagenda

Der Wirtschaftskalender sieht diese Woche gelinde gesagt sehr dünn aus, mit nur wenigen interessanten Datenpunkten und dem Sitzungsprotokoll der Zentralbank.

Während wir sowohl vom FOMC als auch von der RBA die Protokolle erhalten, machen beide Zentralbanken deutlich, dass sie trotz des großen Inflationssprungs, den wir alle beobachten, stabil bleiben.

Andernfalls werden wir uns auf eine Reihe globaler Ereignisse konzentrieren, insbesondere auf die US-Wahlprüfung im Landkreis Maricopa und den Konflikt im Nahen Osten.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat letzte Woche 5 Gewinner aus 12 Trades mit einer Trefferquote von 42% erreicht. Derzeit haben wir jedoch 7 offene Signale.

 

XRP – Aktives Signal

XRP boomte am Sonntag und der Preis war so hoch wie das Niveau von 1,60 USD, bevor der Musk Tweet den gesamten Sektor erschütterte. Wie wir in den Diagrammen sehen können, hält der Preis in dieser Dreiecksformation und wir werden Unterstützung bei 1,30 USD haben. Wir überwachen diese Woche auch weiterhin die SEC-Klage.

 

EUR/USD – Aktives Signal

Der EUR / USD erholte sich, um die letzte Woche zu schließen. Wir können jedoch sehen, dass oben Widerstand herrscht.

 

Kryptowährungs-Update

Im Moment liegt der Schwerpunkt auf den Kryptomärkten eindeutig auf BTC und doge/usd.

Aus irgendeinem Grund steht Elon Musk im Mittelpunkt von beidem und es sieht so aus, als ob viele ehemalige Bitcoin-Maxis auch auf Doge scharf sind.

Wie ich schon seit vielen Monaten sage, steht der Kryptosektor kurz vor einer weit verbreiteten Regulierung. Wir müssen auf Nützlichkeit achten, nicht auf Meme. Kurzfristig wird es in beiden Fällen gute Handelsmöglichkeiten geben, aber langfristig liegt der Wert wahrscheinlich woanders.

Wenn wir uns die technischen Daten von Bitcoin ansehen, haben wir jetzt ein wichtiges Unterstützungsniveau von 44.000 US-Dollar erreicht. Bei einer Pause hier könnten sehr schnell weitere 10% fallen.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL