Forex-Signale-Brief für den 15. Juli: Powell nicht besorgt wegen Inflation - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 15. Juli: Powell nicht besorgt wegen Inflation

Gesendet Donnerstag, Juli 15, 2021 durch
Rowan Crosby • 1 min lesen

US-Marktabschluss

Die Märkte hatten einige sehr interessante Tage, da Inflation und die Reaktion des FOMC darauf die Hauptgesprächsthemen waren.

Anfang dieser Woche sahen wir, wie der US-VPI auf einem Niveau war, das seit vielen Jahrzehnten nicht mehr gesehen wurde. Offensichtlich ist die Inflation jetzt außer Kontrolle, aber das FOMC scheint nicht allzu besorgt zu sein. Tatsächlich kam erst gestern Jerome Powell hervor und sagte, dass die Inflation zwar hoch ist, aber mäßig schnell wird.

Infolgedessen sahen wir, wie die Anleiherenditen ihre Gewinne zurücknahmen, während der Greenback erneut abfiel.

Die Datenagenda

Eine der Hauptsorgen von Powell war, dass die Wirtschaft bei der allgemeinen Erholung nicht dort ist, wo sie sein muss.

Eine der Schlüsselkennzahlen, die sich eindeutig nicht genug erholt hat, sind Arbeitsplätze und Arbeitslosenansprüche in den USA, die hoch bleiben. Heute erwarten wir ein verbessertes Ergebnis, aber es ist sicherlich nicht so schnell gefallen wie angenommen.

Es lohnt sich auch, auf das Jobergebnis aus Großbritannien zu achten, was bedeutet, dass der GBP/USD im Fokus stehen wird.

 

Forex-Signale-Update

 

Das FX Leaders-Team hat in einer sehr arbeitsreichen Woche 5 Gewinner aus 8 Trades erzielt, mit wilden Bewegungen im USD und auch Volatilität im Kryptobereich.

 

XRP – Aktives Signal

XRP duckte sich gestern unter das Niveau von $0,60, konnte sich aber erholen.

 

DOT/USD – Aktives Signal

DOT/USD hält vorerst fest, braucht aber einen Sprung im Sektor, um die Dinge zu ändern.

 

Kryptowährungs-Update

BTC fiel unter die 32.000-Dollar-Marke und die Dinge sahen dort eine Weile schwach aus.

Im Laufe des Tages stiegen die Käufer jedoch und drückten den Preis wieder über diesen Punkt und mehr. Der Tag endete praktisch flach, aber wir sahen eine gewisse Volatilität.

Vorerst bleibt das Warteschleifen-Muster bestehen.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL