Forex-Signale-Brief für den 28. Juli: Wird die FED die Dinge verändern? - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 28. Juli: Wird die FED die Dinge verändern?

Gesendet Mittwoch, Juli 28, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US-Marktabschluss

Die Märkte waren vor einer wichtigen Sitzung des FOMC heute schwach.

Der SPX wurde weicher, da die Händler abwarten und sehen wollen, was Powell und Co für die Zukunft der Zinssätze und QE im Sinn haben.

Interessanterweise ist der USD von seinen jüngsten Höchstständen abgerutscht und hat auch den Aufwärtstrend durchbrochen, was kurzfristig ein bärisches Zeichen ist. Das FOMC wird jedoch jedes technische Signal übertrumpfen.

An anderer Stelle sehen wir weiterhin Schwächen bei den Metallen, da GOLD versucht, die 1.800-Dollar-Marke zu halten.

Bitcoin ist weiterhin ein großer Fokus auf der ganzen Linie. Wir hören immer mehr über Regulierung, wie gestern betont wurde, und wir hörten auch, dass der ehemalige SEC-Chef einen Bitcoin-ETF auf den Markt bringt. Ironischerweise war dies dieselbe Person, die den Fall der SEC gegen Ripple gekauft hat.

Die Datenagenda

Der FOMC ist heute wirklich alles, was zählt, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, ob die QE jemals enden wird und was aus den Zinssätzen hervorkommt.

Es gibt jedoch ein paar Wildcards, die mich interessieren. Die Krypto-Regulierung ist etwas, über das ich jetzt seit vielen Monaten spreche, und es fühlt sich an, als ob der Fed-Chef eine Bombe darüber werfen könnte. In ähnlicher Weise konnten wir sogar von dem Potenzial für einen CBDC hören, der sogar mit einer Regulierung einhergehen könnte.

Ich beobachte auch, was die Fed mit Leuten wie GOLD macht. Wir hören auch Geschichten über viele Zentralbanken, die Gold horten, was für mich darauf hindeuten würde, dass sie für die Zukunft andere Pläne im Kopf haben.

 

Forex-Signale-Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte 4 Gewinner aus 5 Trades, da das Team bis heute eine sehr beeindruckende Woche zusammenstellt.

 

XRP – Aktives Signal

XRP sah in letzter Zeit sehr stark aus und das Niveau von 0,60 USD wurde gut gehalten. Wir haben Spekulationen gehört, dass es diese Woche einige große XRP-Neuigkeiten geben wird, wie zum Beispiel ein Relisting von Coinbase oder Neuigkeiten über die SEC. Aber klar, das ist nur Spekulation, also verstricke ich mich noch nicht zu sehr darin.

 

AUD / USD – Aktives Signal

Der [[AUD / USD]] tendiert eindeutig nach unten und wir befinden uns wieder in einer weiteren Short-Position. Wir haben einen starken Widerstand darüber bei 0,7400.

 

Kryptowährungs-Update

BTC ist zurück und sieht so aus, als ob es das 40.000-Dollar-Niveau testen möchte.

Ist das ein „toter Anprung“ oder gibt es hier echte Käufe? Bei all den Regulierungsnachrichten, von denen wir immer wieder hören, möchte ich zu diesem Zeitpunkt nicht kaufen.

Aber wir sollten dieses Niveau mit Interesse beobachten.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL