Forex-Signale-Brief für den 18. August: Raten im Fokus - Forex News by FX Market Leaders

Forex-Signale-Brief für den 18. August: Raten im Fokus

Gesendet Mittwoch, August 18, 2021 durch
Rowan Crosby • 2 min lesen

US-Marktabschluss

Zum ersten Mal seit längerer Zeit beendete die Wall Street die Sitzung im Minus und Risikoanlagen verlangsamten sich schließlich, da sich der Fokus wieder auf die Zinsen richtete.

Es gab zwar keinen direkten Katalysator (abgesehen von einigen schwachen Daten), es scheint jedoch zunehmende Besorgnis zu geben, dass die Märkte etwas überhitzt werden. Der SPX fiel um fast 1%, was auch zu einem gewissen Aufwärtstrend beim USD führte.

Bitcoin ist weiterhin ein großer Fokus und bisher scheint es, dass die Bären dort nach oben steigen und der Preis die jüngsten Höchststände nicht erneut testen konnte.

Wenn wir uns die Metalle ansehen, können wir sehen, dass hier etwas mehr gekauft wird und der Rückgriff auf GOLD weiter an Fahrt gewinnt.

Die Datenagenda

Interessanterweise konzentrieren wir uns heute Morgen alle auf Neuseeland, da die Chancen auf eine erste Zinserhöhung der Zentralbank sehr hoch zu sein scheinen. Nachdem die RBNZ die Zinsen auf ein Rekordtief gesenkt hat, sieht es jetzt so aus, als würden sich die Dinge mit einer Erhöhung von 0,25% auf 0,5% auf der Tagesordnung ändern. Dies ist wichtig, da dies der Katalysator sein könnte, dem andere folgen könnten.

Interessanterweise haben wir die FOMC-Protokolle heute später veröffentlicht, aber bisher hat Powell klargestellt, dass die Zinsen noch nicht steigen.

In Europa haben wir den Verbraucherpreisindex aus Großbritannien und der Eurozone, was natürlich der Hauptgrund dafür ist, dass die Zinsen steigen sollten.

 

Forex-Signale-Update

 

Das FX Leaders-Team hat gestern 2 Gewinner aus 4 Trades ermittelt und wir haben derzeit drei offene Positionen.

 

XRP – Aktives Signal

XRP war in letzter Zeit sicherlich volatil und der Preis sieht vorerst zurückhaltend aus. Der Preis konnte 1,30 USD nicht unterschreiten und bis jetzt sind wir wieder in Richtung der Unterstützung bei 1,10 USD.

 

Gold – Beobachtung

GOLD kriecht weiter zurück in Richtung der 1800-Dollar-Marke, und wir bleiben hier langfristig dabei. Dies könnten interessante 24 Stunden bei den Metallen werden.

 

Kryptowährungs-Update

BTC hat das wichtige Unterstützungsniveau auf 46.000 US-Dollar gesenkt und befindet sich auf der Rutsche.

Wir werden jetzt in den nächsten 24 Stunden auf 44.000 USD als Hauptunterstützungsniveau schauen. Wie wir wissen, kann alles passieren und der gesamte Sektor ist derzeit sehr volatil.

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Rowan Crosby // Asia-Pacific Analyst
Rowan Crosby is a professional futures trader from Sydney, Australia. Rowan has extensive experience trading commodities, bonds and equity futures in the Asian, European and US markets. Rowan holds a Bachelor of Finance and Economics degree and is focused heavily on Investment Finance and Quantitative Analysis.
ÄHNLICHE ARTIKEL