Forex-Signale-Brief für den 9. April: Dollar-Abstieg geht weiter

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte bewegen sich weiter nach oben, während sich der Dollar in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

Gestern verzeichneten wir einen leichten Anstieg der wöchentlichen Arbeitslosenansprüche, während die EZB in Europa im EZB-Protokoll nur wenige neue Informationen lieferte. Es wurde jedoch klargestellt, dass die Mitglieder weiterhin gerne die Rate der Käufe von Vermögenswerten weiter erhöhen.

Trotz des nie endenden Gelddrucks in Europa konnte sich der EUR / USD dank eines schwachen Greenbacks behaupten.

Die eigentliche Aktion im Moment ist weiterhin auf den Kryptomärkten und wir hatten einen grünen Tag auf ganzer Linie, als es [[BTC]] gelang, wieder über das Niveau von 58.000 USD zu drücken, was später dazu beitrug, den breiteren Markt nach oben zu ziehen.

Die Edelmetalle waren in der Sitzung ebenfalls höher und es sieht sicher so aus, als ob wir kurz davor stehen, sowohl in [[Silber]] als auch in [[Gold]] einen scharfen Aufwärtstrend zu erzielen.

 

Die Datenagenda

Die Daten sind leicht, um die Woche mit PPI in den US- und Kanada-Jobdaten zu beenden, als die wichtigsten Ereignisse.

 

Forex Signale Update

Das FX Leaders-Team erzielte 2 Gewinner aus 3 Trades, als der Greenback für einen weiteren Tag ausverkauft war.

Wir haben drei offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback verkaufte im Moment weiterhin jede Sitzung. Wird das bis ins Wochenende hinein weitergehen?

 

Gold – Aktives Signal

[[Gold]] hat das Niveau von 1740 USD durchbrochen und steigt dank eines schwachen Dollars und einer starken Nachfrage nach physischen Goldbarren.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] ist gestern gesprungen und testet wieder das 58.000-Dollar-Niveau.

[[XRP]] zog sich erneut über das alles entscheidende 1,00-Dollar-Niveau zurück und sieht im Moment weiterhin sehr bullisch aus. Wir können sehen, dass es eine Flagge bildet und auch das Dollarniveau hält. Das nächste Niveau höher droht stark, würde ich vorschlagen.

Inzwischen sehen unsere Positionen in [[LTC]] und [[ETH]] im Moment solide aus.

Forex-Signale-Brief für den 7. April: FOMC-Sitzungsprotokoll im Fokus

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte waren gestern an einem aus Datensicht ansonsten ruhigen Tag relativ verhalten.

Der Greenback fiel weiterhin von den Höhen ab und das trägt dazu bei, die Hauptwährungen diese Woche zu stützen.

In ähnlicher Weise scheinen Gold und Silber einen Boden gefunden zu haben, und der schwächelnde Dollar wird helfen.

 

Die Datenagenda

Das Hauptaugenmerk der heutigen Sitzung liegt zweifellos auf dem FOMC. Was wir jedoch lernen werden, ist eine andere Geschichte.

Wie wir wissen, ist Powell damit zufrieden, im Moment auf seinen Händen zu sitzen, obwohl die Anleiherenditen steigen. Derzeit liegt der 10-Jahres-Wert bei 1,66%. Dies entlastet das FOMC natürlich kurzfristig bis zu einem gewissen Grad.

An anderer Stelle erhalten wir einige Daten aus PMI-Daten aus Kanada und Großbritannien. Während Mittwoch natürlich die neuesten [[WTI]] Rohölbestände bringt.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte 2 Gewinner aus 4 Trades, da der Greenback vorerst weiter abfällt.

 

USD – Beobachtung

Das Greenback wird heute auf der Rückseite der letzten FOMC-Protokolle im Fokus stehen. Angesichts der Tatsache, dass wir beim Treffen selbst nicht viel Neues erfahren haben, ist es zweifelhaft, dass das Sitzungsprotokoll weltbewegend sein wird.

 

Gold – Aktives Signal

[[Gold]] liegt trotz des schwächeren USD immer noch unter dem Niveau von 1740 USD.

 

Kryptowährungs-Update

Für einen zweiten Tag in Folge haben wir beobachtet, wie [[XRP]] durch das 1,00-Dollar-Niveau aufgeladen wurde und vorerst über diesem Punkt liegt. Natürlich haben die positiven Nachrichten rund um den SEC-Fall dazu beigetragen.

Wir sollten auch beachten, dass [[BNB]] ebenfalls unglaublich stark war und gerade das 400-Dollar-Niveau herausgenommen hat. In diesem Zusammenhang lag die BNB Ende Januar bei 40 USD.

Forex-Signale-Brief für den 1. April: Jobsituation verbessert sich

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte haben sich zum Abschluss des ersten Quartals weiter nach oben bewegt, wobei positive Arbeitsplätze die Nummer eins der Höhepunkte sind.

Jobs stehen die ganze Woche über im Fokus vor den Arbeitslosenansprüchen von heute und den Gehaltsdaten von morgen außerhalb der Landwirtschaft. Wir haben nach den neuesten ADP-Daten einen starken Anstieg von über 500.000 verzeichnet, und es gibt viele Hoffnungen, dass sich der Trend bis Freitag fortsetzt.

Inzwischen haben wir auch mehr Käufe im USD gesehen. Immer wenn es zu einem leichten Rückgang kommt, wird es sofort wieder gekauft, und das ist der gleiche Trend, den wir bei den Anleiherenditen beobachten. Das bedeutet natürlich auch, dass Anleihen bei jeder Gelegenheit verkauft werden, und das geht vielen Menschen verloren.

 

Die Datenagenda

Arbeitslosenansprüche werden wieder der wichtigste Datenpunkt für das Ende der offiziellen Handelswoche sein, aber wir müssen uns daran erinnern, dass wir morgen, also am Ostertag, Gehaltsabrechnungen außerhalb der Landwirtschaft haben.

Die Handelsmaßnahmen werden morgen begrenzt sein, daher sollten wir auch erwarten, dass Händler versuchen, ihre Positionen heute zu schließen, was zu zusätzlicher Volatilität führen könnte.

Die anderen wichtigen Daten werden in Großbritannien mit dem PMI für das verarbeitende Gewerbe vorliegen, während die USA ebenfalls mit dem PMI für das verarbeitende Gewerbe rechnen.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team traf 2 Gewinner aus 4 Trades, als der Greenback für eine weitere Sitzung abprallte.

Wir haben drei offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen vor den Osterferien.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback ist gestern gestiegen, und wie wir sehen können, halten sich die Schlüsselniveaus weiter, was bullisch ist.

 

Öl – Aktives Signal

Trotz eines kleinen Rückgangs der Inventardaten fiel [[WTI]] unter das Niveau von 60 USD und brach aus dem Dreiecksmuster aus, das wir erstellt haben. Der steigende USD ist ebenfalls bärisch. Wir bleiben hier kurz und dieses Signal sieht jetzt gut aus.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] hat in letzter Zeit die ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da sich der Preis wieder dem Niveau von 60.000 USD nähert. Es gab eine Reihe großer Unternehmen, die angekündigt haben, digitale Anlagen zu integrieren, und wie so oft hat Bitcoin davon profitiert.

Wir können jedoch die ETH nicht ignorieren, die sich auch wieder den jüngsten Höchstständen auf dem sehr bedeutenden Niveau von 2.000 USD nähert. Wir sind derzeit lange bei Ethereum und werden beobachten, wie sich der Preis in den kommenden 24 Stunden entwickelt.

Forex-Signale-Brief für den 31. März: ADP Jobs im Fokus

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte waren gestern vielleicht wackelig, aber der USD sieht so stark aus wie eh und je.

In den letzten Wochen ist Geld in den USD zurückgeflossen, da die Renditen weiter an Boden gewinnen. Derzeit liegt die Rendite für das 10-Jahres-Verhältnis bei 1,726, was für einige ein verlockendes Angebot ist.

Der steigende USD bereitet den Hauptwährungen jedoch Probleme, da die meisten auf breiter Front zurückgegangen sind. Währenddessen fallen sowohl Silber als auch Gold. Eine interessante Wendung angesichts der Tatsache, dass die Nachfrage nach physischem Gold auf einem Niveau liegt, das seit Jahrzehnten nicht mehr zu sehen ist.

 

Die Datenagenda

Es ist ein arbeitsreicher Tag im Wirtschaftskalender, der früh mit der Veröffentlichung des britischen BIP und der deutschen Beschäftigungszahlen beginnt – beides sind schlecht aussehende Ergebnisse.

Die mit Abstand interessantesten Zahlen werden jedoch die ADP-Beschäftigungsdaten sein. Dies sind natürlich die privaten Jobdaten, die ein Vorläufer der am Freitag fälligen Lohn- und Gehaltsabrechnung außerhalb der Landwirtschaft sind.

Wir gehen davon aus, dass im letzten Monat 550.000 neue Arbeitsplätze entstehen werden. Dies ist ein enormer Aufschwung und beruht darauf, dass viele US-Bundesstaaten alle Beschränkungen des China-Virus vollständig öffnen und aufheben.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team holte sich einen Sieg in unserem [[Gold]] – Signal für die Kurz-Seite.

 

EUR / USD – Aktives Signal

Der EUR / USD fällt dank des starken USD stark. Wir suchen kurz danach, um fortzufahren.

 

Öl – Aktives Signal

[[WTI]] rollt und hält vorerst über 60 USD. Achten Sie auch heute noch auf die neuesten Inventardaten.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] lief dank einer Vielzahl von Neuigkeiten rund um verschiedene Unternehmen, die Krypto einführen, heiß.

Interessanterweise sprechen viele über digitale Währungen, und obwohl wir daraus schließen können, dass dies für Bitcoin positiv ist, bin ich immer noch sehr besorgt über die wachsende Anzahl digitaler Anlagen, die in der Schusslinie stehen werden.

Der Preis liegt über dem Niveau von 58.000 USD und Sie möchten das Niveau von 60.000 USD testen.

Forex-Signale-Brief für den 30. März: Bond Yields erreichen höhere Niveaus

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte beendeten die Sitzung geringfügig höher, aber erneut stiegen sowohl die USD- als auch die Anleiherenditen.

Wir haben die Anleiherenditen in letzter Zeit genau beobachtet und können sehen, dass die 10-Jahres-Rendite der USA allmählich wieder in Richtung der Höchststände um die 1,75% -Marke drängt. Dies trägt dazu bei, die Nachfrage nach dem Greenback anzukurbeln und anschließend die Hauptwährungen und Rohstoffmärkte zu belasten.

Wir sahen auch einen starken Sprung sowohl im BTC als auch in der ETH, als Visa ankündigte, Zahlungen über die stabile US-Münze zu akzeptieren.

 

Die Datenagenda

Der wichtigste Datenpunkt wird heute das Vertrauen der US-Verbraucher in einen ansonsten sehr kahlen Wirtschaftskalender am Dienstag sein.

Die Erwartung ist, dass das Vertrauen im März steigt, was dazu führt, dass eine Reihe von US-Bundesstaaten alle Beschränkungen öffnen und aufheben.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte 1 Gewinner aus 2 Trades, als der Greenback für einen weiteren Tag nach oben drückte.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, wenn die Volatilität steigt und wir sehen, dass der VIX wieder über 20 liegt.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback drängt wie erwähnt auf die Höhen zurück und bleibt bullisch.

 

Öl – Aktives Signal

[[WTI]] drängt nach oben, trotz eines steigenden USD und der Nachricht, dass das Evergreen wieder flott gemacht wurde. Wir sind vorerst kurz.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] war in den letzten 24 Stunden dank der Visa-Nachrichten optimistisch.

Der Preis erreichte das Niveau von 58.000 USD, wo er auf Widerstand stieß, der seit Mitte Februar besteht.

Forex-Signale-Brief für den 29. März: USD sieht bullisch aus

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte schlossen die Woche mit einer bullischen Note ab, während sich der USD ebenfalls stark behauptet.

Die Hauptthemen spielen derzeit weiterhin eine Rolle, wobei ein wiederauflebender USD auf starke US-Anleiherenditen zurückzuführen ist. Während Aktien auf oder nahe dem Rekordniveau gehandelt wurden, wächst die Sorge, dass wir uns irgendwann in einer Korrektur befinden könnten.

Die Hauptwährungen standen aufgrund des starken Greenback unter Druck und das wird ein klarer Fokus in der verkürzten Osterhandelswoche sein.

In der Zwischenzeit liegt die ganze Aufmerksamkeit weiterhin auf dem Evergreen, der im Suezkanal steckt. Die Chancen auf steigende Ölpreise steigen von Tag zu Tag und es wird davon ausgegangen, dass die Container entladen werden müssen. Behalten Sie dies im Auge.

 

Die Datenagenda

Der Hauptdatenpunkt dieser Woche sind die US-Jobdaten, die am Freitag veröffentlicht werden.

Erst letzte Woche haben wir einen starken Rückgang der Arbeitslosenansprüche in den USA gesehen, und das dürfte ein gutes Zeichen für die Veröffentlichung in diesem Monat sein. Die Arbeitslosenquote könnte ebenfalls von den derzeitigen Niveaus abweichen.

Interessanterweise fällt diese Zahl an einem Freitag und die meisten Märkte werden geschlossen, so dass wir dank der reduzierten Liquidität einige starke Bewegungen sehen konnten.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte letzte Woche 8 Gewinner aus 12 Trades mit einer Streikrate von 66%, bei der wir eine gewisse Volatilität des USD sahen.

Wir haben vier offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback hält höher und dies wird derjenige sein, der diese Woche zu sehen ist.

 

Öl – Aktives Signal

[[WTI]] wird die ganze Woche im Fokus stehen, während der Zirkus im Suez weitergeht. Dies wird kurzfristig den Ölpreis in die Höhe treiben. Beobachten Sie diesen also genau.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] war am Wochenende ziemlich stark und wir haben gesehen, dass der Preis das Niveau von 54.000 USD zurückerobert hat.

Wir haben gesehen, dass der Preis fast 50.000 US-Dollar betrug, bevor die Käufer zurückkamen. Wir haben am Wochenende einige bärische Kommentare von Ray Dalio zu Bitcoin gehört, die darauf hindeuten, dass die Regierung BTC wahrscheinlich verbieten wird, aber das hat die Käufer nicht gebremst.

Forex-Signale-Brief für den 26. März: USD bricht aus

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte waren gestern gemischt, während der Greenback weiterhin nach oben ausgebrochen ist.

Der NASDAQ war erneut die Hauptbelastung für die Aktienmärkte, da die großen Tech-Namen auf breiter Front weiter nachlassen.

Der US-Dollar-Index war einer, auf den man bei einer weiteren Sitzung achten sollte, da er über den jüngsten Höchstständen ausbrach und erneut Druck auf die Hauptwährungen und Rohstoffe ausübt.

Die Hauptnachricht ist, dass das Ever Green immer noch im Suezkanal feststeckt. Obwohl die wirtschaftlichen Auswirkungen groß sind, frage ich mich, ob wir weitere wichtige Details darüber erfahren werden, wie das Frachtschiff steckengeblieben und was genau an Bord ist.

 

Die Datenagenda

Gestern haben wir in den USA eine Verbesserung der Zahl der Arbeitslosenansprüche festgestellt, was ein gutes Zeichen für die wirtschaftliche Erholung ist.

Die Daten sind am Freitag knapp, und das deutsche Geschäftsklima ist die wichtigste Veröffentlichung auf dem Weg zum Wochenende.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte einen Sieg in unserem [[EUR/GBP]] – Signal, das wir die ganze Woche gefahren sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, da die Volatilität zum Ende der Woche steigen könnte.

 

USD – Beobachtung

Der Greenback ist in Bewegung und wird am Freitag zu sehen sein.

 

USD / JPY – Aktives Signal

Der [[USD / JPY]] sieht stark aus und drängt nach oben. Wir sind weit über diesem Schlüsselniveau von 109,00.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] setzte sich gestern weiter durch, nachdem es deutlich unter das Niveau von 54.000 USD gefallen war.

In diesem Herbst drückte der Preis auf 50.000 US-Dollar, bevor die Käufer aufstiegen. Wir wenden uns jetzt dieser Ebene zu, um zu sehen, ob dies halten kann. Aus psychologischer Sicht ist dies eindeutig wichtig.

Forex-Signale-Brief für den 22. März: Schatzkammern unter Beobachtung

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte waren relativ flach, um die Woche zusammen mit dem Greenback zu schließen.

Wir hatten eine gewisse Volatilität gesehen, aber der Freitag lieferte an dieser Front sicherlich keine Ergebnisse.

Interessanterweise hat der VIX einen Anstieg verzeichnet und liegt wieder über dem Niveau von 20.000, und es wird einer sein, den man beobachten muss, wenn die Woche weitergeht.

 

Die Datenagenda

Mein Hauptaugenmerk liegt derzeit weiterhin auf den Renditen für Staatsanleihen und darauf, was dies für die Wirtschaft bedeutet.

Die These, auf die ich mich konzentriere, unterscheidet sich ein wenig von der, die ich an anderer Stelle lese. Die aktuelle Darstellung besagt, dass steigende Renditen bedeuten, dass die Inflation auf dem Weg ist und möglicherweise die Zinsen steigen.

Dies kommt natürlich zu einer Zeit, in der wir von Jerome Powell und Janet Yellen hören werden, die vor dem Kongress aussagen. Powell sprach letzte Woche darüber, dass er erwartet, dass die Zinsen vorerst auf Eis bleiben.

Es ist wichtig zu verstehen, dass steigende Renditen tatsächlich bedeuten, dass Anleihen fallen. Anleihen wurden lange Zeit einfach durch QE- und Zentralbankkäufe gestützt. Dies kann nur so lange dauern.

Was wir in Anleihen sehen, ist nichts anderes als Verkaufsdruck. Ist das erzwungener Verkauf? Vielleicht. Wenn sich der Hahn zudreht, kann niemand mehr kaufen.

Könnte ein Zusammenbruch des Rentenmarktes der Katalysator für eine weitere Korrektur der Aktien sein? Dies ist etwas, das es zu beobachten gilt.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte letzte Woche 6 Gewinner aus 12 Trades mit einer Trefferquote von 50%, bei der der USD eine gewisse Volatilität aufwies.

Wir haben drei offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

 

US 10 Jahre – Beobachtung

Die Anleiherenditen fielen am Freitag auf breiter Front. Beobachten Sie diese Woche weiter mit Powell und Yellen im Fokus. Ist jegliches Vertrauen in die Zentralbanken verloren gegangen?

 

EUR / GBP – Beobachtung

Der EUR / GBP testet dieses große Unterstützungsniveau. Wir hoffen kurz auf eine Pause.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] ist rot, um die Woche zu beginnen, und liegt unter dem Niveau von 58.000 USD.

Ich bleibe bärisch, werde aber einen weiteren Test des 60.000-Dollar-Niveaus nicht ausschließen.

Forex-Signale-Brief für den 19. März: Vierfache Hexerei

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte fielen über Nacht stark und wir haben auch die „Vierfach-Hexerei“ erreicht, was zu interessanten Kursbewegungen führen könnte.

Der NASDAQ war erneut die Hauptbelastung für die Märkte und fiel im Verlauf der Sitzung um mehr als 3%.

Die 10-Jahres-Rendite der USA steigt wieder in Richtung der Höchststände, da sie derzeit unter dieser Marke von 1,75% liegt. Sehr interessant, da wir diese Woche das FOMC hatten und Powell nicht allzu sehr daran interessiert war, etwas anderes zu machen.

Der USD ist gestern ebenfalls wieder zum Leben erweckt worden und der Fall war kurz und scharf.

 

Die Datenagenda

Die Daten sind dünn, um die Woche zu beenden, da nur kanadische Einzelhandelsumsätze von Interesse sein dürften.

Es wird sich jedoch lohnen, die Märkte zu beobachten, da wir die mehrfache Hexerei haben. „Vierfaches Witching“ tritt viermal im Jahr auf, wenn der vierteljährliche Ablauf von Aktienoptionen, Aktienindex-Futures und Aktienindexoptionen alle am selben Tag erfolgt.

Dies kann wirklich dazu führen, dass sich die Märkte stark und auf eine Weise bewegen, die nicht immer der aktuellen Preisentwicklung entspricht.

Angesichts der Tatsache, dass die Aktien wieder etwas wackelig aussehen, ist dies sicherlich eine, auf die man am Freitag achten sollte.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team traf 1 Gewinner aus 2 Trades, als der Greenback hart zurückprallte.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, da die Volatilität steigen könnte, um die Woche zu schließen.

 

US-10 Jahre-Beobachtung

Die Anleiherenditen sind gestiegen und dies wird in den kommenden Wochen ein echter Treiber für Preisbewegungen sein. Passen Sie hier weiterhin auf.

 

USD – Beobachtung

Der USD erholte sich stark und ist wieder da, wo er angefangen hat.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] hat sich erholt, hat aber jetzt wirklich einen Kampf auf dem Niveau von 58.000 US-Dollar. Derzeit sieht es so aus, als hätte es ein niedrigeres Hoch unter dem Niveau von 60.000 USD erreicht.

Bitcoin wird angesichts der Rolle, die es für den Gesamtmarkt spielt, weiterhin ein wichtiger Handel sein.

Forex-Signale-Brief für den 18. März: Geld-Druckerei setzt fort

US Marktabschluss

Die US-Aktienmärkte sprangen gestern in den Nachrichten, dass das FOMC die Gelddruckpartei vorerst am Laufen halten würde.

Jerome Powell lachte fast über die Idee, dass sie den Wasserhahn abstellen würden, bis sowohl Jobs als auch Inflation anfingen, die Dinge umzudrehen.

Dies verursachte einen Sprung in die SPX, während der Greenback stark fiel. Dies trug auch dazu bei, die Edelmetalle aufzubieten und die Hauptwährungen anzukurbeln.

In der Zwischenzeit erhielt [[BTC]] auch einen Aufzug von den Nachrichten und brachte ihn auf knapp 60.000 US-Dollar zurück.

 

Die Datenagenda

Der Fokus liegt heute noch auf den Zentralbanken, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf die BOE richten.

Wir haben bereits gehört, was das FOMC jetzt vorhat. Was hat die BOE auf Lager?

Die Erwartung ist, dass es keine Änderungen geben wird, obwohl Carney versuchen könnte, die Erwartungen einer schnellen Erholung zu mildern.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team traf 1 Gewinner aus 2 Trades, als die Hauptwährungen einen Kick vom FOMC bekamen.

Stellen Sie sicher, dass Sie unseren Live-Signalen folgen, da die Volatilität des USD hoch ist.

 

USD / JPY – Aktives Signal

Der USD / JPY sah sehr optimistisch aus und wir sind schon lange hier.

 

USD – Beobachtung

Der USD wurde gestern zerschlagen. Kann es zurückspringen?

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] stieg wieder auf 58.000 US-Dollar und ist nun bereit für einen Lauf auf dem Niveau von 60.000 US-Dollar.

Die Theorie besagt, dass Bitcoin zum Schutz vor einer Abwertung des USD beiträgt. Da das FOMC endlos Geld druckt, verliert Fiat an Wert. Obwohl diese Theorie zutrifft, mag ich Bitcoin immer noch nicht als Absicherung dagegen. Ich würde eine Krypto bevorzugen, die mehr Nutzen hat, oder sogar etwas, das einen echten Wert hat, wie zum Beispiel [[Silber]].

Trotzdem geht der Bullenlauf vorerst weiter.