11. April – Ausblick Wirtschaftsereignisse – US-Inflation & FOMC stehen bereit - Forex News by FX Market Leaders

11. April – Ausblick Wirtschaftsereignisse – US-Inflation & FOMC stehen bereit

Gesendet Mittwoch, April 11, 2018 durch
Arslan Butt • 3 min lesen

Wer ist heute bereit für den Handel der Top-Tier-Wirtschaftsveranstaltungen? Der Fokus der Investoren liegt weiterhin auf der Inflation in den USA, dem FOMC-Sitzungsprotokoll und der Rede des EZB-Präsidenten Draghi. Es wird ein sehr volatiler Tag, also sollten wir das gut planen …

„Watchlist” Wirtschaftsereignisse heute

Australischer Dollar – AUD

RBA – Gov Lowe spricht

Heute um 5:00 Uhr (GMT) wird Gov Lowe in der australisch-israelischen Handelskammer in Perth über die jüngsten Entwicklungen in der australischen und der globalen Wirtschaft sprechen. Bei Publikumsfragen ist mit einer leichten Volatilität zu rechnen.

Britischer Pfund – GBP

Gewerbliche Produktion m/m

Das nationale Statistikbureau wird die gewerbliche Produktion m/m um 8:30 (GMT) mit einer Prognose von 0,2% höher als die vorherigen 0,1% veröffentlichen.

Für Neulinge, es ist einer der führenden Indikatoren für die wirtschaftliche Gesundheit, die Produktion reagiert schnell auf Schwankungen des Konjunkturzyklus und korreliert mit den Verbraucherbedingungen wie Beschäftigungsniveau und Einkommen.

Für Neulinge, es ist einer der führenden Indikatoren für die wirtschaftliche Gesundheit, die Produktion reagiert schnell auf Schwankungen des Konjunkturzyklus und korreliert mit den Verbraucherbedingungen wie Beschäftigungsniveau und Einkommen.

Eurozone – EUR

ECB-Präsident Draghi spricht

Der Präsident der EZB (Europäische Zentralbank), Mario Draghi, wird bei der Verleihung des Euro-Studentenpreises in Frankfurt sprechen.

Es wird erwartet, dass Herr Draghi die Fragen des Publikums beantworten wird und jegliche Äußerungen über die Konjunkturabschwächung, die Inflation und die Drosselung des Programms der quantitativen Lockerung (QE) könnte man heute handeln.

US Dollar – USD

VPI m/m

Der US-Arbeitsmarkt hat sich mit dem BIP-Wachstum erholt. Die USA sind jedoch immer noch besorgt über die Inflation. Bereits im Februar stieg der Kern-VPI um 0,2%. Doch diesmal erwarten die Ökonomen keine Veränderung der US-Inflation. Insgesamt bleibt die Inflation in den USA bei 1,8% im Jahresvergleich.

Freunde, jede Abweichung zwischen der Vorhersage und der tatsächlichen Veröffentlichung wird wahrscheinlich zu einer massiven Volatilität auf dem Markt führen. Also seien Sie gut darauf vorbereitet.

FOMC – Sitzungsprotokolle

Die Fed wird das FOMC-Sitzungsprotokoll um 18:00 Uhr (GMT) veröffentlichen. Für alle Neulinge sind die Sitzungsprotokolle der FOMC eine umfassende Aufzeichnung des jüngsten Treffens des FOMC, das detaillierte Einblicke in die wirtschaftlichen und finanziellen Bedingungen gibt, die ihre Abstimmung über die Festlegung von Zinssätzen beeinflusst haben.

Lassen Sie mich die erste Sitzung des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell hervorheben, trotz des Anstiegs des Zinssatzes hat die Fed den US-Dollar nicht unterstützt. Das liegt vor allem daran, dass die Fed ihren Ausblick für die Jahre 2019 und 2020 aufwertete, während sie 2018 unverändert beließ. Die Anleger erwarten von den FOMC-Sitzungsprotokollen einen restriktiven Ton, aber ich denke, es wird eher dovisch sein.

Rohöllagerbestände

Zu guter Letzt wird den Rohölinvestoren empfohlen, die EIA-Bestandsdaten um 14:30 Uhr (GMT) anzuschauen. Laut Prognose der Ökonomen werden die Ölbestände um -0,6 Mio. gefallen sein, gegenüber -4,6 Mio. in der letzten Woche. Wenn dies passiert, könnten wir eine leichte Abwärtsbewegung im Rohöl beobachten.

Zusammenfassend – Es ist ein Tag der Grundlagendaten, und das Beste, was man tun kann, ist es, nach der Veröffentlichung der Neuigkeiten eine Position einzugehen. Sie sollten auch auf die Trading-Strategie für Fundamentaldaten von FX-Leaders Bezug nehmen, um bessere Positionen auf Pressemitteilungen hin zu erzielen. Alles Gute für heute!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Der breit-basierte US Dollar wird diese Woche auf einer bärischen Note beenden und Marktoptimismus die sichere Anlage des USD untergräbt..
12 Monaten her
Der US Dollar wird diese Woche mit einer bullischen Note beendet werden, angekurbelt durch vorher veröffentlichte US-Daten, welche zeigten..
12 Monaten her
Der breit basierte US Dollar wird die Woche auf einem bullischen Weg beenden mit einer absteigenden Marktstimmung und zuvor besser aussehend
1 Jahr her