Gold stabil über Dreifach-Boden-Unterstützung von $1,765 – Alle Augen auf den Ausbruch! - Forex News by FX Market Leaders

Gold stabil über Dreifach-Boden-Unterstützung von $1,765 – Alle Augen auf den Ausbruch!

Gesendet Montag, Juni 21, 2021 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Während der asiatischen Handelszeiten am Montag gelang es dem Edelmetall Gold, seine Gewinnsträhne über Nacht zu verlängern und einige weitere Gebote um die Marke von 1.775 USD zu ziehen. Der Grund für die anhaltende Kaufneigung bei den GOLD-Preisen könnte jedoch auf die mangelnden Fortschritte bei der Infrastruktur und dem Ausgabenpaket des US-Präsidenten Joe Biden zurückgeführt werden, die tendenziell die Marktstimmung belasten und zu sicheren Anlage von Goldgewinnen beitragen. Darüber hinaus spielten die ständig zunehmenden Ängste vor dem Wiederaufleben der Delta-Variante von Covid eine wichtige Rolle bei der Unterminierung der Marktstimmung, die als weiterer Faktor angesehen wurde, der die sicheren Anlagen, einschließlich Gold, stützte.

Auf der anderen Seite des Ozeans hielt der US-Dollar seine früheren Kursgewinne in der Nähe von Mehrmonatsspitzen gegenüber anderen wichtigen Währungen an diesem Tag. Es wurde unterstützt, nachdem die US-Notenbank die Märkte überrascht hatte, indem sie signalisierte, dass sie die Zinsen erhöhen und den Notkauf von Anleihen früher als erwartet beenden würde. Darüber hinaus erhielt der US-Dollar durch die risikolose Marktstimmung, die die sicheren Anlagen, einschließlich der Reservewährung, tendenziell untermauert, einen weiteren Auftrieb. Daher wurden die Aufwärtstendenzen des US-Dollars als einer der Schlüsselfaktoren angesehen, die zusätzliche Gewinne des Goldpreises aufgrund seiner inversen Beziehungen zueinander im Zaum hielten. Zum Zeitpunkt des Schreibens notieren die Gelbmetallpreise derzeit bei 1.772,34 und konsolidieren im Bereich zwischen 1.764,33 und 1.776,91.

Trotz der kontinuierlichen Fortschritte bei der COVID-19-Impfung konnte die Marktstimmung ihren Rückgang am frühen Tag nicht stoppen und blieb an diesem Tag gedrückt, da mangelnde Fortschritte bei der Infrastruktur und dem Ausgabenpaket des US-Präsidenten Joe Biden die Märkte unter Druck halten. Der S&P 500 Futures verlor an diesem Tag 0,30%. Abgesehen davon spielten auch die immer größer werdenden Ängste vor dem Wiederaufleben der Delta-Variante des Covid eine große Rolle bei der Unterminierung der Marktstimmung. Darüber hinaus könnte der Grund für die schleppende Handelsstimmung auch mit dem seit langem anhaltenden Gerangel zwischen den USA und China in Verbindung gebracht werden, das immer noch an Fahrt gewinnt. Daher bietet die vorherrschende Risiko-Aus-Stimmung ein Angebot unter den sicheren Anlagen, einschließlich Gold. Mit Blick auf die Zukunft werden die Markthändler die Reden von EZB-Präsidentin Christine Lagarde und New Yorker Fed-Präsident John C. Williams im Auge behalten. Darüber hinaus werden auch die handelspolitischen Schlagzeilen im Mittelpunkt stehen.

Gold - XAU/USD Chart

Gold – XAU/USD – Tägliche Unterstützung und Widerstand

S3 1701.37
S2 1737,75
S1 1751.03
Wendepunkt 1774.13
R1 1787,41
R2 1810.51
R3 1846.89

Auf der technischen Seite wird Gold bei dem 1.773 Niveau gehandelt und erhält Unterstützung bei 1.765. Ein rückläufiger Ausbruch über das Niveau von 1.765 kann den Verkaufstrend bis zum nächsten Unterstützungsniveau von 1.745 und 1.730 verlängern. Am Montag zeigt der Markt ein geringes Handelsvolumen und eine geringe Volatilität; Daher können wir mit abgehackten Sitzungen zwischen der Handelsspanne 1.792 – 1.765 rechnen. Das Ausbrechen dieser Spanne kann jedoch weitere Markttrends bestimmen. MACD und RSI unterstützen einen Verkaufstrend bei GOLD, während der 50 EMA bei 1.832 bleibt. Erwägen Sie, unter 1.774 zu verkaufen und darüber zu kaufen. Viel Glück!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL