23.-27. August 2021 Wochenausblick – Top-Wirtschaftsereignisse diese Woche - Forex News by FX Market Leaders

23.-27. August 2021 Wochenausblick – Top-Wirtschaftsereignisse diese Woche

Gesendet Montag, August 23, 2021 durch
Arslan Butt • 4 min lesen

Der breit aufgestellte US-Dollar wird diese Woche auf einem zinsbullischen Kurs abschließen, da steigende Zahlen von COVID-19-Infektionen Zweifel an der globalen Wirtschaftserholung geweckt haben, was den Aufbruch der Anleger in Richtung Sicherheit beschleunigt hat. Die täglichen neuen COVID-19-Fälle in den USA sind von weniger als 10.000 Anfang Juli auf mehr als 150.000 im August gestiegen, da sich die Delta-Variante durchzusetzen scheint.

Der Greenback erhielt zusätzlichen Auftrieb durch die Erwartungen, dass die Federal Reserve in diesem Jahr beginnen könnte, die Anreize zu verringern, selbst wenn die COVID-19-Infektionen in diesem Monat in den USA anstiegen.

In der nächsten Woche werden die Reihe von Einzelhandelsumsätzen und Reden des Fed-Vorsitzenden Powell zusammen mit dem deutschen Flash Manufacturing PMI und dem allgemeinen Flash Manufacturing PMI die Richtung des Marktes bestimmen. In der Zwischenzeit wird es wichtig sein, das Geschwätz um COVID-19-Infektionen sowie Schlagzeilen über geopolitische Spannungen zu beobachten.

 

Top-Wirtschaftsereignisse, die Sie diese Woche sehen sollten

 

1 – German Flash Manufacturing PMI – Montag – 8:00 GMT

i-German Flash Manufacturing PMI: Markit veröffentlicht normalerweise diese Daten, die die Geschäftsbedingungen im Fertigungssektor untersuchen. Der PMI des verarbeitenden Gewerbes ist ein entscheidender Indikator für die Geschäftslage und die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland, da das verarbeitende Gewerbe einen Großteil des gesamten Bruttoinlandsprodukts (BIP) steuert.

In diesem Fall werden Werte über 50 als positiv oder bullisch für die europäische Währung (EUR) angesehen, während Werte unter 50 als negativ oder bärisch für den Euro angesehen werden.

Vorherige Version:
TATSÄCHLICH: 65,9
ABW.: 0,23
NACHTEILE: 65,6
DATUM: Mo 2. August 2021 15:55

 

ii-French Flash Services PMI: Markit Economics veröffentlicht diese Daten, um die Geschäftsbedingungen im Dienstleistungssektor zu erfassen. Der Dienstleistungs-PMI ist ein entscheidender Indikator für die gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Frankreich, da der Dienstleistungssektor einen Großteil des gesamten Bruttoinlandsprodukts (BIP) steuert.

Ergebnisse über 50 werden für die europäische Währung als bullisch angesehen, während Ergebnisse unter 50 für den EUR als bärisch angesehen werden.

Vorherige Version:
AKTUELL: 61,8
ENTW.: -0,28
NACHTEILE: 62,2
Mittwoch, 4. August 2021, 15:55

 

2 – Endgültiges deutsches BIP q/q – Dienstag – 7:00 GMT

Das Bruttoinlandsprodukt wird in der Regel vom Statistischen Bundesamt Deutschland veröffentlicht. Er misst den Gesamtwert aller in Deutschland produzierten Waren und Dienstleistungen. Das BIP gilt als Maß für die deutsche Wirtschaftstätigkeit und Gesundheit.

Aus diesem Grund wirkt sich ein Wert nach oben oder ein besser als erwarteter Wert positiv auf die europäische Währung aus. Umgekehrt wird ein Abwärtstrend für den Euro als negativ (oder bärisch) angesehen.

Vorherige Version:
IST: 1,5 %
ABW.: -2,70
NACHTEILE: 2%
DATUM: Fr 30. Juli 2021 16:00

 

3 – Deutsches ifo Geschäftsklima – Mittwoch – 8:00 GMT

Das deutsche ifo Geschäftsklima wird vom ifo Institut veröffentlicht. Er liefert aufgrund seines großen Stichprobenumfangs und seiner historischen Korrelation mit den wirtschaftlichen Bedingungen in Deutschland und der weiteren Eurozone wesentliche Daten. Es hat seit seiner Veröffentlichung einen erheblichen Einfluss auf den Markt gehabt.

Es ist ein entscheidender Indikator für die wirtschaftliche Gesundheit. Unternehmen reagieren sofort auf Marktbedingungen, und Stimmungsschwankungen können ein frühes Signal für zukünftige Wirtschaftsaktivitäten wie Ausgaben, Investitionen und Einstellungen sein. Darüber hinaus befragt das ifo Institut mehr als 7.000 Unternehmen, um die Geschäftslage zu beurteilen und sich ein Bild von der kurzfristigen Planung zu machen.

Ein positives Wirtschaftswachstum wird für den EUR als bullisch angesehen, während ein niedriger Wert als negativ für die europäische Währung verstanden wird.

Vorherige Version:
TATSÄCHLICH: 100.8
ABW.: -0,91
NACHTEILE: 102,1
DATUM: Mo 26. Juli 2021 16:00

 

4 – Rohölbestände – Mittwoch – 15:30 GMT

Der EIA Crude Oil Stockpiles Report ist ein wöchentliches Maß für die Veränderung der Anzahl der Barrel Rohöl und seiner Derivate auf Lager. Er wird von der Energy Information Administration veröffentlicht. Er ist ein wichtiger US-Indikator und beeinflusst aufgrund des beträchtlichen kanadischen Energiesektors hauptsächlich den kanadischen Dollar.

Dieser Bericht wirkt sich tendenziell auf den Ölpreis selbst aus und hat folglich mehr Einfluss auf WTI-Rohöl-Futures. Dieser Bericht ist der primäre Gradmesser für das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage auf dem Markt, der zu Änderungen des Produktionsniveaus und der Preisvolatilität führt. Wenn der ‚Ist‘-Wert niedriger ist als der ‚Prognose‘-Wert, wird er für den US-Dollar als bullisch angesehen.

Vorherige Version:
AKTUELL: -3,234M
ABW.: -0,53
NACHTEILE: -1,05 M
DATUM: Mittwoch, 18. August 2021, um 22:30 Uhr

 

5 – Jackson Hole Symposium – Donnerstag – Ganztägig

Dies ist eine jährliche Konferenz, die seit 1978 von der Federal Reserve Bank of Kansas City gesponsert wird. Sie findet seit 1981 in Jackson Hole, Wyoming, statt. Es ist eine Konferenz, auf der Zentralbanker, Politikexperten und Akademiker zusammenkommen, um sich auf ein vorgegebenes Thema zu konzentrieren und dies zu besprechen.

Die Sitzungen sind für die Presse geschlossen, aber Administratoren sprechen normalerweise den ganzen Tag über mit Reportern. Die Kommentare und Reden von Zentralbankern und anderen einflussreichen Beamten haben erhebliche Auswirkungen auf den Markt.

 

6 – AUD-Einzelhandelsumsatz (MoM) – Freitag 2:30 GMT

Die GMT wird vom Australian Bureau of Statistics herausgegeben. Es handelt sich um eine Erhebung der von Einzelhändlern verkauften Waren, basierend auf einer Stichprobe von Einzelhandelsgeschäften unterschiedlicher Art und Größe. Er wird als breiter Indikator verstanden, an dem gemessen werden kann, ob die australische Wirtschaft wächst oder schrumpft.

Die Daten zeigen die kurz- und mittelfristige Leistung des Einzelhandels. Aufwärtswerte haben einen zinsbullischen Einfluss auf die australische Währung, während Abwärtswerte für den australischen Dollar als negativ (oder bärisch) angesehen werden.

Vorherige Version:
IST: -1,8%
ABW.: 0,00
NACHTEILE: -1,8%
DATUM: Mittwoch, 4. August 2021, um 09:30

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL
Der breit-basierte US Dollar wird diese Woche auf einer bärischen Note beenden und Marktoptimismus die sichere Anlage des USD untergräbt..
2 Monaten her
Der breit basierte US Dollar wird die Woche auf einem bullischen Weg beenden mit einer absteigenden Marktstimmung und zuvor besser aussehend
2 Monaten her