23. Februar – Ausblick Wirtschaftsereignisse – Drei Reden in Folge - Forex News by FX Market Leaders

23. Februar – Ausblick Wirtschaftsereignisse – Drei Reden in Folge

Gesendet Freitag, Februar 23, 2018 durch
Arslan Butt • 2 min lesen

Schönen Freitag, Händler!

Team FX-Leader machten während eine weiteren bemerkenswerten Woche eine große Anzahl an grünen Pips.Heute wird der Markt aufgrund von drei Reden der US-amerikanischen FOMC-Mitglieder weiterhin volatil bleiben, und wir haben möglicherweise auch die Chance, eine Bewegung beim Loonie nach Veröffentlichung der Inflationszahlen auszunutzen. Hier die potenzielle Auswirkung …

Top-Wirtschaftsereignisse und mögliche Auswirkungen

FOMC Mitgliederreden

InErmangelung eines stellvertretenden Vorsitzenden haben die Bemerkungen dieser FOMC-Mitglieder einen erheblichen Einfluss. Hier sehen Sie, was von den dreien zu erwarten ist.

FOMC-Mitglied Dudley wird an einer Podiumsdiskussion über die Bilanz der US-Notenbank auf dem Forum der US-Geldpolitik in New York um 15:15 Uhr (GMT) teilnehmen. Der Präsident der New Yorker Fed, Dudely, ist in der Regel optimistisch, was das US-Wirtschaftswachstum angeht, und der Dollar gewinnt bei seinen Äußerungen an Unterstützung .

Heute werde ich nach seinen Kommentaren zu Inflation und Zinssätzen schauen, die den Markt bewegen könnten.

Das FOMC-Mitglied Mester wird ebenfalls an einer Podiumsdiskussion über geldpolitische Ziele auf dem Forum der Vereinigten Staaten für Währungspolitik in New York um 18:30 Uhr (GMT) teilnehmen. Ihr Name wird als Kandidat für den Posten des Vizepräsidenten bei der Fed gehandelt. Ihre früheren Ausführungen werden daher sehr wichtig für den US-Dollar-Trend sein.

Es wird erwartet, dass FOMC-Mitglied Williams um 20:40 Uhr (GMT) im City Club von Los Angeles über die Wirtschafts- und Währungspolitik spricht. Volatilität wird erwartet, da das Haus für Publikumsfragen offen ist und Suggestivfragen oft zu maßgeblichen Antworten führen.

Eurozone – EUR

Finaler VPI y/y – Die Daten werden um 10:00 Uhr (GMT) freigegeben. Die endgültige Inflationsrate dürfte ohne Überraschungen um 1,3% steigen. Ich erwarte einen sehr geringen Einfluss auf den Euro, sollte der VPI uns nicht mit einer großen Abweichung überraschen.

Kanadischer Dollar- CAD

VPI m/m – Das ist absolut die Zahl, die ich heute gern handeln würde. Einen Tag zuvor hatten die kanadischen Einzelhandelsumsätze im Dezember nach dem Aufschwung der letzten drei Monate überraschend nachgegeben. Der 1,8% Rückgang schockierte die Ökonomen, die einen Anstieg von 0,1% prognostiziert hatten, und das war der größte Rückgang seit März 2016. Der Loonie rutschte stark ab und half den Anlegern dabei, sich wirklich schnelle 50-60 Pips zu sichern.

Ich werde um 13:30 (GMT) nach der gleichen Art von Reaktion schauen. Laut Prognosen der Ökonomen wird erwartet, dass die Inflation um 0,4% gegenüber -0,4% in der Vergangenheit steigen wird.

Lassen Sie mich daran erinnern, dass die BOC (Kanadische Zentralbank) den Zinssatz im Januar angehoben hat und einen guten Grund braucht, um den nächsten Schritt zu machen. Die erhöhte Inflationsrate könnte die Zentralbank veranlassen, hier die nächste Entscheidung zu treffen.

Das ist es für den Moment. Danke fürs Lesen, viel Glück vom Team FX-Leaders und ein wundervolles Wochenende!

Sehen Sie sich unsere kostenlosen Forexsignale an
Folgen Sie den Hauptwirtschaftsereignisse im FX Leaders Wirtschaftskalender
Handeln Sie besser, entdecken Sie mehr Forex-Handelsstrategien

Über den Autor

Arslan Butt // Index & Commodity Analyst
Arslan Butt is our Lead Commodities and Indices Analyst. Arslan is a professional market analyst and day trader. He holds an MBA in Behavioral Finance and is working towards his Ph.D. Before joining FX Leaders Arslan served as a senior analyst in a major brokerage firm. Arslan is also an experienced instructor and public speaker.
ÄHNLICHE ARTIKEL