Forex-Signale-Brief für den 8. Februar: Steht eine Volatilität bevor?

US Marktabschluss

Die US-Märkte steigen weiter an und erzielen dabei neue Höchststände.

Gleichzeitig wurde die Volatilität nach einem kleinen Flattern in der vergangenen Woche wieder verringert. [[Gold]] wird bestraft, während die Banken versuchen, Käufer abzuhalten. Interessanterweise mangelt es sowohl an physischem Gold als auch an Silber, doch die Preise sinken.

Der USD wehrt sich im Moment ebenfalls, aber am Freitag wurde er auch ziemlich hart getroffen.

Wenn solche Volatilitätskontrakte auftreten und die Märkte nur ziellos dahintreiben, signalisiert das für mich, dass etwas in der Luft ist. Wir wissen, dass sich die Volatilität von Kontraktionsbereichen zu Expansionsbereichen bewegt.

Was zu einer Volatilitätserweiterung führen könnte ist diese Woche die Amtsenthebung von US-Präsident Trump. Natürlich ist Trump jetzt ein Privatmann, daher stellt sich die Frage, wie dies konstitutionell ablaufen wird. Interessanterweise umgibt die Nationalgarde das Kapitol immer noch und es sieht leider mehr wie ein Gefängnis aus als was es eigentlich ist. Trotzdem wird dies das Must-Watch-Event der Woche sein.

 

Die Datenagenda

Letzte Woche lag der Schwerpunkt auf der Zahl der US-Arbeitsplätze, und wir haben gesehen, dass diese Zahl genau um das erwartete Ziel von 50.000 liegt, während die Arbeitslosenquote mit 6,3% etwas besser war.

Ich vermute, dass diese Woche die Gewinne im Mittelpunkt der Gesamtmärkte stehen werden. Während der Gewinnsaison hören wir auch oft von Bewegungen des CEO, was viel passiert ist, da niemand größer als Jeff Bezos erst letzte Woche zurückgetreten ist.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte in einer sehr starken Woche von dem Team 10 Gewinner aus 13 Trades mit einer Trefferquote von 77%.

Beobachten Sie weiterhin die Seite mit den Forex-Signalen, da derzeit in vielen Märkten einige großartige Trends zu beobachten sind.

 

EUR / GBP – Aktives Signal

Der EUR / GBP fällt weiter ab und die Preisbewegung ist so sauber. Wir bleiben kurz vor unserem TP.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF bleibt optimistisch und verfolgt derzeit den USD. Wir bleiben lange hier.

 

Kryptowährungs-Update

Die Kryptos sehen im Moment sehr beschäftigt aus und zum größten Teil bin ich bullisch.

Ich mag das Aussehen der ETH im Moment, aber ich erwarte auch in den kommenden Wochen einen gewissen Aufwärtsdruck auf die XRP.

Forex-Signale-Brief für den 5. Februar: US-Anstellung steht an

US Marktabschluss

Die US-Märkte erholten sich gestern wieder, während der USD weiterhin stark bleibt, da sich die Dinge anscheinend zuspitzen.

Wie ich schon seit Wochen sage, ist auf der Welt viel los, worauf wir achten müssen. Was das alles für die Weltmärkte bedeutet, ist auch eine andere Sache.

Tag für Tag sehen wir, wie Biden die Dinge umkrempelt und Executive Orders unterzeichnet, bis es irgendwann genug sein wird.

Wir haben diese Woche auch gesehen, wie das burmesische Militär aufgrund von Wahlbetrug die Kontrolle über das Land übernommen hat. Ich vermute, dass wir in den kommenden Tagen und Wochen auch in den USA noch viel mehr davon hören werden. Nächste Woche ist natürlich die „Amtsenthebung“ von US-Präsident Donald Trump, der jetzt eine Privatperson ist. Was wird nun wirklich aus einem Amtsenthebungsverfahren? Es könnte sehr interessant bleiben.

In der Zwischenzeit geht die Virus-Saga weiter und es wird immer deutlicher, dass die Heuchelei einiger US-Gouverneure wie Cuomo und Newsom nun für alle sichtbar ist. Ich vermute, dass viele in Großbritannien dasselbe über Boris Johnson und seinen Umgang mit den Ereignissen der letzten 12 Monate denken.

Kommen wir zu einem Schluss? Ich glaube schon. Was gibt es sonst noch auf Lager? Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, wir werden in den kommenden Wochen ein Feuerwerk an Schlagzeilen sehen, beginnend mit dem Amtsenthebungsverfahren in den nächsten Wochen. Halten Sie die Augen offen und seien Sie bereit für eine gewisse Volatilität.

 

Die Datenagenda

Der heutige Fokus liegt eindeutig auf der US-Beschäftigungssituation, wobei eine Erholung vom schwachen Ergebnis im letzten Monat erwartet wird.

Es wird erwartet, dass 50.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden und die Arbeitslosenquote bei 6,7% liegt.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat 7 Gewinner in Folge getroffen, angeführt von den Hauptwährungen, die diese Woche sehr gut für uns abschneiden.

Wie bereits erwähnt, erwarte ich nächste Woche ein Feuerwerk an Neuigkeiten. Achten Sie also auf die Seite mit den Forex-Signalen.

 

AUD / USD – Aktives Signal

Der AUD / USD rutscht weiter und der Preis liegt wieder unter dem Niveau von 0,7600. Wir sind kurz hier und suchen nach mehr Nachteilen.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hält weiterhin das Niveau von 108,00, da er in einer Long-Position sitzt.

 

Kryptowährungs-Update

Während sich BTC erholt hat, werde ich von Tag zu Tag bärischer.

Sicherlich relativ zu ETH, was für mich momentan sehr gut aussieht, während ich auch anfange, hinter XRP zu kommen.

Bei all dem glaube ich wirklich, dass wir auch einige der Auswirkungen auf den Kryptomarkt sehen werden, und dies wird etwas sein, das man genau beobachten sollte.

Forex-Signale-Brief für den 13. Januar: Pence verweigert, das 25. Amendment zu veranlassen

US Marktabschluss

Die US-Märkte waren gestern größtenteils flach, und die politischen Schlagzeilen waren derzeit noch der Haupttreiber.

Wir haben kürzlich gehört, dass Vizepräsident Mike Pence sich geweigert hat, sich auf die 25. Konstitutionsänderung zu berufen, um Präsident Trump aus dem Amt zu entfernen. Dies ist auf die Forderung führender Demokraten wie Nancy Pelosi zurückzuführen, Präsident Trump zu entfernen, obwohl in seiner offiziellen ersten Amtszeit nur noch wenige Tage übrig sind. Ein interessanter Schritt und die meisten fragen sich, warum das so weit kommen konnte.

US-Präsident Donald Trump sprach auch zum ersten Mal seit dem Sturm auf das Capitol am 6. Januar öffentlich. Präsident Trump war in Texas und warnte, dass diejenigen, die den 25. Verfassungszusatz anwenden wollen, einen großen Fehler machen würden.

 

Die Datenagenda

Wie ich bereits sagte, sind Daten im Moment nur zweitrangig, es gibt jedoch heute einige spannende Hinweise.

Das Wichtigste ist der US-VPI, der voraussichtlich zeigen wird, dass der jährliche VPI bei 1,6% liegt.

In der Zwischenzeit werden wir auch die neuesten WTI-Rohölbestandsdaten erhalten. Seit den Daten vom 6. Januar ist Öl über dem Niveau von 50 USD ausgebrochen, was interessant ist.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team endete mit 3 Siegen aus 6 Trades, da die Märkte relativ ruhig waren.

 

AUD / USD – Ausstehendes Signal

Der AUD / USD liegt wieder bei 0,7700. Wir betrachten 0,7800 als ein großes Widerstandsniveau. Wir schauen weiterhin nach einem langen Signal nach oben.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF war diese Woche ruhig, da unser Signal offen bleibt.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] war in den letzten ein oder zwei Wochen auf einer Achterbahn und wir haben gestern noch mehr hin und her gesehen.

Ich beobachte das 30.000-Dollar-Niveau sehr genau, denn wenn diese Zahl sinkt, bin ich sehr voreingenommen nach unten.

Forex-Signale-Brief für den 12. Januar: Volatilität steigt

US Marktabschluss

Die US-Märkte waren geringfügig niedriger und wurden von den wichtigsten Tech-Namen nach unten gezogen, wie wir bereits vorhergesagt hatten.

Twitter, Facebook und die wichtigsten FAANG-Namen standen im Hintergrund der weit verbreiteten Zensur, die im ganzen Land stattgefunden hat.

Interessant für mich ist auch, dass wir jetzt auch sehen, wie die COVID-Angstkampagne spürbar zurückgedreht wird. Angeführt von einem der größten Anstifter der Sperren in New York, Gouverneur Andrew Cuomo, der jetzt die Wiedereröffnung der Wirtschaft fordert.

Cuomo schlug vor, dass die Kosten für die Schließung der Wirtschaft einfach zu hoch seien. Klingt nach etwas, das wir im April von einem bestimmten US-Präsidenten gehört haben. Natürlich spricht Biden von 100 Tagen Sperrung, also sehen Sie sich auch diesen Bereich an.

In anderen Ländern verzeichneten wir einen weiteren Aufwärtstrend beim USD sowie eine wilde Volatilität bei BTC und den anderen wichtigen Kryptowährungen, wobei einige um 40% nachgaben.

 

Die Datenagenda

Daten sind im Moment immer noch von untergeordneter Bedeutung, wenn man bedenkt, was alles vor sich geht.

Wir werden die neuesten JOLT-Stellenangebotsdaten erhalten, die natürlich auf der sehr schwachen Gehaltsliste außerhalb der Landwirtschaft beruhen, die wir am Freitag gesehen haben.

Hoffentlich kann die Wiedereröffnung von NYC zu einer drastischen Trendwende in der Wirtschaft führen.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat gestern keine grünen Signale geschlossen, da die Märkte volatil waren.

 

AUD / USD – Ausstehendes Signal

Der AUD / USD klopft erneut an die Tür von 0,7700. Wie wir sehen können, ist der Preis wieder in diesem Kanal.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hat sich mit dem darunter liegenden Niveau von 1,0800 gut behauptet. Wir bleiben lange hier.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] wurde gestern hart abgeladen und der Verkauf begann sehr früh. Der Preis lag das ganze Wochenende über bei etwa 40.000 US-Dollar. Die Verkäufer schlugen jedoch hart zu und senkten den Preis auf 30.000 US-Dollar, bevor die Käufer stiegen.

Wie ich bereits erwähnte, hatte ich Gerüchte gehört, dass in einigen Ländern Anbauarbeiten durchgeführt wurden. Dies ist jedoch zu diesem Zeitpunkt lediglich Spekulation.

Sowohl die [[ETH]] als auch die [[LTC]] wurden mit noch größeren Bewegungen zerschlagen – was wir erwartet haben.

Ich gehe davon aus, dass die Volatilität in den kommenden Tagen zunehmen wird. Seien Sie also bereit, insbesondere wenn das Niveau von 30.000 USD sinkt.

Forex-Signale-Brief für den 11. Januar: Panik in DC

US Marktabschluss

Washington DC stand letzte Woche im Mittelpunkt und über das Wochenende haben die Dinge nicht nachgelassen.

Der größte Teil der Aktion wurde tatsächlich in sozialen Medien durchgeführt. Letzte Woche wussten wir, dass Mark Zuckerberg das Konto von US-Präsident Donald Trump blockiert hatte. Von dort entfernte Twitter seinen Account endgültig und das führte dazu, dass er in allen sozialen Medien blockiert wurde.

Wir haben auch einen großen Schritt in Richtung Gab und Parler gesehen, nachdem Twitter am Wochenende 100 Millionen Konten gelöscht hat, die mit „Konservativen“ in Verbindung stehen. Von dort aus kündigte Apple an, Parler aus dem App Store zu entfernen, während Amazon den Zugriff auf den AWS-Server abrufen würde. Ich vermute, dass es für Tech-Aktien und die NASDAQ eine schwierige Woche werden wird.

Zur gleichen Zeit leitete Nancy Pelosi die Anklage und forderte Vizepräsident Mike Pence auf, die 25. Konstitutionsänderung zu verwenden, um Präsident Trump aus dem Amt zu entfernen. Gleichzeitig wird eine zweite Amtsenthebung eingeleitet. Warum ist Nancy Pelosi bei nur noch neun Tagen bis zum Ende seiner Amtszeit so erpicht darauf, Präsident Trump aus dem Amt zu entfernen?

Am Wochenende haben wir auch gesehen, wie das US-Militär mit mehr als 6.000 Soldaten eine Position in der Nähe von Washington DC einnahm.

Ich vermute, dies ist nicht das letzte Mal, dass wir von vermeintlichem Wahlbetrug hören.

 

Die Datenagenda

US-Lohn- und Gehaltsabrechnungen außerhalb der Landwirtschaft wurden am Freitag stark verfehlt, was einen Rückgang der Arbeitsplätze um 140.000 zeigt. Kein Wunder, wenn Unternehmen geschlossen werden.

Mit Blick auf die kommende Woche sehen wir den US-Verbraucherpreisindex und die Einzelhandelsumsätze, aber auch hier liegt der Schwerpunkt noch einmal anderswo.

Wir sehen große Bewegungen sowohl bei Kryptowährungen [[Gold]] als auch beim USD. Wie bereits erwähnt, wird der NASDAQ am Montag dezimiert.

 

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat letzte Woche aus 14 Signalen 5 Gewinner erzielt, da die Märkte wirklich überall verteilt waren.

Beobachten Sie weiterhin die Seite mit den Forex-Signalen, da der Newsflow im Moment viel Aktion bieten kann.

 

USD – Beobachtung

Der USD hat die Woche wirklich stark gegen alle Hauptwährungen eröffnet. Hat sich die Stimmung für den USD verbessert? Hat das etwas mit der Fed zu tun? Wir werden sehen.

 

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF liegt seit einiger Zeit über dem Niveau von 1,0800. Wir sind langfristig hier mit drin.

 

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] bewegte sich das ganze Wochenende über um das 40.000-Dollar-Niveau, hat jedoch wochenlang um 5% nach unten geöffnet. Der Preis erreichte 34.000 US-Dollar, bevor er abprallte.

Die gleiche Preisbewegung galt sowohl für ETH als auch für LTC.

Ich mag die Kryptowährungen, aber wir sehen im Moment extreme Volatilität, was sie zu schwierigen Trades machen kann.

Forex-Signale-Brief für den 28. Oktober: BOC steht an

US Marktabschluss

Die US-Märkte waren uneinheitlich, da die an die Bandbreite gebundene Preisbewegung im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen fortgesetzt wird.

Während die Aktien geringfügig niedriger endeten, fiel auch der USD und einige wichtige Risikogeschäfte wie der [[NZD / USD]] entwickelten sich stark.

Wir sehen jedoch ein Auf und Ab der Märkte und die Nachricht, dass es in ganz Europa und in Teilen der USA weitere Sperrmaßnahmen geben könnte, wird die Marktstimmung mit ziemlicher Sicherheit belasten.

Die Datenagenda

Es gibt heutzutage wenig Top-Tier-Daten, aber ein Großteil der Aufmerksamkeit für Forex-Händler wird sicherlich auf dem BOC liegen.

Wie die meisten Volkswirtschaften im Moment hat Kanada ein Rekordtief bei den Zinssätzen, und bei diesem Treffen sind kaum Änderungen wahrscheinlich. Was wir erwarten, ist, dass sich die Aussichten weiter verbessern, sicherlich im Vergleich zu dem, was viele Ökonomen vorhergesagt hatten.

Wir sollten jedoch damit rechnen, dass das BOC vorschlägt, dass die niedrigen Zinsen noch einige Jahre anhalten werden, bis die Wirtschaft wieder auf den Beinen ist.

Schließlich werden Ölhändler nach den neuesten WTI-Rohölbestandsdaten suchen. Das Öl bewegt sich immer noch um dieses 40-Dollar-Niveau und ist noch weit von den Höchstständen entfernt.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat gestern 6 Gewinner aus 7 Trades getroffen, was für das Team eine starke Sitzung war. Wir hatten eine Reihe offener Positionen, die uns fast alle in den Weg fielen.

Wenn diese Art von Preisbewegungen anhält, beobachten Sie weiterhin die Seite mit den Forex-Signalen, da die Volatilität im Vorfeld der US-Wahlen hoch sein wird.

EUR / CHF – Aktives Signal

Für den EUR / CHF hat sich nicht viel geändert, da der Preis unter dem Schlüsselwiderstand bleibt. Wir bleiben hier kurz.

EUR/CHFEUR / CHF – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Der USD / CAD hält trotz Rückverfolgung immer noch höher. Wir sind heute kurz vor dem Einstieg in das BOC, aber ich erwarte keine große Resonanz.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

Wie wir vermutet haben, ist BTC aus dem Dreiecksmuster ausgebrochen und immer noch sehr bullisch.

Der Preis lag über dem Niveau von 13.000 USD, das technisch gesehen stark war, während der Katalysator mit den PayPal-Nachrichten ein grundlegender war. Im Moment bleiben wir voreingenommen und suchen nach mehr Aufwärtspotenzial.

BTCBTC – 240 min.

Forex-Signale-Brief für den 27. Oktober: Märkte unter Druck

US Marktabschluss

Die US-Märkte wurden gestern hart getroffen, da die Besorgnis über immer mehr COVID-Fälle mit einem weiteren Ausbruch in China und der Aussicht auf einen Biden-Wahlsieg weiter zunimmt.

Der SPX fiel um fast 2%, während der DAX in Europa fast doppelt so stark fiel.

Interessanterweise sahen die Hauptwährungen nicht die gleiche Volatilität. Tatsächlich war das Risiko für Paare gedämpft, wenn nicht sogar belastbar. Obwohl der USD nicht in dem Maße geboten wurde, wie wir es erwarten könnten.

Die Datenagenda

Die Woche begann mit sehr begrenzten Daten und wir werden erst später in der US-Sitzung wieder Top-Tier-Zahlen sehen.

Heute erhalten wir die neuesten Daten zum Verbrauchervertrauen, die nur geringfügig zunehmen. Zu Beginn der Sitzung erhalten wir dauerhafte Kernaufträge, die seit der letzten Zählung stagnieren.

Der Mangel an Daten bedeutet, dass die Stimmung im Moment erneut der Haupttreiber sein wird und dies eher bärisch aussieht – daher können wir mit einer Zunahme der Volatilität rechnen.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team beendete eine geschäftige Sitzung mit fallenden Aktien mit nur einem Gewinner aus zwei Trades. Wir haben sieben offene Signale. Auf der Seite mit den Forex-Signalen finden Sie die neuesten Entwicklungen.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hat sich gestern nicht weit bewegt, hält sich aber immer noch gut unter diesem wichtigen Widerstandsniveau.

EUR/CHFEUR / CHF – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Der [[USD / CAD]] war eines der wenigen Paare, die sich wirklich für uns bewegten, und es brach höher. Wir bleiben hier kurzfristig drin.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] hält weiter höher und hielt, wenn Aktien fielen.

Der Preis liegt auch immer noch über dem Niveau von 13.000 US-Dollar, und das macht mich optimistisch, wo die führende Krypto gerade sitzt.

Wenn sich die Aktien erholen, erwarte ich, dass Bitcoin eine Aufwärtsperformance erzielt.

BTCBTC – 240 min.

Forex-Signale-Brief für den 26. Oktober: Verdienste und Wahlen im Fokus

US Marktabschluss

Die US-Märkte beendeten die Woche ruhig und wir sehen möglicherweise eine  weitere relativ flache Woche, da die Anleger auf die bevorstehende US-Wahl warten.

Die ganze Woche über bewegten sich die Märkte auf der Grundlage der neuesten Gespräche über Stimuli wirklich nur hin und her. Selbst einige besser als erwartete Gewinne aus wichtigen Namen haben die Märkte nicht allzu weit bewegt.

Der SPX ist jedoch immer noch relativ fest, während der USD weiterhin auf seinen jüngsten Tiefstständen zurückbleibt. Bei einem Trump-Sieg wird sich dieser Trend fortsetzen, während bei einem Biden-Sieg das Drehbuch umgedreht wird. Während es viele gibt, die Trump misstrauen, mögen die Märkte ihn.

Wie wir aus dem letzten Mal wissen, werden die großen Schritte wahrscheinlich stattfinden, nachdem wir wissen, wer die Wahl gewinnt – das ist also die große Chance für Forex-Händler.

Die Datenagenda

Die kommende Woche scheint eine weitere zu sein, die nur wenige Schlüsseldaten enthält.

Wir sehen uns einige interessante Zahlen wie das US-BIP an, das jedoch wahrscheinlich von den Wahlen überschattet wird. Gleiches gilt für Aktien, obwohl es eine massive Gewinnwoche gibt.

Erneut werden die Daten zu Arbeitslosenansprüchen am Donnerstag der aktuellste Indikator für die Wirtschaftslage sein, und zumindest letzte Woche hat sich diese Zahl verbessert.

In Europa werden wir von der EZB hören, aber wie in letzter Zeit weiß der EUR / USD, dass die Dinge in Europa schwach sind und die Anreize in den letzten zehn Jahren nicht viel bewirkt haben. Warum sollte sich das also jetzt ändern.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team erzielte 8 Gewinner aus 14 Trades mit einer Trefferquote von 57% in einer ruhigen Woche für das Team im Vorfeld der Wahlen.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der [[EUR / CHF]] hält sich gut unter dem Widerstand, der sich gedreht hat, und wir sind kurzfristig dabei und hatten einen anständigen Gewinn bis heute.

EUR/CHFEUR / CHF – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Der USD / CAD befindet sich in einer Phase enger Konsolidierung. Wir bleiben hier kurz, während der Trend anhält, erwarten aber bald einen großen Schritt.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] war letzte Woche der große Motor, dank der Nachricht, dass PayPal künftig digitale Währungen einführen wird.

Der Preis stieg, blieb aber auf dem Niveau von 13.000 USD stecken. Jetzt beginnt sich ein bekanntes Muster abzuzeichnen, bei dem der Preis nun über diesem Schlüsselniveau liegt und eine Reihe höherer Tiefs in einer Dreiecksformation erzielt.

Dies ist ein zinsbullisches Muster und ein Durchbruch des 13.200 USD Niveaus könnte ein langer Auslöser sein, während wir die jüngsten Tiefststände riskieren können.

BTCBTC – 240 min.

Forex-Signale-Brief für den 23. Oktober: Märkte kümmern sich nicht um Präsidentschaftsdebatte

US Marktabschluss

Die US-Märkte waren für eine weitere Sitzung gemischt, wobei die Politik immer noch die Ursache für die Verwirrung war.

Es gab keine wirklichen Fortschritte bei irgendeiner Form von Stimulus, und selbst als wir zur Debatte kamen, verschlechterte sich diese Aussicht zu einem weiterführenden Match. Daher ist es unwahrscheinlich, dass sich die Märkte in den nächsten Stunden bewegen.

Positiv zu vermerken ist, dass die Zahl der Arbeitslosenansprüche in den USA zurückgegangen ist, wobei auch die anhaltenden Ansprüche zurückgegangen sind. Die Märkte scheinen jedoch immer noch etwas in Konflikt zu geraten.

Die Datenagenda

Während sich die USA Sorgen um die Politik machen, konzentrieren wir uns auf die Vielzahl europäischer Daten, die veröffentlicht werden.

Sowohl GBP / USD als auch das EUR / USD werden die PMI-Zahlen für das verarbeitende Gewerbe beobachten, während in Großbritannien auch Einzelhandelsumsätze fällig sind. Die Daten des deutschen Ifo-Geschäftsklimaindex sind ebenfalls zu beachten.

Die USA haben wirklich nur einige Daten der zweiten Ebene, während wir abwarten, wie die Märkte auf dem Weg zum Wochenende reagieren.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders Team hat gestern keine Signale geschlossen, da die Märkte vor der heutigen Debatte relativ gemischt waren und das Team daher nicht sehr aktiv war. Wir haben jedoch eine Reihe offener Stellen, die sehr gesund aussehen.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF ist in den letzten 24 Stunden gut abgefallen und unser kurzes Signal sieht daher sehr stark aus.

EUR/CHFEUR / CHF – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Der [[USD / CAD]] hält diesen Abwärtstrend für einen weiteren Tag aufrecht, und wir suchen nach einer Aufschlüsselung durch wichtige Unterstützung.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] stieg gestern deutlich an, als die Nachricht, dass PayPal digitale Währungen einführen wird, einen Preis von bis zu 13.000 US-Dollar verursachte.

Seitdem sind die Verkäufer jedoch wirklich aktiv und wir haben einen zweiten Versuch und Misserfolg gesehen und ein Double Top eingeführt. Der Kampf ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen, also müssen wir abwarten, wer gewinnt. Längerfristig sind Preisbewegungen bullisch, aber es könnte einige Arbeit erfordern, um sie zu knacken.

BTCBTC – 240 min.

Forex-Signale-Brief für den 22. Oktober: Märkte sind noch immer verwirrt

US Marktabschluss

Die US-Märkte und der Greenback sind immer noch verwirrt, da bei den Konjunkturmaßnahmen nur geringe Fortschritte erzielt werden.

Daher gingen die Aktien trotz einiger starker Gewinne aus Tech-Schwergewichten zurück, während der USD ebenfalls überraschend schwach war.

Im Moment scheinen wir alle auf die Richtung und den Hinweis auf einen Deal zu warten, der auf die eine oder andere Weise durchgesetzt wird. In Europa ist dies nicht allzu unähnlich, da das Hin und Her der Brexit-Gespräche im gleichen langsamen Tempo verläuft.

Die Datenagenda

Es war eine Woche, in der es, gelinde gesagt, nur wenige Daten gab, und schließlich haben wir einige interessante Veröffentlichungen zu sehen.

Das heißt, es sind nur die wöchentlichen Daten zu Arbeitslosenansprüchen, aber es war ein Schlüsselindikator für den Zustand der US-Wirtschaft in diesem Jahr, wenn man bedenkt, was alles passiert ist.

Heute erwarten wir, dass die Anzahl der Schadensfälle bei etwa 860.000 bleibt, was immer noch nicht großartig ist. Das heißt, die anhaltenden Forderungen fallen immer langsamer ab, könnten aber jetzt unter 10 Millionen liegen, was der Hälfte von dem entspricht, was sie zuvor waren.

Wir haben auch Daten zu bestehenden Hausverkäufen aus den USA. Zuvor wird Gouverneur Bailey von der BOE sprechen, so dass es sich für [[GBP / USD]] Händler lohnt, darauf zu achten.

Forex Signale Update

 

Das FX Leaders-Team hat gestern zwei Gewinner aus sechs Geschäften getroffen, was für das Team eine abgehackte Sitzung war.

EUR / CHF – Aktives Signal

Der EUR / CHF hat dieses Widerstandsniveau überschritten, aber nicht viel. Wir bleiben hier vorerst kurz.

EUR/CHFEUR / CHF – 240min.

USD / CAD – Aktives Signal

Wie wir sehen können, hat sich der USD / CAD in letzter Zeit nach unten bewegt, und wir sind jetzt kurz davor, diese Trendlinie zu halten.

USD/CADUSD / CAD – 240 min.

Kryptowährungs-Update

[[BTC]] ist dank einer großen Ankündigung von Paypal höher gestiegen und ist bis auf 13.000 geklettert.

Wir haben vorgeschlagen, dass die Preisbewegung seit einigen Sitzungen bullisch ist, und dies ist eindeutig der Grund. Wir schauen jetzt auf dieses wichtige Widerstandsniveau, um mehr Kauf zu erzielen, wenn es hält.

BTCBTC – 240 min.